Wellness-Hotels & Resorts Blog

Wellnesshotel

Wellnessurlaub mit der Familie: Diese Hotels machen’s möglich

Spaß und Erholung für Kinder und Eltern

Familienurlaub im Wellness-Hotel. Quelle: Romantischer Winkel – Spa & Wellness Resort

Am Wochenende soll das Wetter ja leider wieder etwas unbeständiger werden. Da bekommt man doch glatt Lust, die Familie einzupacken und spontan wegzufahren. Wir empfehlen die Reise in ein Wellnesshotel. Dort ist man wetterunabhängig und nirgendwo sonst lassen sich die unterschiedlichen Wünsche besser unter einen Hut bringen: Mama macht Wellness, Papa powert sich auf dem Rad aus, Lena und Finn toben mit anderen Kindern im  Kids’ Club – natürlich unter qualifizierter Aufsicht! Und weil immer mehr Eltern mit ihrem Nachwuchs in Wellnesshotels reisen, stellen sich viele Hotels darauf ein.

(mehr …)

Idylle pur: Der Sommer am See.

Seeblick. Quelle: Vitalia Seehotel

Seeblick. Quelle: Vitalia Seehotel

Gemächlich schwappt die Dünung an Land, ein Ruderboot schaukelt am Steg, und während der Wind durch das Uferschilf streicht, zieht irgendwo in der Ferne ein Fischreiher seine Bahnen. Es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben. Eben noch haben wir uns durch den dichten Stadtverkehr gewühlt, an der Ampel eine SMS beantwortet und letzte Jobtelefonate geführt – schon sitzen wir auf einer bunten Decke mitten im Gras, über uns dichtes Laub, das sich wie ein lustiger grüner Sonnenschirm über den Strand spannt, und blicken aufs Wasser: Idylle pur! (mehr …)

Wasser – Lebenselixier mit vielen Mythen

Habe ich auch genug getrunken? Wahrscheinlich eher nicht. Das meint man zumindest, wenn man die gängigen Empfehlungen hört, die aus dem Blätterwald der Magazine schallen. Hier scheint die Regel zu gelten: Egal wie viel wir trinken, mehr wäre noch besser. Klar, Wasser ist unser Lebenselixier, wir bestehen zu über 70% daraus. Damit unser Stoffwechsel funktioniert, müssen wir unsere Depots immer wieder auffüllen. Doch wie viel sollte es wirklich sein – und in welcher Form? Zeit, sich dem Thema Wasser einmal genauer zu widmen… (mehr …)

Yoga – gesunde Effekte für Körper und Geist

Buddha im Wellness-Hotel Sonnengut

Buddha im Wellness-Hotel Sonnengut

Loslassen, einfach mal an nichts denken, sich nur auf Körper und Atem konzentrieren. Das ist gar nicht so einfach, denn oft ziehen unsere Gedanken ständige und weite Kreise. Die tausende Jahre alte Philosphie des Yoga ist mehr als nur Anspannung und Entspannung. Sie ist ein Lebensweg, ein ständiger Begleiter im Alltag und hilft bei der Stressbewältigung. Dazu gehört das Leben im „Hier und Jetzt“ – die „Achtsamkeit“ – sowie ayurvedische Ernährung und Massagen. Praktiziert wird Yoga durch die körperlichen Übungen (Asanas), Phasen der Tiefenentspannung, Atem- und Meditationsübungen. (mehr …)

Kinder und Wellness – Passt das zusammen?

