Wellness im Sommer: Kühlende und erfrischende Wellness-Anwendungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Massage im Freien. Im Strandhotel Ostseeblick

Massage im Freien. Im Strandhotel Ostseeblick

Jetzt im Sommer denkt kaum einer an Wellness. Denn vielen Menschen fallen dazu spontan nur Saunen, Massagen mit heißen Steinen oder wärmende Bäder ein. Zu Unrecht, denn im Spa gibt es auch zahlreiche Anwendungen, die geradezu perfekt für warme Tage sind.

Kühlende Packungen und erfrischende Massagen

Wellness im Sommer – dazu gehören vor allem Anwendungen mit erfrischenden Ölen und Gelen, vitalisierende Massagen und kühlende Körperpackungen oder Gesichtsmasken.

Sommer-Blüten beim Hotel Heinz

Sommer-Blüten beim Hotel Heinz

Blüten, Kräuter und Früchte sorgen für fruchtig, frische Aromen und pflegen die Haut. Der an Vitamin C reiche Sanddorn wird beispielsweise im Strandhotel Ostseeblick und im Romantik & Wellness Hotel Achterdiek verwendet. Sanddorn regeneriert, belebt und erfrischt in Packungen, bei Peelings und Bädern und gibt trockener Haut ein glattes Hautgefühl. Arnika wirkt vitalisierend und durchblutungsfördernd. Anwendungen damit werden zum Beispiel im Hotel Mooshof, in Bad Clevers – Gesundheitsresort & Spa und in Schüle´s Gesundheitsresort & Spa angeboten.
Und auch im Spa des Hotel Heinz spielen Früchte und Kräuter von den Wiesen rund um das Wellnesshotel eine wichtige Rolle. Erfrischende Zitronenverbene vitalisiert bei einem Kräuter-Salz-Peeling. Die besonders fruchtige Apfel-Hagebutten-Mousse-Packung versorgt die Haut mit einem ganzen Wirkstoff-Cocktail aus Vitaminen, Fruchtsäuren und Mineralstoffen. Einfach erfrischend sinnlich!

Exotische Düfte: Im Spa von fernen Stränden träumen

Vorbereitungen für eine exotische Anwendung im Hotel Sonnengut

Vorbereitungen für eine exotische Anwendung im Hotel Sonnengut

Wer es gerne exotisch mag, aber gerade keine Fernreise in Aussicht hat, kann sich von einer exotischen Anwendung in die Ferne entführen lassen. Nach Brasilien geht es im Wellness-Hotel Sonnengut: Beim „Beleza Vitality Treatment“ versetzen belebende Tropengüsse die Gäste in den Regenwald, die aktivierende Massage spendet frische Kraft und die Düfte lassen vom Amazonas träumen.
Tropisch wird es auch beim Sommerrhassoul im Spa & Wellness Resort Romantischer Winkel. Eine „Exotic Summer Massage“ und ein „Frische-Kick“ für das Gesicht runden das Sommer-Programm hier ab.

Massagen, Fußbäder und Wickel gegen schwere Füße

Ganz besondere Aufmerksamkeit verdienen im Sommer unsere Füße und Beine – vor allem wenn sie dazu neigen, an heißen Tagen schwer zu werden, anzuschwellen oder zu schmerzen. Vitalisierende Massagen, belebende Fußbäder und kühlende Wickel geben den oft vernachlässigten Gliedmaßen dann ihre Leichtigkeit zurück.
Die PMP®– Phytomassopodia-Anwendung, die beispielsweise im Jammertal Golf & Spa-Resort angeboten wird, reaktiviert die Fuß-Pumpenfunktion, verbessert den Blut- und Lymphkreislaufs und verwöhnt die Füße mit kühlenden Ölen.
Neben dieser besonderen Anwendung werden in fast allen Wellness-Hotels & Resorts Massagen, Fußbäder & Co. angeboten, die Beine und Füße an warmen Sommertagen fit und frisch halten. Im Jammertal Golf & Spa-Resort wirkt etwa ein Aromawickel gegen heiße Füße. Im Hotel Diedrich werden „die Zwei“ mit einem sanften Peeling, einem erfrischenden und belebenden Fußbad sowie einer vitalisierenden Massage mit speziellen Fußampullen verwöhnt. Und im Hotel Neptun helfen kühle Wickel, getränkt mit einer Algen-Kampfer-Menthol-Lösung, gegen schwere und müde Beine.

Im Sommer die Füße im Wasser baumeln lassen - ein erfrischend sinnliches Erlebnis!

Im Sommer die Füße im Wasser baumeln lassen – ein erfrischend sinnliches Erlebnis!

Über die Autorin

Wibke
Wibke
Als Wellness-Bloggerin zu den Schwerpunkten Beauty und Ernährung liegen Wibke gesunder Genuss und alles, was die Schönheit unterstützt, besonders am Herzen. Aber auch zu vielen anderen Themen hackt die Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts gerne in die Tasten. Und ganz wichtig: Der Fotoapparat, ohne den sie nur ungern das Haus verlässt.

Schlagworte: , ,

Hier könnt ihr das erleben