Wellness-Hotels & Resorts Blog

Familienurlaub : So geht es ganz entspannt



Die Theorie: Die ganze Familie freut sich auf den gemeinsamen Urlaub, noch einmal entspannen, Ruhe tanken, bevor es in den Weihnachtsstress geht. Die Herbstferien bieten sich an, doch noch mal die Koffer zu packen und den Alltag hinter sich zu lassen. Eltern und Kinder sind gelöst und freuen sich auf die gemeinsame Zeit.In der Praxis ist der Urlaub dann oft nicht so entspannt, wie man es gerne hätte, z.B. passt den Kindern plötzlich das Urlaubsziel nicht, den Älteren ist abends langweilig. Entspannung? Fehlanzeige.

Wer diese Situation nur allzu gut kennt, sollte sich die folgenden Tipps zu Herzen nehmen. Denn dann wird der Urlaub eine entspannte und tolle Zeit für die ganze Familie.

  1. Sind die Kinder noch klein, sollte die Reise nicht zu anstrengend sein. Bei längeren Autofahrten auf jeden Fall einen Zwischenstopp einplanen.
  2. Ein Hotel mit Kinderbetreuung ist für Eltern eine Entlastung, für Kinder bedeutet das Spaß und Abwechslung. Wellness Hotel, Erholung und die Kleinen sind mit an Bord? Viele Wellness-Hotels bieten eine Kinderbetreuung an. Im Romantischen Winkel gibt es Outdoor-Action auf dem hoteleigenen Spielplatz, den „Young Beach“ Kids & Teens Club, Kickern, Basteln, Dart, Lesen in der Chill-Out Zone und ein umfangreiches Animationsprogramm. Witzig ist auch das Etikette Kinderseminar, bei dem den Kids das richtige Verhalten am Tisch spielerisch näher gebracht wird.
  3. Auch wenn Sie in den Herbstferien zu Hause bleiben, können Sie sich und den Kids erholsame Aktivitäten gönnen. Dabei ist wichtig, dass jeder Spaß an den Unternehmungen hat, also hocken Sie nicht aufeinander. Man kann auch ohne schlechtes Gewissen mal etwas getrennt unternehmen.
  4. Auch wenn Sie in Ihrem Urlaub nicht wegfahren, schalten Sie Ihr Handy einfach mal aus und seien Sie nicht erreichbar!
  5. Die Kinder nörgeln, weil sie was unternehmen möchten? Lassen Sie sich von grauem Wetter nicht abschrecken, holen Sie die warmen Jacken aus dem Schrank und ab geht es an die Luft. Sie werden sich wundern, wie viele Kastanien und bunte Blätter Ihren Weg säumen werden!
  6. Fahren Sie entspannt mit der Buslinie ins nächste Schwimmband. Hier können Sie im Whirlpool entspannen, während sich die Kleinen auf der Rutsche vergnügen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *