Rezept | Panna cotta von roter Bete mit Meerrettichcreme

Rezepte Rezept

Leckere Vorspeise aus Bad Clevers Gesundheitsresort

Zubereiten und dann ausgiebig genießen: Das ist die Devise bei der Vorspeise aus der Küche von Bad Clevers Gesundheitsresort. Eine schmackhafte Panna cotta-Komposition aus roter Bete mit Meerrettichcreme und schmackhaftem Salat. Leicht und lecker – mit Genussgarantie!

Zutaten

Rezept für 4 Personen

Panna cotta

  • Eine Schalotte
  • 20 g Butter
  • 300 g gekochte Rote Bete
  • 300 ml Rote Bete-Saft
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Blatt Gelatine
  • 4 EL Milch
  • Meersalz, Pfeffer

Meerrettichcreme

  • 3 EL Creme frâiche
  • 1 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas
  • 1 TL Zitronenabrieb und –saft

Salat & Dressing

  • 2 EL Apfelbalsamessig
  • 1 EL Apfeldicksaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Salatblätter (z.B. Frisée, Spinatsalat, Portulak, Blutampfer o.ä.)
  • 1 ungekochte Knolle Rote Bete
  • Kürbiskernöl
  • Rote Rettichsprossen, Kerbelblättchen, Walnusskerne
Rezepte Rezept

Frische Salatblätter und leckeres Dressing

Zubereitung

Panna cotta

  • Eine Terrinenform von 30 cm Länge mit Frischhaltefolie auslegen (ersatzweise Kastenform für Kuchen verwenden).
  • Die Schalotte fein würfeln und in Butter in einer Pfanne anschwitzen.
  • Die Rote Bete grob würfeln. Zusammen mit dem Rote Bete-Saft und dem Ziegenfrischkäse in einen Schüssel geben und mit dem Mixstab fein pürieren.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der erwärmten Milch auflösen. Zur pürierten Roten Bete geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Form füllen und im Kühlschrank mind. 3 Std. kühlen.

Meerrettichcreme

  • Meerrettich in ein Küchentuch geben und den Saft auspressen. Mit der Creme frâiche, Zitronenabrieb- und saft, Salz und Pfeffer zu einer Creme verrühren.

Salat & Dressing

  • Aus Essig, Apfeldicksaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Salatdressing herstellen und damit die Salatblätter marinieren.
  • Rohe Rote Bete waschen, mit dem Sparschäler schälen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls marineren.

Die Pannacotta in Scheiben schneiden und mit dem Salat, den Rote Bete -Scheiben und der Meerettichcreme, Sprossen, Kerbel, Walnüssen und einigen Tropfen Kürbiskernöl dekorativ anrichten.

Guten Appetit 🙂

Über die Autorin

Rezepte Rezept
Mareike
Mareike ist gerne unterwegs, meist guter Laune und immer auf der Suche nach neuen Eindrücken. Daher hat das Thema Lifestyle für sie einen besonderen Wert, da es immer und überall noch viel zu entdecken und kennenzulernen gibt. Gerne genießt sie auch das Leben mit Freunden und Familie – schließlich kann man sich bei diesen immer so richtig wohlfühlen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.