Beiträge

Kosmetik-Anwendung im Hotel Birke – Entschleunigung mit dem ‚Meeres-Express‘

Kosmetikbehandlung im Hotel Birke

Tut gut und macht schön: Kosmetikbehandlung im Hotel Birke

Bis auf die üblichen Alterserscheinungen einer Frau über 40 habe ich eigentlich wenig Probleme mit meiner Haut. Ein Besuch bei der Kosmetikerin war  für mich immer eher etwas für die ‚Glam-Glam‘-Girls und purer Luxus. Im Hotel Birke in Kiel, einem Partnerhotel der Wellness-Hotels & Resorts, bin ich deshalb positiv überrascht, wie gut eine kosmetische Anwendung auch der Seele tun kann.

Nachdem ich es mir im Kosmetikstuhl gemütlich gemacht habe, werde ich durch ein Duft-Ritual auf die Behandlung eingestimmt. Bei der Duftauswahl entscheide ich mich für Lavendel. Das erinnert mich an entspannende Lavendelkissen im Yoga und an violette Felder in der Provence… Weiterlesen

Barfußweg im Angerhof: Erlebnis für die Sinne

Der Barfußweg der Sinne

Der Barfußweg der Sinne

Es piekst und stichelt etwas, dann ist es wieder angenehm glatt: Beim Spaziergang über den ‚Bafußweg der Sinne‘ des Angerhof Sport- & Wellnesshotel in St. Englmar im Bayerischen Wald bekommen die Fußsohlen allerlei Eindrücke. Auf einer Länge von 500 Metern sind 50 verschiedene Untergründe angelegt, die die unterschiedlichsten Gefühle hervorrufen. Weiterlesen

Tschüss Sommer – und hallo Herbst!

Foto: Strandhotel Ostseeblick

Herbststimmung im Strandhotel Ostseeblick

Ein bisschen Wehmut ist ja schon dabei: Wenn die Tage wieder kürzer werden, der Wind die ersten Blätter von den Bäumen fegt und das luftige Sommerkleidchen auf unbestimmte Zeit in den Tiefen des Kleiderschranks verschwindet. Es fühlt sich ein wenig so an, als werde man verlassen – von der unbeschwerten Leichtigkeit, dem Drang rauszugehen und etwas zu unternehmen. Der Sommer ist extrovertiert, der Herbst bringt uns unserer introvertierten Seite näher. Und das ist schön. Denn jetzt beginnt die Zeit der inneren Einkehr, wir werden wieder empfänglich für die leisen Dinge im Leben, erfreuen uns an einer heißen Tasse Tee und einem Abendessen bei Kerzenschein. Weiterlesen

Urlaub ohne Handy oder Internet – geht das überhaupt noch?

Urlaub_ohne_Handy

Leben ohne facebook & Co.  ein Selbstversuch

Es ist immer das Gleiche: Nach der Landung springen die meisten Menschen nicht nur ganz schnell von ihren Plätzen auf, sie schalten auch als erstes ihre Mobiltelefone wieder ein. Mir ist es im letzten Urlaub ähnlich ergangen. Erwartungsvoll sah ich mein Handy an, doch leider hat mich der Mobilfunkanbieter im Stich gelassen. Anfangs habe ich das noch auf den Flughafen und eine mögliche Netzüberlastung geschoben. Nach einem halben Tag wurde ich dann doch nervös: Nicht auszudenken! Was ist, wenn mich jemand dringend erreichen will? Welche wichtigen Informationen aus Deutschland werde ich verpassen? Nun kann ich doch meine Erlebnisse mit niemandem teilen! Weiterlesen

Den Moment leben

Den Moment bewusst leben

Viel braucht’s nicht für ein wenig mehr Leben im Hier und Jetzt. Ein bequemer Sessel reicht schon.

Während man so hechelt von Ereignis zu Event und von Termin zu Meeting, dann poppt sie schon mal so auf, ganz zaghaft: Die Sehnsucht nach dem Innehalten. Der Wunsch danach, einfach mal auszusteigen und eine verborgene Tür zu öffnen, die einen geradewegs ins Hier und Jetzt entlässt. Weiterlesen

Zu Hause ist es oft am schönsten!

Tässchen Tee gefällig?

Schnell, ad hoc, ohne groß nachzudenken, was würden Sie antworten, wenn ich Sie fragte, wo Sie jetzt am liebsten wären? Am Strand auf den Malediven, beim Bummeln in Madrid, oder, auch eine gern genommene Antwort, ganz ganz weit, nur nicht hier. Reisen ist toll, erweitert den Horizont, entspannt und macht Spaß. Alltag und Sorgen hinter sich lassen, was Neues sehen, sich bewegen und genießen. Dem stimme ich vollkommen zu. Mir wäre es am liebsten, mein Koffer stünde jederzeit gepackt in einer Ecke und sollte mir die Decke auf den Kopf fallen, wäre ich auf und davon. Ohne mich umzudrehen, natürlich. Irritierend ist dabei allerdings, dass man sich immer auf zu Hause freut, wenn man mal unterwegs war. Das eigene Bett, die eigenen vier Wände, einfach zu Hause sein. Weiterlesen

Zuhause sein

Homing

Knarzend öffnet sich die schwere Holztür. Dahinter wird’s gemütlich…

Von Spiegel und Brigitte über Landlust bis zur Süddeutschen Zeitung – überall liest man in regelmäßigen Abständen über die Sehnsucht nach dem Einfachen, dem Landleben, nach Romantik und einem heimeligen Zuhause – neudeutsch: Homing. Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...