Beiträge

Urlaub ohne Handy oder Internet – geht das überhaupt noch?

Urlaub_ohne_Handy

Leben ohne facebook & Co.  ein Selbstversuch

Es ist immer das Gleiche: Nach der Landung springen die meisten Menschen nicht nur ganz schnell von ihren Plätzen auf, sie schalten auch als erstes ihre Mobiltelefone wieder ein. Mir ist es im letzten Urlaub ähnlich ergangen. Erwartungsvoll sah ich mein Handy an, doch leider hat mich der Mobilfunkanbieter im Stich gelassen. Anfangs habe ich das noch auf den Flughafen und eine mögliche Netzüberlastung geschoben. Nach einem halben Tag wurde ich dann doch nervös: Nicht auszudenken! Was ist, wenn mich jemand dringend erreichen will? Welche wichtigen Informationen aus Deutschland werde ich verpassen? Nun kann ich doch meine Erlebnisse mit niemandem teilen! Weiterlesen

RoLigio – nachhaltige Impulse für einen besseren Lebensstil

Außenpool im Romantischen Winkel

Außenpool im Romantischen Winkel

‚Man muss RoLigio selbst erleben‘, das sagte mir die Hotelchefin Nora Oelkers auf der letzten Tagung. Deshalb machte ich mich mit der kleinen Familie auf ins Spa & Wellness-Resort Romantischer Winkel nach Bad Sachsa, wo uns ein umfangreiches Programm erwartete. Weiterlesen

Feiertage – Entspannung oder Freizeitstress?

Foto: Spa- und Resortshotel Georgshöhe, Norderney

Foto: Spa- und Resortshotel Georgshöhe, Norderney

Diese Woche ist es wieder so weit – ab Donnerstag startet die Feiertags-Serie. Eine tolle Gelegenheit, um wieder mal für ein verlängertes Wochenende weg zu fahren. Denn im Mai beginnen oft die sommerlichen Temperaturen, über den Brückentag ist man bei der Arbeit entbehrlich, viele Schulen und Institutionen haben sowieso geschlossen. Der Stress beginnt dann leider auf der Autobahn: Weiterlesen

Neues Jahr, neue Ideen – die Auszeit als Kraftquelle

Allein am Strand Spazieren gehen

Befreit die Gedanken: Ein Spaziergang am Meer. (Quelle: Ambassador Hotel & Spa)

Pünktlich zu Beginn eines neuen Jahres überkommt mich die Sehnsucht nach einer Auszeit. Ich will tausend Dinge verändern, verbessern, verarbeiten. Und dazu Zeit mit mir allein verbringen, ohne Ablenkungen, ohne Erwartungen und Ansprüche. Nur ich und meine Gedanken. Der Blick in den Kalender zeigt eine Lücke Ende Februar, dann ist Karneval vorüber, die Fastenzeit beginnt und hier im Rheinland kehrt Ruhe ein. Somit ist diese Spanne schon mal reserviert. Weiterlesen

Die Urlaubserholung erhalten – so gelingt die Rückkehr in den Job

Strand in Pismo Beach in Kalifornien

Nee, das ist ausnahmsweise mal nicht die Nordsee. Strand in Pismo Beach, CA.

Habe ich nicht gestern noch in diesem netten Straßencafé gesessen, mit Blick auf weiße Strände und tiefblaues Wasser? War es nicht erst vor wenigen Tagen, dass mich das Gefühl von Zeitlosigkeit euphorisierte – und mein Zuhause mir so fern erschien wie die Erinnerung an längst vergangene Zeiten. Nun sitze ich hier an meinem Arbeitsplatz, höre die Kollegen telefonieren, wühle mich durch Berge von Mails und spüre, wie die Erholung aus dem Urlaub zunehmend der Anspannung im Job weicht. Dieser Übergang fällt mir nicht leicht. Und das geht den meisten Menschen so. Weiterlesen

Abschalten und „off“ sein

Wenn der Strom der Mails im Posteingang nicht abreißen will, das Diensthandy selbst am Wochenende klingelt und man auch in der Freizeit mehr durchs Netz als durch die Wellen surft, dann wird es Zeit für „Me-Time“. Die Dauererreichbarkeit für Kollegen und Freunde zehrt an unseren geistigen Ressourcen und ruft nach einem neuen Bewusstsein für regelmäßige Pausen im Kommunikationsfluss. Nach Zeiten, in denen man einfach mal „off“ ist, nach Auszeiten. Weiterlesen

Wellnesswochenende: Auszeit zu zweit

Stahlblau glänzt der Himmel. Die Sonne schickt wärmende Strahlen herab und die Knospen der Sträucher schimmern zart grün. Noch ist der Winter nicht vorbei, aber der Frühling liegt schon leise in der Luft. Mit ihm drängt die Lebenslust hervor: Lust auf Unternehmungen, Lust auf Bewegung und Lust auf Natur. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um die eigene Partnerschaft mit dieser Energie zu beflügeln. Ob am Valentinstag oder an einem Wochenende – die berühmten „Schmetterlinge im Bauch“ warten nur darauf, von Ihnen geweckt zu werden. Weiterlesen

Den Moment leben

Den Moment bewusst leben

Viel braucht’s nicht für ein wenig mehr Leben im Hier und Jetzt. Ein bequemer Sessel reicht schon.

Während man so hechelt von Ereignis zu Event und von Termin zu Meeting, dann poppt sie schon mal so auf, ganz zaghaft: Die Sehnsucht nach dem Innehalten. Der Wunsch danach, einfach mal auszusteigen und eine verborgene Tür zu öffnen, die einen geradewegs ins Hier und Jetzt entlässt. Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...