Stilvoll genießen: Im Engel Obertal Wellness & Genuss Resort

Wellnesstag Wein Schwarzwald Küche

Eva und Tanja im eleganten Ambiente der Andrea-Stube im Engel Obertal

Anfang Dezember haben wir vom Social-Media-Team eine Reise in den Schwarzwald gemacht. Die Höhenzüge von Deutschlands größtem zusammenhängenden Mittelgebirge waren zu dieser Zeit schon tief verschneit, der Ausblick vom Schliffkopf Wellness & Natur Hotel entsprechend grandios. Da gibt es nur Eines, das mit dieser prächtigen Naturlandschaft mithalten kann: ein köstliches, perfekt dargebotenes und alle Sinne ansprechendes Essen. Und genau das bot man uns bei unserem Besuch im nahe gelegenen Engel-Obertal Wellness & Genuss Resort!

Glitzernd und funkelnd empfängt uns das Engel Obertal Wellness & Genuss Resort in Baiersbronn im Nordschwarzwald. An den Fassaden, an Bäumen und Büschen strahlen die kleinen Lichter der Weihnachtsbeleuchtung. Ebenso einladend und herzlich werden wir auch im Hotel selbst begrüßt – vom Ehepaar Möhrle, den Inhabern des Wellnesshotels.

Wellnesstag Wein Schwarzwald Küche

Wibke ist nicht nur von dem guten Essen begeistert, sondern auch von den goldenen Tellern und Platten, auf denen es serviert wird: Gruß aus der warmen Küche, mit Oktopus und gehäuteten Kirschtomaten.

In der Andrea-Stube, dem stilvollen Gourmet-Restaurant des Hotels mit gehobener À la Carte Küche, erwarten uns ein liebevoll gedeckter Tisch und perfekter Service. Die einzige Herausforderung des Abends: sich für eine Auswahl der allesamt köstlich klingenden Speisen zu entscheiden.

Wir wählen alle drei ein Vier-Gänge Menü mit je unterschiedlichen Gerichten. Bevor wir diese jedoch serviert bekommen, werden wir mit einem Gruß aus der kalten Küche überrascht. Und dann bekommen wir auch noch einen leckeren Gruß aus der warmen Küche. Spätestens jetzt sind wir so richtig angekommen – und voller Vorfreude auf all die Genüsse, die folgen.

Wellnesstag Wein Schwarzwald Küche

Gänseleberterrine mit Kakao und Physalis.

Was auf den Tisch kommt ist, kurz auf den Punkt gebracht: einfach lecker. Ich habe mich unter anderem für gegrillten Hummer auf Erbsenpüree mit Kresse und Champagnerschaum sowie für den Seeteufel in Aromaten gebraten auf Kartoffelespuma und gehobeltem Trüffel entschieden. Alles sieht toll aus und schmeckt hervorragend. Auch Eva und Tanja, die beide Ente als Hauptspeise gewählt haben, sind begeistert. Dazu bekommen wir korrespondierende Weine kredenzt, die das Geschmackserlebnis vervollständigen.

Wellnesstag Wein Schwarzwald Küche

Meerwasserpool mit Videoprojektionen im Spa des Engel Obertal

Vor dem Nachtisch tut etwas Bewegung gut und wir besichtigen die „Wolke 7“, das Spa im Engel Obertal. Gerne hätten wir den Floating- und Meerwasserpool, die traumhaften Lounge- und Liegebereiche, die Außensauna mit Kaminfeuer und zahlreichen weiteren Attraktionen ausprobiert. Gerne kommen wir dazu noch einmal wieder!

Wellnesstag Wein Schwarzwald Küche

Wibke und Eva auf ‚Wolke 7‘

Nach der kurzen Pause geht das Schlemmen in die zweite Runde, die mit einem erfrischenden Sorbet eröffnet wird, den Nachtisch einschließt und mit hausgemachten Pralinen zum Kaffee endet. Und dann kommt er leider auch schon zum Ende: ein prächtiger Abend, bei dem alle Sinne genüsslich verwöhnt wurden – und von dem wir heute noch zehren.

Über die Autorin

Wellnesstag Wein Schwarzwald Küche
Wibke
Als Wellness-Bloggerin zu den Schwerpunkten Beauty und Ernährung liegen Wibke gesunder Genuss und alles, was die Schönheit unterstützt, besonders am Herzen. Aber auch zu vielen anderen Themen hackt die Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts gerne in die Tasten. Und ganz wichtig: Der Fotoapparat, ohne den sie nur ungern das Haus verlässt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
1 Antwort
  1. Sandra
    Sandra sagte:

    Na das schaut aber mal lecker aus. Und dem kann ich nur zu stimmen, wenn es draußen so richtig bitte kalt ist und viel Schnee liegt kann ein richtig tolles Menü mit ausgezeichnetem Essen schon sehr überzeugen. Den Bildern nach schaut es ja auch sehr gelungen aus. Weiters kann ich auch nur zustimmen, dass danach ein wenig Entspannung im Spa und Wellnessbereich genau sicher das richtige gewesen wäre. Kenn das noch von meinem Urlaub um Wellnesshotel, da haben wir auch immer so viel so gute Sachen gegessen und sind dann anschließend in den Wellnessbereich und haben einfach nur entspannt und sind da gelegen und haben die Ruhe und stille genossen. Ach, wie ich diese Urlaube liebe 🙂
    lg

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.