Sommeraktivitäten für schöne Tage

Tretbootfahren auf dem Rhein / Quelle: pixabay.com

Endlich ist es soweit, der Sommer 2018 ist da. Meine Devise für den Sommer dieses Jahr lautet „öfter mal was Neues“. Im folgenden Blogartikel stelle ich euch  kreative Sommeraktivitäten vor, mit denen ihr einen entspannten Tag verbringen könnt.

Tipp 1: Tretboot fahren bei Sonnenschein

Mal ehrlich, wann wart ihr das letzte mal raus auf dem See? Dabei macht Tretboot fahren wirklich Spaß. Einfach eine Freundin anrufen, ein paar frische Beeren und ein leckeres Getränk (Rhabarberschorle ist im Sommer besonders erfrischend) besorgen und raus geht’s. Auf dem See kann man sich die Sonne herrlich ins Gesicht scheinen lassen und dazu gute Gesellschaft und Essen genießen.

Tipp 2: Freilichtkino im Sommer

Popcorn gehört zu jedem Kinobesuch dazu / Quelle: pixabay.com

Viele Städte bieten im Sommer Freilichtkinos mit einem tollen Programm an, so dass sich ein Besuch definitiv lohnt. Filmklassiker kann man sich so in einem ganz besonderen Ambiente an einem lauen Sommerabend anschauen. Ganz egal ob mit Familie, Freunden oder dem Partner: das wird ein ganz besonderer Kinobesuch, den ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Tipp 3:  Selbst gemachtes Eis schmeckt im Sommer nochmal so gut

Für besonders heiße Tage kann man sich prima Eis selber machen. Ob Eis am Stiel oder im Hörnchen: es gibt viele Rezepte die ihr einfach zu Hause nachmachen könnt. Hier ein leckeres Rezept für ein Schokoladeneis. Dafür braucht ihr:

  • 2 reife Bananen
  • 4 EL Milch
  • ein paar Blätter Minze
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Schokoladeneis im Hörnchen / Quelle: Pixabay.com

Wahlweise könnt ihr euer Eis natürlich auch mit Topping garnieren. Ideen hierfür sind:

  • Eine Handvoll Kirschen oder Erdbeeren
  • Schokoladensplitter
  • 1 Spritzer Ahornsirup

Zuerst die Bananen schälen und für mehrere Stunden (ca. 5) ins Eisfach packen. Als nächstes die gefrorenen Bananen in kleine Stücke schneiden und in eine Schale geben. Milch, Minze, Kakao und Vanille hinzugeben und das Ganze mit einem Pürierstab zerkleinern. Zum Schluss das Eis in eine schöne Schale geben und nach Belieben garnieren. Die perfekte Erfrischung für einen heißen Sommertag.

Tipp 4: Inliner fahren in der Natur

Das schöne Wetter eignet sich ideal für Bewegung an der frischen Luft. Also rein in die Inliner und los geht die Tour. Egal ob zum Badesee oder zur nächsten Eisdiele, Inliner fahren macht nicht nur Spaß sondern ist auch gut für unsere Figur. In manchen Städten gibt es sogar Inliner-Touren, die durch die Städte selber führen. Für Autos ist die Strecke in dem Zeitraum dann natürlich gesperrt. Eine tolle Art seine Stadt mal auf etwas andere Weise zu erkunden.

Tipp 5: Ein romantisches Picknick

Ein sommerliches Picknick im Wald / Quelle: pixabay.com

Ein schöner Spaziergang im Wald und als Highlight ein Picknick auf einer Lichtung.  So lässt sich toll ein Sommernachmittag oder auch ein Sommerabend verbringen.  Wie wär es denn zum Beispiel mit ein paar gefüllten Wraps als Snack?

Für 4  Wraps braucht ihr:

  • 100g Frischkäse
  • eine Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Paprika
  • 4 Weizen-Tortillas
  • 1 Packung Putenstreifen (250g)
  • Etwas Kresse

Zuerst den Frischkäse mit dem Paprikapulver vermengen. Danach den Frischkäse auf die Tortillas auftragen und darauf achten ca. 1cm Abstand zum Rand zu lassen. Die Paprika abwaschen, entkernen und in lange Streifen schneiden. Im nächsten Schritt die Putenstreifen in Olivenöl anbraten und nach belieben mit Salz und Pfeffer anbraten. Die abgekühlten Streifen auf die Tortillas legen und mit Kresse bestreuen. Nun die Tortillas aufrollen, et voilá, die Wraps sind fertig. Ihr könnt euren Partner aber natürlich mit allerlei Häppchen verwöhnen, die er oder sie am Liebsten isst. Für romantische Stimmung sorgt ihr dann mit einer transportablen Musikbox und dem Lieblingsgetränk eures Partners.

