Weiderind und Boddenzander – köstliche Gerichte von der Ostsee

Im Ostsee-Bodden, zwischen Festland und See, tummeln sich kulinarische Köstlichkeiten im Meerwasser. Gerade jetzt, in der Übergangszeit von Herbst zu Winter, hat man als Angler die idealen Voraussetzungen für einen glücklichen Fang: Das dichte Geflecht aus Algen und Kraut auf dem Meeresgrund wird dünner und die Aussicht auf einen großen, leckeren Fisch damit wahrscheinlicher, weil Hecht und Zander ihre Deckung verlieren.

Rezept Ostsee

Fischfang mit Reusen im Boddengewässer der Ostsee Bild: Daniel TP / aboutpixel.de

Einer der beliebtesten und schmackhaftesten Fische im Bodden ist der Zander. Eigentlich ein Süßwasserfisch, findet er hier im Brackwasser der Ostsee mit seinem niedrigeren Salzgehalt optimale Lebensbedingungen. Sein festes, weißes Fleisch bleibt auch in der Pfanne saftig, das Filet des beliebten Speisefischs hat zudem keine Gräten.

Auch Fans eines herzhaften Stücks Fleisch werden an der Ostsee vorzüglich bedient: In den Kiefernwäldern rund um den Darss leben zahlreiche Wildtiere, deren Bestand im Herbst immer wieder auf ein verträgliches Maß reduziert wird. Sehr zur Freude der Restaurantbesucher, die jetzt frische Hirschkeulen, Fasan- oder Hasenbraten genießen können. Auch jenseits der klassischen Jagdsaison kann man an der Ostsee regionale Fleischgerichte probieren. Zum Beispiel das kräftige Jasmunder Weiderind, das auf den sanften Hügeln rund um den Rügener Bodden grast. Es ist eine Spezialität der Küche im Wellnesshotel Fürst Jaromar.

Wer sich jetzt gerne selbst an den Herd stellen möchte und zum Beispiel einen Zander nach Bodden-typischer Art zubereiten möchte, der findet in der Mediathek der ARD ein Rezept für Boddenzander zum Nachkochen als Download.

Guten Appetit!

Über die Autorin

Rezept Ostsee
Tanja
Tanja ist auf der Suche nach allem, was das Leben genussreich und lebendig macht. Zu Essen und Wein sagt sie selten Nö – vorausgesetzt, es ist gut und lecker. Am liebsten kocht sie jedoch selbst. Dabei probiert sie immer wieder neue Richtungen aus, aktuelle Passion: Rohkost. Wenn Tanja nicht gerade beratend oder textend für ihre Kunden unterwegs ist, erfindet sie ihre eigenen Geschichten, die sie auch selbst illustriert – sind aber noch geheim ☺
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.