Stress abbauen – aber wie? Antworten und Coaching-Buch gewinnen!

Stress

Stress abbauen in der Natur. Bild: Schüle’s Gesundheitsresort & Spa

Das Thema „Stress abbauen“ beschäftigt uns immer wieder. Gestern war zum Beispiel so ein Tag: ein unangenehmer Anruf am Morgen, eine missverständliche E-Mail vom Lieferanten am Nachmittag, ein schwieriges Telefonat gegen Abend. Als hätten sich alle abgesprochen. Oder ist das vielleicht das Gesetz der Serie?

Wie gut, dass ich für mich ein paar Ventile entdeckt habe, diese negative Stimmung los zu werden. Zum Beispiel Sport, ein Besuch im Spa oder ein Gespräch mit einem lieben Menschen.Was tun Sie zur Stressbewältigung? Was tun Sie, um bei all den Einflüssen des Alltags Ruhe zu finden?

Stress

ida – die Lösung liegt in dir von Eva-Maria Zurhorst

Schreiben Sie uns Ihre Antwort! Unter allen geposteten Kommentaren verlosen wir eins von fünf Coaching-Büchern mit Übungs-CD  ‚ida – die Lösung liegt in Dir‘.

Wir sind gespannt, welche Tipps Sie zur Stressbewältigung haben!

Über die Autorin

Stress
Eva Blomenkamp
Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So bin ich einfach. Erstaunlicherweise ist mein Akku selten leer.’ Im Gegenteil: Aktivität, Sport und nette Gespräche sind für sie besonders wichtig für die Work-Life-Balance. Sie würde sich freuen, wenn ihre Begeisterung für Themen rund um aktive Wellness ansteckend wirkt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
6 Kommentare
  1. Maria Sondermann
    Maria Sondermann sagte:

    Eine sehr gute Möglichkeit zur Stressbewältigung ist für mich, da ich Lavendel sehr schätze:
    Einen Waschlappen in gut warmem Wasser, dem je nach Bedarf ein paar Tropfen Lavendel -Öl zugefügt sind, auszudrücken und als Kompresse auf das Gesicht zu legen. Entspannt sofort!!!

    Antworten
    • Blomenkamp
      Blomenkamp sagte:

      Liebe Frau Sondermann,

      Danke für den Tipp. Gerne schicken wir Ihnen das Buch zu. Bitte senden Sie uns dafür Ihre Adresse. Danke!

      Mit freundlichen Grüßen
      Wellness-Hotels & Resorts

      Eva Blomenkamp

      Antworten
  2. zeller monika
    zeller monika sagte:

    ein warmes bad mit baldriantropfen,viele kerzen aufstellen
    eine wellnes cd auflegen und entspannen
    danach in einem badelmantel einkuscheln

    lavendeltropfen auf ein tuch geben und unters bettkopfkissen legen ,das harmoniert

    Antworten
    • Blomenkamp
      Blomenkamp sagte:

      Guten Tag Frau Zeller,

      auch bei Ihnen möchten wir uns herzlich bedanken und würden Ihnen gerne das Buch schicken. Verraten Sie uns die Versandadresse?
      Am besten per E-Mail an: e.blomenkamp@w-h-d.de

      Danke!

      Mit freundlichen Grüßen
      Wellness-Hotels & Resorts

      Eva Blomenkamp

      Antworten
  3. Stephanie Neumaier
    Stephanie Neumaier sagte:

    Es klingt vielleicht banal, aber mein Entspannungstipp heißt: ATMEN! Ganz bewusst und langsam ein paar Mal ein- und ausatmen beruhigt Geist und Körper. Und nicht umsonst sind Atemübungen beim Yoga, in der Meditation und beim Autogenen Training ein so wichtiger Bestandteil.

    Antworten
  4. Blomenkamp
    Blomenkamp sagte:

    Guten Tag Frau Neumaier,

    auch Ihnen ein herzliches Dankeschön für den Entspannungstipp.
    Gerne schicken wir Ihnen das Buch. Bitte senden Sie Ihre Versandadresse an:
    e.blomenkamp@w-h-d.de

    Danke!

    Mit freundlichen Grüßen
    Wellness-Hotels & Resorts

    Eva Blomenkamp

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.