Urlaub macht gesund und glücklich – so das Ergebnis einer neuen Studie

Wellnessurlaub Trend Studie ITB Glück

Sorgt für gute Stimmung – und Gesundheit: Urlaub!

Als hätten wir es nicht schon immer geahnt: Urlaub ist gut für die Gesundheit. Ein paar Tage oder Wochen die Uhren anders ticken lassen, raus aus den Routinen der häuslichen Gewohnheit und Adieu sagen zur Dauererreichbarkeit im Büro. Der Ausstieg aus dem Alltag ist der Einstieg in ein selbstbestimmtes, freies und inspirierendes Dasein. Dieser Wechsel hebt nicht nur unsere Laune, er fördert auch nachhaltig unsere Gesundheit!

Erleben statt besitzen: Urlaub macht zufriedener als Shopping

In ihrer aktuellen Studie zum Nutzen von Urlaub für Gesundheit und Wohlbefinden zeigt die Arbeits- und Organisationspsychologin Jessica de Bloom, wie Urlaub auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden wirkt und welche Faktoren dabei zum Tragen kommen. Dabei konnte sie nachweisen, dass Erlebnisse und Erfahrungen, wie man sie im Urlaub sammelt nachhaltiger auf unser Wohlbefinden wirken als beispielsweise Shopping. Während nämlich die Freude über die neue Designercouch nur von kurzer Dauer ist, sind Urlaubserlebnisse längerfristige Garanten für gute Stimmung. Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass Erfahrungen immer einzigartig und persönlich sind – und damit nicht vergleichbar. Und während die Neuanschaffung im Haushalt mit der Zeit einem natürlichen Verschleiß ausgesetzt ist, bleiben uns Erlebnisse in der Erinnerung erhalten.

Wellnessurlaub Trend Studie ITB Glück

Schon kurze Auszeiten fördern die Gesundheit.


Lieber häufiger Urlaub machen und dafür kürzer fahren als umgekehrt

Die positive Wirkung von Urlaub auf die Gesundheit ist keineswegs davon abhängig, wie lange man verreist. Wichtiger ist es, so die Wissenschaftlerin, regelmäßige Auszeiten wahrzunehmen. Denn so wie Schlaf lässt sich auch Erholung nicht einfach aufsparen: Der mehrwöchige Sommerurlaub kompensiert folglich nicht den Stress, dem wir im Alltag ausgesetzt sind. Häufige, dafür kürzere Erholungsphasen eignen sich dagegen perfekt, um den Belastungen die Spitzen zu nehmen und die Gesundheit dauerhaft zu stärken. Diese Erkenntnis deckt sich auch mit den Wellness-Trends, die unsere Kooperation Wellness-Hotels & Resorts in diesem Jahr auf der ITB in Berlin vorgestellt hat.


Urlaub mit viel selbst gewählter Abwechslung besonders erholsam

Ein weiteres, wichtiges Kriterium für einen gelungenen Urlaub ist die individuelle Gestaltungsfreiheit: Während wir in unserem beruflichen wie privaten Umfeld vielfach engere Strukturen vorfinden, können wir im Urlaub unsere eigenen Interessen verwirklichen. Und diese Freiheit macht glücklich. Zunutze machen kann man sich dabei das psychologische Phänomen, dass erlebte Zeit mit der Zahl an Aktivitäten, denen man währenddessen nachgeht, zwar schneller vergeht – dafür aber in der Erinnerung langfristiger lebendig und beglückend bleibt!

Wer also Gesundheit und Stimmung dauerhaft fördern will, sollte sich regelmäßig eine kurze Auszeit einplanen und diese dann mit Erlebnissen füllen. Fangen Sie doch schon mal an, zum Beispiel mit einem Wellnessurlaub!

Über die Autorin

Wellnessurlaub Trend Studie ITB Glück
Tanja
Tanja ist auf der Suche nach allem, was das Leben genussreich und lebendig macht. Zu Essen und Wein sagt sie selten Nö – vorausgesetzt, es ist gut und lecker. Am liebsten kocht sie jedoch selbst. Dabei probiert sie immer wieder neue Richtungen aus, aktuelle Passion: Rohkost. Wenn Tanja nicht gerade beratend oder textend für ihre Kunden unterwegs ist, erfindet sie ihre eigenen Geschichten, die sie auch selbst illustriert – sind aber noch geheim ☺
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.