Naturnahes Skifahren in den Alpen: Top Location Osttirol

Wintersport Österreich

Wintersport vor atemberaubender Kulisse. In den Alpen Standard.

Die Osterferien stehen vor der Tür. Und damit auch eine weitere typische Reisezeit für den Skiurlaub. Wer es in diesen Tagen eher etwas entspannter und naturnah angehen lassen möchte, der sollte sich mal den Bezirk Osttirol in Österreich näher ansehen. Die sonnenverwöhnte Region wartet auf mit 350 km Pisten und 400 km Langlaufloipen in mehrfach ausgezeichneten Skigebieten. Über 200 Dreitausender recken hier ihre weißen Gipfel in den Himmel, darunter der Großglockner: mit rund 3800 Höhenmetern höchster Gipfel Österreichs und prägnantes Wahrzeichen der Gegend.

(Bild: Peter Smola / aboutpixel.de)

Schneesicherheit ist in dieser Alpenregion oft bis tief in den Frühsommer hinein gegeben. Der Liftbetrieb wird in den meisten Regionen bis Ende April aufrecht erhalten. Angesichts der in diesem Jahr ungewöhnlich spät liegenden Osterferien ist das geradezu ideal. Für Familien und naturverbundene Wintersportler bietet sich das Defereggental an: Drei Viertel der Region rund um St. Jakob gehören zum Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum, mit alpinen Urlandschaften aus Gletschern und Felswänden. Endlose Schlangen an den Skiliften sind hier Fehlanzeige, die Gegend kennt keinen Massentourismus. Stattdessen findet man abwechslungsreiche, meist mittelschwere Abfahrten jenseits der Baumgrenze, und zahlreiche extra Pisten für Kinder (und erwachsene Skianfänger). Auch für Snowboarder ist die Region attraktiv: der Funpark in St. Jakob bietet alle Arten an Herausforderungen auf dem Board.

Für Menschen, die zwar an Ostern in ein Skigebiet fahren, aber selbst weder Ski noch Snowboard fahren, haben wir einen weiteren Tipp parat: Schneeschuhwandern. Hierbei lässt sich die Natur besonders intensiv und zugleich umweltschonend erleben. Und wann sonst hat man schon mal das erhabene Gefühl, eine unberührte Landschaft als Erster zu betreten?

Über die Autorinin

Wintersport Österreich
Tanja
Tanja ist auf der Suche nach allem, was das Leben genussreich und lebendig macht. Zu Essen und Wein sagt sie selten Nö – vorausgesetzt, es ist gut und lecker. Am liebsten kocht sie jedoch selbst. Dabei probiert sie immer wieder neue Richtungen aus, aktuelle Passion: Rohkost. Wenn Tanja nicht gerade beratend oder textend für ihre Kunden unterwegs ist, erfindet sie ihre eigenen Geschichten, die sie auch selbst illustriert – sind aber noch geheim ☺
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.