Mit Ayurveda fit und gesund durch den Winter

Ayurveda

Ingwer unterstützt die Abwehrkräfte. Quelle: Wellness-Hotel Sonnengut

Klare Luft, Spaziergänge durch den goldenen Wald oder gemütliche Abende vor dem Kamin: Herbst und Winter haben viele schöne Dinge zu bieten. Leider gehen die beiden Jahreszeiten aber auch oft mit Grippen und Erkältungen einher. Wir fühlen uns nicht so richtig fit und unser Immunsystem kommt schnell aus dem Gleichgewicht. Dagegen kann Ayurveda helfen. Weiterlesen

Frauen allein in der Stadt – Über den gesellschaftlichen Wandel und seine Auswirkungen auf die Wellnessbranche

Gastbeitrag von Berater und SPA Management Coach Wilfried Dreckmann, der uns einige Trends, die Wellness in den nächsten Jahren beeinflussen werden, genauer vorstellt.

Zukunftsvision: Frauen allein in der Stadt (Foto: Romantischer Winkel)

Aktuelle Zukunftsszenarien beschreiben die Welt in der wir in 25 Jahren leben werden, ungefähr so:

Die Weltbevölkerung hat weiter zugenommen, allerdings vor allem in den sogenannten Entwicklungsländern. In mehr als der Hälfte der Industrienationen liegt die Geburtenrate derzeit unter 2,1 Kindern (das ist die kritische Rate für die Erhaltung einer Gesellschaft), während die Rate in Entwicklungsländern deutlich höher ist.

Weiterlesen

Einfach mal was Neues ausprobieren – Die neue Lust am Stricken

Stricken Entspannung

Meine neue Leidenschaft – Stricken

Für alle, die mich kennen, ist das schon ganz schön ungewöhnlich. Als Zumba-Groupie und Energiebündel in allen Gassen habe ich mit einem ganz besonderen Hobby angefangen: Ich habe begonnen zu Stricken. Eine Beilage in einer Zeitschrift war eigentlich der Auslöser und hat mich magisch angezogen. Man kann heutzutage so viele schöne gestrickte Kleidung und Accessoires entwerfen, die ziemlich stylisch wirken. Aber am meisten gereizt hat mich das Erlebnis für alle Sinne: die schöne, weiche Wolle, die beim Stricken durch die Hände fließt. Und vor allem die beruhigende Wirkung, wenn man als ‚Nebenbeschäftigung‘, zum Beispiel beim Fernsehen, mit den Händen arbeitet.

Weiterlesen

Neues Naturschwimmbad und Gästehaus im Menschels Vitalresort

Naturschwimmbad Nachhaltigkeit Bio-Küche

Naturschwimmbad im Menschels Vitalresort

Ein perfekter Wellness-Tag: Morgens Energie tanken beim Yoga. Nach einem leichten und gesunden Frühstück den Vormittag in der Hängematte verbringen und ein gutes Buch lesen. Dabei hört man nur die Vögel, die sich im harmonischen englischen Park besonders wohl fühlen. Nachmittags steht die Erfrischung im neuen Naturschwimmbad auf dem Programm. Anschließend genießen Sie die Anwendungen mit den besonders natürlichen Pharmos-Produkten.

Wellness erleben im Einklang mit der Natur – das hat im Menschels Vitalresort in Bad Sobernheim Tradition. Dieses Partnerhaus der Wellness-Hotels & Resorts bietet seit Generationen Felke-Kuren & Heilfasten an, legt einen starken Schwerpunkt auf gesunde Bio-Küche und hat eine große Kompetenz im Bereich Medical Wellness. Weiterlesen

Familienwellness für Groß und Klein: Das Familienhotel Sonnenpark in Willingen

Sauerland Kinder Familienwellness

Familienhotel Sonnenpark in Willingen

Ein Urlaubstag im Familienhotel Sonnenpark in Willingen: Nach dem großzügigen Frühstücksbuffet freuen sich die Kinder auf den Happy-Club, in dem sie ihre eigenen T-Shirts bemalen, Ponyreiten oder spannende Ausflüge unternehmen. Mama und Papa genießen in der Zwischenzeit einfach mal das ‚Nichts-Tun‘. Vielleicht liegen Sie am schönen Outdoor-Pool oder Sie finden Entspannung in der neuen Spa- und Wellness-Landschaft mit Weitblick und schönen Lounge-Bereichen, die im Frühjahr 2014 eröffnet wird.

Weiterlesen

‚Wir wünschen einen guten Rutsch!‘ Was steckt hinter der Redewendung?

Sylvester Jahreswechsel

Prost und einen guten Start ins Jahr 2014!

Nach den gemütlichen Weihnachtsfeiertagen trieb es mich am Samstag, den 28.12., runter vom Sofa und raus, um die leeren Lebensmittelvorräte aufzufüllen. Kaum an der Kasse angelangt, hörte ich bereits zum ersten Mal: ‚Guten Rutsch‘. Komisch, dachte ich mir, Sylvester ist doch erst am Dienstag, also vier Tage später. Bei diesem verfrühten Gruß hatte ich genau so ein merkwürdiges Gefühl wie beim Anblick der Weihnachtsplätzchen, die bereits nach den Sommerferien angeboten werden. Warum wünscht man sich überhaupt diesen besonderen Start ins neue Jahr? Meine Internet-Recherche ergab Folgendes: Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...