Kinder im Wellness-Hotel

Kinder im Wellness-Hotel

Laut einer GfK-Studie liegt der Familienurlaub im Wellness-Hotel im Trend. Das mußte ich letztes Wochenende direkt selbst mal ausprobieren: Mit Kind und Kegel waren wir in einem Haus aus unserer Gruppe: Freund – das Wellness und Spa Resort. (mehr …)

Erlebnis Neanderthal – Gut Höhne bei Düsseldorf ist neuer Partner

Es gehört zweifellos zu den Highlights im Joballtag, wenn wir Mädels aus dem Büro gemeinsam eines der Partner-Hotels besuchen. So geschehen vor ein paar Tagen, als wir uns von Düsseldorf City aufmachten ins nahe gelegene Gut Höhne im Bergischen Land. An seine Ursprünge als Gutshof erinnern heute noch die massiven Backsteinmauern, die als erstes in Sichtweite geraten, wenn man sich vorbei an Pferdekoppeln,  zwei Golfplätzen und einer Fischräucherei dem Anwesen nähert. (mehr …)

Urlaub auf Juist – das Romantik- und Wellnesshotel Achterdiek ist neuer Partner

Am Strand von Juist

Wer seinen Urlaub auf der Nordseesinsel Juist plant, dem empfehlen wir das Romantik und Wellnesshotel Achterdiek: Endlose Dünen, lange Sandstrände und der weite Blick auf die Nordsee sind die Highlights. Ob Wattwandern, Drachensteigen auf dem Deich, Reiten am Strand oder einfach nur Faulenzen im Sand – hier ist vieles möglich. Das Besondere dabei: Nie stört Autolärm die Ruhe, schließlich ist ganz Juist autofreie Zone. Dafür begegnet man vielen Radfahrern, die hier auf der schmalsten ostfriesischen Insel richtig Spaß beim entspannten Radeln durchs Flachland haben. (mehr …)

Ferien in Brandenburg – das Wellnesshotel Seeschlösschen in der Niederlausitz ist neuer Partner

Kleine Brasserie am See im Wellnesshotel Seeschlößchen

Inmitten der Lausitzer Seenlandschaft in Brandenburg liegt das Wellnesshotel Seeschlösschen am Ufer des Senftenberger Sees. Der 5,000 qm große Spa-Bereich trifft auf einen Naturbadestrand – eine perfekte Mischung für abwechslungsreiche Urlaubstage. Jetzt, in der kalten Jahreszeit, lohnt sich ein Ausflug in die Wellnesswelt und Umgebung. Dick eingepackt, tut nicht nur ein Winterspaziergang am zugefrorenen See gut: Besonders in den eisigen Monaten sind die verschiedenen Saunen im Seeschlößchen ein Genuss für jeden Fan der heißen Hütten. (mehr …)

Radfahren am Niederrhein

Räder auf der Wiese

Radfahren am Niederrhein macht auch Nicht-Sportskanonen Spaß. (Bild: Viola / pixelio.de)

Über 200 km gut ausgebaute Radwege gibt es am Niederrhein. Sie führen über Deiche entlang des Rheins, verbinden historische Dörfer, durchqueren Wiesen und Felder. Wer gerne entspannt mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird den Niederrhein lieben. Auf schnurgeraden Wegen gleitet man über zumeist flaches Terrain. Man kann sein Tempo so wählen, wie es die eigene Fitness erlaubt – oder das selbst gesteckte Trainingsziel verlangt. (mehr …)

Im Büro wird’s heiß – also nichts wie raus in die Sommerfrische!

Da kann man den Sommer fast riechen! (Foto: Irene Lehmann / pixelio.de)

Der Asphalt dampft und wir wollen raus aus der Stadt, rein in die Sommerfrische und urlauben! Wie es für die Sommerfrische üblich war und ist, gehört dazu eine ordentliche Portion Natur – schließlich soll es schon ein kleines Kontrastprogramm zum meist sterilen Alltag im Büro und der urbanen Reizüberflutung sein. Daher schalten wir jetzt mal unserer mentales W-Lan ab und kümmern uns um unseren angeschlagenen Akku. Und was könnte diesen besser aufladen als eben die Natur und eine komfortable Bleibe, die extra für solche Themen existiert – sprich ein hochkarätiges Wellnesshotel vor den Toren der Stadt? (mehr …)