Ein Picknick im Grünen / Quelle: pixabay.com

Sommeraktivitäten: Egal wie und wo – Hauptsache draußen

Egal mit welchen Sommeraktivitäten wir unsere Zeit verbringen, ob auf Balkonien oder im Urlaub an der See: Hauptsache wir sind möglichst viel draußen und genießen die Sonnenstunden. Ich wünsche euch jeden Falls eine tolle Sommerzeit und viel Spaß beim Ausprobieren der Aktivitäten, die euch hoffentlich sinnlich erfrischen.

Raus an die Luft! Natur im Wellnessurlaub erleben

Natur im Wellnessurlaub beim Waldbaden

Waldbaden beim Hotel Heinz

Ob ein Spaziergang durch Felder in der Nähe der Heimat, eine Wanderung durch neue Regionen oder einfach ein entspanntes Lauschen auf die Geräusche des Waldes: Wer die Natur mit allen Sinnen erlebt, fühlt danach meist, wie Körper, Geist und Seele neue Energie getankt haben. Es lohnt sich also, möglichst oft raus an die frische Luft zu gehen. Noch intensivere Erfahrungen macht, wer einen Wellnessurlaub mit besonderen Naturerlebnissen verbindet. Weiterlesen

Wald-Zeit im Wellnessurlaub

Ein Spaziergang im Wald tut gut.

Aufenthalte im Wald tun Körper, Geist und Seele gut. Foto: Geran de Klerk / Unsplash

Tschüss Stadt, hallo Waldbad

Das Laub raschelt unter den Füßen, Äste knacken beim Laufen über den Waldboden auseinander. Durch die Zweige der Bäume blitzt die Sonne, während die nächste Eiche zum Draufklettern anvisiert wird. So haben viele von uns mit Sicherheit den Wald als Kind erlebt – und geliebt. Im Erwachsenenalter hat er für Viele seine Magie verloren. Er ist mehr Mittel zum Zweck – für den Spaziergang mit dem Hund oder den Ausflug am Sonntag mit der Familie. Die Kraft, die er in sich trägt, haben wir oft ganz vergessen – bis jetzt!

Weiterlesen

Ein Wellness-Tag daheim

Mutter-Tochter Wellness-Tag daheim

Endlich ist der Sommer da! Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern … und wir sind fest im Alltag eingebunden, hetzen von einem Termin zum nächsten. Allerhöchste Zeit für eine kleine Auszeit. Deshalb habe ich für all diejenigen, die gerade keine Zeit für einen entspannenden Wellness-Urlaub finden, einen ‚do it yourself’ Wellness-Tag kreiert, der für wohlverdiente Entspannung sorgt. Das Beste an so einem spontanen Wellness-Tag ist natürlich, dass man ihn mit der Mutter, Schwester oder auch der liebsten Freundin verbringen kann und so endlich mal wieder Zeit findet sich auf den neusten Stand zu bringen. Weiterlesen

Der Einfluss von Sport auf das Gehirn

Paar macht gut gelaunt gemeinsam Sport am Nordseestrand, Bild von den Wellness-Hotels & Resorts; Sport ist gut für das Gehirn

Stretching am Meer © Wellness-Hotels & Resorts

„Geh’ einmal eine Runde raus und lauf um den Block “: Diesen Ratschlag hörte ich in meiner Kindheit oft. Und zwar immer genau dann, wenn ich beispielsweise bei den Schulaufgaben nicht weiterwusste oder mich über etwas aufregte. Glücklicherweise half mir Bewegung immer wieder, um zur Ruhe zu kommen, wieder einen klaren Kopf zu kriegen und einen neuen Blickwinkel auf meine Situation zu gewinnen. Und wer kennt es nicht, dass die scheinbar unerklärbare Lösung beim Spaziergang oder beim Radfahren durch die Natur wie Schuppen von den Augen fällt? Oder wir auf die zündende Idee kommen, auf die wir schon so lange warten?

Weiterlesen

Slow: Der Trend zur Langsamkeit

Hubertus Alpin Lodge & Spa

Nach langen Arbeitstagen noch schnell einkaufen, den Abwasch machen und fix das Bad putzen … Oft merken wir gar nicht mehr, dass wir fast die ganze Zeit in Eile sind. Zwangsläufig fühlen wir uns dann irgendwann angespannt – und sind es im wahrsten Sinne des Wortes auch. Denn Körper und Geist sind verbunden und haben direkte Auswirkungen aufeinander. Verspannte Muskeln, Unkonzentriertheit oder Kopfschmerzen sind oft die Folge von einem dauerhaft, hohen Stresspegel. Gelingt es uns, durch bestimmte Methoden oder Bewegungsformen unseren Körper zu entspannen, so fällt es auch viel leichter, wieder zu einer inneren, emotionalen Ruhe zu finden.

