Wellness-Hotels & Resorts Blog

Dampfbad mit Wohlfühl-Nebel



Mann führt Hamam im Nationalpark-Hotel Schliffkopf durch

Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Entspannt, gesund und schön durch das Dampfbad

Gerade jetzt im Herbst, wo es draußen immer kühler und ungemütlicher wird, sehnen sich viele Menschen nach einer wohltuenden, wärmenden Auszeit. Aus diesem Grund sind Besuche im Spa und in Wellnesshotels in Herbst und Winter heiß begehrt – der Kälte draußen wird einfach in Dampfbädern mit warmer Atmosphäre und Wohlfühl-Nebel getrotzt.

Wärmende Entspannung

Eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit von 80 bis 100% und eine Temperatur zwischen 40 und 60°C unterscheiden ein Dampfbad von der typischen finnischen Sauna, die bei geringerer Luftfeuchtigkeit auf Temperaturen von 80 bis 100°C kommt. Dabei sollte ein durchschnittlicher Aufenthalt in einem Dampfbad längstens 15 Minuten mit einer anschließenden Ruhephase von 30 Minuten umfassen – die perfekte Auszeit für Zwischendurch.

Wunderbare Eigenschaften des Wohlfühl-Nebels

Dampfbäder haben vielseitige wohltuende Wirkungen: Sie entspannen die Muskulatur, befeuchten die Atemwege und kräftigen den Kreislauf. Die Poren erweitern sich durch die Hitze, das Schwitzen reinigt die Haut und der Körper entgiftet. Zudem steigt der Blutdruck etwas an und die Blutgefäße erweitern sich. Durch die abschließende Abkühlungsphase ziehen sich die Gefäße wieder zusammen: Ein Effekt, der die Gefäße trainiert und die Durchblutung fördert. Häufig werden dem Dampfbad Kräuter oder ätherische Öle zugesetzt – so werden zum Beispiel Atembeschwerden gelindert und die entspannende Wirkung auf den Körper intensiviert. Eine andere Möglichkeit zur besonderen Entspannung sind Dampfbadrituale – also Anwendungen, die in den Dampfbädern durchgeführt werden. Dampfbäder und verschiedene Dampfbad-Rituale sind in allen Partnerhotels der Wellness-Hotels & Resorts erlebbar. Als Beispiele werden hier drei unterschiedliche Rituale aus unseren Partnerhotels vorgestellt:

Hamam im Dampfbad im Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Anregende Rituale im Dampfbad

Ein besonderes Dampfbad-Erlebnis ist im Lundenbergsand Hotel & Spa mit dem Schlickbadritual möglich. Denn das Dampfbad wurde extra für die Anwendungen mit echtem Nordseeschlick gebaut. Der hohe Anteil basischer Salz- und Deichkräuter im Schlick wirkt positiv auf das Immunsystem, Kreislauf und die Haut. Der auf die Haut aufgetragene Schlick hat in dem 20minütigen Dampfbad die nötige Zeit und Wärme, seine volle Wirkung zu entfalten. Im Anschluss wird der Schlick abgetragen, eine kleine Ruhepause eingeleitet und der Körper mit einer Emulsion gepflegt. Ein anderes Dampfbadritual ist im Nationalpark-Hotel Schliffkopf erlebbar. Ein klärendes Peeling mit basischem Aromaöl-Salzabrieb verwöhnt den Körper und wird mit der anschließenden anregenden Kopf- und Fußmassage zu einem ganzheitlich vitalisierenden Erlebnis.

Hamam – oder das türkische Dampfbad

Eine weitere Dampfbadvariante ist das türkische Dampfbad, auch Hamam genannt. Verbunden mit der Reinigung von Körper und Geist ist das Hamam-Ritual eine Oase der Ruhe und Entspannung. Im Dampfraum befindet sich ein großer aufgewärmter Marmorstein, auf dem der Körper vom Hamam-Meister durch einer Seifenschaum-Peeling sowie abwechselnden warmen und kalten Güssen behandelt wird. Nach diesem Teil folgt eine entspannende Schaummassage, die Körper und Geist verwöhnt. Die Ruhephase findet in einem kühler temperierten Raum bei einer Tasse Tee statt. Unterschiedliche wohltuende Hamam-Rituale – ob klassisch, mit Rücken- und Kopfmassage oder mit Packung und Ölmassage – bietet beispielsweise das Hotel Deimann an.

Hamam im Dampfbad - Hotel Deimann

Hotel Deimann

Mareike Heck

Über 

Mareike ist gerne unterwegs, meist guter Laune und immer auf der Suche nach neuen Eindrücken. Daher hat das Thema Lifestyle für sie einen besonderen Wert, da es immer und überall noch viel zu entdecken und kennenzulernen gibt. Gerne genießt sie auch das Leben mit Freunden und Familie – schließlich kann man sich bei diesen immer so richtig wohlfühlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *