Wellness-Hotels & Resorts Blog

Peeling

Salz im Spa – Weißes Gold fürs Wohlbefinden

Anwendung mit Salz im Das Mühlbach | Thermal Spa & Romantik Hotel

Anwendung mit Salz im Das Mühlbach | Thermal Spa & Romantik Hotel

Laut dem antiken griechischen Philosophen Pythagoras ist „Salz [ist] von den reinsten Eltern geboren, der Sonne und dem Meer.“ Behandlungen mit Salz gelten als heilend, gesundheitsfördernd und insbesondere als Geheimrezept für Wohlbefinden und Schönheit. Natürliche Salze sind für den menschlichen Körper unverzichtbar und Träger vieler Mineralstoffe und Spurenelementen. Sie können unter anderem die Abwehrkräfte und den Kreislauf stärken. Dabei erfüllt sowohl Salz in der Luft als auch im Wasser diese wunderbaren Eigenschaften, deren Nutzung im Wellness-Bereich großen Anklang findet.

(mehr …)

Mee(h)r Wellness – Meeres-Schätze im Spa

Bernsteinmassage im Hotel Birke

Bernsteinmassage im Hotel Birke

Strandspaziergänge, sich in den Wellen treiben lassen oder einfach die beruhigende Wirkung des Blicks auf das Wasser: Viele Menschen zieht es immer wieder ans Meer. Bewusst oder unbewusst spüren wir die wohltuende Wirkung des Meeres und seine positiven Auswirkungen auf Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden. (mehr …)

Zarte Haut von Kopf bis Füß: Peelings, Bürstenmassagen & Co.

Sommer! Hier: Strandhotel Ostseeblick

Sommer! Hier: Strandhotel Ostseeblick

Barfuß laufen, schwimmen gehen, leichte Kleidung: Der Sommer ist da und unsere Haut freut sich über viel frische Luft. Oft ist sie nach dem Winter aber noch etwas fahl. Kein Grund sich zu verstecken, denn mit ein bisschen Extrapflege wird unsere Haut blitzschnell bereit für warme Sommertage. (mehr …)

Nordsee: Wellness, Watt und grenzenlose Weite

Strand, Strand und nochmal Strand in St. Peter-Ording

Strand, Strand und nochmal Strand in St. Peter-Ording

Letzte Woche durfte ich zweieinhalb viel zu kurze Tage an der Nordsee verbringen. Und ich bin immer noch ganz begeistert von dem unglaublichen Weitblick, den man dort hat. Der Strand in St. Peter-Ording ist sehr breit und scheint bis zum Horizont zu reichen. Noch ein kleines Stück nördlicher, in Nordfriesland bei Husum, reichen grüne Deiche und Wiesen soweit das Auge reicht. Hinzu kommt natürlich das Meer und nicht zuletzt viel Ruhe, die jeden Spaziergang durch die Natur zu einer kleinen Entschleunigungs-Meditation werden lässt. (mehr …)

Neue Energie und Vitalität im Wellnesshotel tanken

Quelle: Schüle´s Gesundheitsresort und Spa

Quelle: Schüle´s Gesundheitsresort und Spa

Die Sonnenstrahlen kitzeln uns am Morgen wach, die Natur erstrahlt in vollem Grün und die milde Luft ermöglicht uns viel Zeit im Freien zu verbringen: Eigentlich sollte der Frühling eine Jahreszeit sein, in der wir uns besonders vital fühlen. Aber viele Menschen schlagen sich – so wie auch ich – genau jetzt mit Müdigkeit herum, fühlen sich matt und erschöpft.

Was macht uns jetzt fit und gibt neue Energie? (mehr …)

Wellness und Wein – Vinotherapie

Weinberge im Herbst

Weinberge im Herbst. Auch für die Vinotherapie kann man die Trauben verwenden.

Jetzt leuchtet der Wein wieder in allen Farben. Drall und reif hängen die Trauben an den Reben. Für Weinfreunde ist der Herbst eine der schönsten Jahreszeiten. Und nicht nur sie freuen sich gemeinsam mit den Winzern über die Weinlese, sondern auch immer mehr Beauty-Fans. Denn die Trauben sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch lecker und sind darüber hinaus richtige Schönheitstalente. (mehr …)

Urlaub für die Haut: Feuchtigkeitsspendende Kosmetik-Behandlungen

Stefanie Husmann

Stefanie Husmann aus dem Moselromantik-Hotel Kessler-Meyer gibt Tipps für die Haut

Lange Tage in der Sonne, ausgiebiges Badevergnügen im Wasser und kurze Nächte: Was wir am Sommer besonders lieben, kann für unsere Haut ganz schön anstrengend werden. Deshalb ist im Spätsommer genau der richtige Zeitpunkt, um der Haut einmal besondere Aufmerksamkeit zu widmen und ihr bei einer Kosmetik-Behandlung Gutes zu tun.

„Feuchtigkeit ist jetzt das A und O für die Haut“, erklärt Stefanie Husmann, staatl. geprüfte Kosmetikerin und Wellnesstherapeutin im Moselromantik-Hotel Kessler-Meyer. Diese kann man der Haut auf unterschiedlichsten Wegen zuführen: So helfen bei trockener Haut zum Beispiel Feuchtigkeitcremes oder auch altbekannte Helfer aus der Natur, wie die Aloe Vera. Schon Cleopatra soll das Gel aus dem Inneren eines frischen Aloe Blattes als Feuchtigkeitspflege genutzt haben. Ein aktuell moderner Weg, um mit möglichst wenig Aufwand ein Maximum an Wirkung zu erzielen, ist der Einsatz von Feuchtigkeitsampullen.

(mehr …)

Lavendel – aromatisch in Küche und Garten. Gastbeitrag aus dem Hotel Heinz.

Lavendel

Lavendel – aromatisch in Küche und Garten

In der heißen, sonnengesättigten Luft der Sommermonate kann sich der Duft von Pflanzen, die viel ätherisches Öl enthalten, richtig entfalten. Wenn Sie einen Lavendelbusch im Garten haben, ist jetzt die richtige Zeit um an einem lauen Sommerabend in seinem Duft zu schwelgen und zu entspannen.

Aber Lavendel ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern er ist ein vielseitig verwendbares Kraut. Schon die alten Römer benutzten Lavendel zum Waschen und Baden, was dem zähen Kraut den Namen Lavendel (von lat. lavare = waschen) einbrachte. Es gibt ca. 25 verschiedene Lavendelsorten, die unterschiedliche Wuchsformen und Farben haben. Für unsere Breiten eignet sich der Lavandula angustifolia (bzw officinalis) am Besten, da er winterhart ist. Die Zusatzbezeichnung officinalis kennzeichnet ihn auch als eine alte Arzneipflanze. Früher mischten die Apotheker ihre Kräuter im „officium“. (mehr …)

Wellness- und Beauty-Tipps für den Sommer

Biene und Lavendel

Sommer, wo bist du?

Moment, da war doch was? Ach ja, richtig, es ist Sommer. Zumindest sagt uns das der Kalender. Der Blick nach draußen hingegen… Schweigen wir lieber. Nutzen wir stattdessen diese wunderbare, endlos scheinende Schlechtwetterphase, um uns auf ihn vorzubereiten, uns der Vorfreude hinzugeben, die angeblich die schönere Freude sein soll, um Haut, Haare und Nägel zu präparieren, auf dass ER endlich kommen werde!

Hach, Sommer… (mehr …)

Hautvorbereitung – für den Sommer am Strand, in den Bergen und auf dem Balkon

Perfekt vorbereitet für den Strand

Der Strandkorb wartet schon auf mich. Jetzt nur noch eben eincremen und dann rein ins Vergnügen.

Eigentlich hat er ja schon längst angefangen, der Sommer. Zumindest gefühlt. Allerhöchste Zeit also, die Haut auf die veränderte UV-Strahlung vorzubereiten und ein paar Pflegerituale zu beherzigen.

(Bild: Katrin Hammer  / pixelio.de) (mehr …)

Last updated by at .