Weiterlesen

Winterzeit im Wellnesshotel

Wanderung durch den Schnee nahe des Nationalpark-Hotels Schliffkopf

Wenn die ersten Schneeflocken fallen..

Eigentlich ist es wie jedes Jahr – ganz plötzlich ist schon wieder Winter und wir werden von kühlen Temperaturen, eisigem Wind und dem ersten Schnee überrascht. Einige von uns lieben die Winterzeit und genießen die Einkehr und Ruhe, die damit einhergehen. Andere sehnen sich schon wieder nach den Sommermonaten, wenn statt dicker Jacke und Mütze besser Shorts und T-Shirt angesagt sind. Jahreszeiten lassen sich jedoch nicht ändern. Wir können sie nur genießen, wie sie kommen. Unabhängig, ob man den Winter liebt oder sich doch nach dem Sommer sehnt: Aufenthalte im Wellnesshotel sind zur Winterzeit ein besonderes Erlebnis. Weiterlesen

Wie kann ich Stress abbauen?

Paar macht gut gelaunt gemeinsam Sport am Nordseestrand, Bild von den Wellness-Hotels & Resorts

Joggen mit dem Partner, Bild von den Wellness-Hotels & Resorts

 

Warum Sport so gut tut

Wer kennt es nicht? Ein Berg voller Arbeit türmt sich auf dem Schreibtisch, das Telefon klingelt ständig und der nächste Termin steht schon vor der Tür: Zeitdruck entsteht – und wir geraten in Stress. Unser Herzschlag beschleunigt sich, wir atmen schneller, werden unruhig und nervös. Zudem können wir uns kaum noch konzentrieren und keinen klaren Gedanken mehr fassen. Aber bevor wir uns damit befassen, wie der Stressabbau gelingt, erklären wir erst noch einmal, was Stress überhaupt ist:  Weiterlesen

Innere Balance

Frau entspannt bei gutem Wetter beim Yoga am Strand von Norderney, Nordsee; Bild von den Wellness-Hotels & Resorts

Yoga am Strand von Norderney, Bild von den Wellness-Hotels & Resorts

Der Weg zur goldenen Mitte

Feierabend! Eigentlich sollte das bedeuten: Die Seele baumeln lassen und genau das machen, wonach einem gerade der Sinn steht. Und doch finde ich oft einfach nicht die Muße, um mir einfach mal wieder Zeit nehmen für die Dinge, die mir wichtig sind. Zu viel steht noch auf meiner To-Do-Liste: Besorgungen, die Wäsche oder der Wohnungsputz. Im (Selbst-)Optimierungswahn fällt es dann schwer, einfach abzuschalten und nichts zu tun. Folge: Die innere Balance gerät aus dem Gleichgewicht. Wir sind ohne Pause aktiv, denken nur ans Müssen und hören nicht auf unser Bauchgefühl. Dabei sind Zeiten der Muße für unser inneres Gleichgewicht so wichtig – und tun so gut.

Weiterlesen

Wellness-Angebote für junge Leute

Auszeit im Wellnesshotel im Sauerland

Wellness-Auszeiten für junge Leute; Foto: Hotel Diedrich

5 Ideen für den nächsten Wellnessurlaub

Immer mehr junge Leute unter 30 Jahren entdecken Wellness als Lebensstil für sich. Dazu gehört unter anderem eine bestimmte Grundfitness, Entspannung und Stressabbau, eine ausgewogene Ernährung und eine Steigerung der allgemeinen Lebensfreude. Also Aspekte, die für junge Erwachsene wichtig und Teile der Selbstdefinition sind. Problematisch ist ausreichend Zeit für die Dinge zu finden, die wirklich gut tun. Zwischen dauerhafter Erreichbarkeit und ständiger Flexibilität verfliegen die Tage nur so – ohne, dass man einmal Zeit hat, auf eigene Bedürfnisse zu achten. Eine Auszeit, den eigenen Wünschen entsprechend, muss her. Wellnesshoteliers erfüllen gerne diese Wünsche und bieten in ihren Hotels Raum, um wieder einmal Zeit für die für sich wichtigen Dinge zu finden.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...