Beiträge

Basenfasten – die wacker-methode® im Nationalpark-Hotel Schliffkopf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen

Gastbeitrag aus  dem Nationalpark-Hotel Schliffkopf, in welchem das Basenfasten neu ab Juli 2016 angeboten wird.

Basenfasten

Basenfasten im Wellnesshotel Schliffkopf: Dazu gehören auch leckere Gerichte. Foto: Andrea Knura, andreaknura.at

Die besten Vorsätze sind im Alltag nicht immer haltbar. Da gibt es Einladungen, Feiertage, Geburtstage, Urlaube und natürlich die gefürchteten Heißhungerattacken. Und schon ist es geschehen: Hier ein Cappuccino, da ein Stück Kuchen und gestern ein üppiges Abendessen mit Fleisch, Sauce und Nudeln. Weiterlesen


Detox: Fasten als Neuanfang für die Ernährungsgewohnheiten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Detox Frau im Wellnesshotel

Menschels Vitalresort ist perfekt zum Detoxing

Detox ist ein Ernährungstrend, der immer wieder aufpoppt. Vor allem zum neuen Jahr oder auch zu Beginn des Sommers nehmen sich viele Menschen vor, abzunehmen oder sich ganz allgemein gesunder zu ernähren. Nicht wenige davon entscheiden sich für eine Detox-Diät. Durch den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel und den verstärkten Konsum anderer, sollen dabei Giftstoffe und Schlacken aus dem Körper ausgeschieden werden. Während eine solche Wirkung des modernen Detoxing äußerst umstritten ist, werden traditionelle Fastenmethoden schon seit langem zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. Im Fokus steht dabei zumeist, den Körper durch Nahrungsverzicht zu entlasten und sich nach der Fastenkur wieder bewusster zu ernähren. Dieses „Detoxing“ ist also ein guter Neuanfang für die Ernährungsgewohnheiten. Weiterlesen


Karneval: Erst feiern, dann fasten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen

Karneval_01

Jetzt ist es wieder soweit: Die fünfte Jahreszeit kommt zu ihrem Höhepunkt. Gerade hier im Rheinland wird das natürlich ordentlich gefeiert. Los geht die Karnevals-Hochsaison morgen mit Altweiber. Dabei werden den Männern erst die Krawatten abgeschnitten und ab 11:11 Uhr wird dann in der Regel auf der Straße oder in Kneipen die Weiberfastnacht gefeiert. Ab diesem Zeitpunkt gibt es bis zum Aschermittwoch auch eigentlich keine Pause mehr. Partys und Umzüge – diese vor allem am Rosenmontag – reihen sich nahtlos aneinander. Weiterlesen


Fastenwandern im Herbst: Turbo für Gesundheit und Glück

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen

 

Wellnesshotel Freund

Fastenwandern: Das kann man jetzt im Herbst im Wellnesshotel Freund erleben

Fasten, das ist für sich allein genommen schon eine Herausforderung. Aber Fasten und dabei wandern, hat man dafür überhaupt die Kraft? Und wozu soll das gut sein? Ich, die ich sowohl schon mal ‚light gefastet‘ habe als auch gerne wandern gehe, war skeptisch – bis ich mit Dieter Buchner gesprochen habe, dem Fastenleiter dieses neuen Angebots im Wellnesshotel Freund. Weiterlesen


Neue Energie und Vitalität im Wellnesshotel tanken

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Quelle: Schüle´s Gesundheitsresort und Spa

Quelle: Schüle´s Gesundheitsresort und Spa

Die Sonnenstrahlen kitzeln uns am Morgen wach, die Natur erstrahlt in vollem Grün und die milde Luft ermöglicht uns viel Zeit im Freien zu verbringen: Eigentlich sollte der Frühling eine Jahreszeit sein, in der wir uns besonders vital fühlen. Aber viele Menschen schlagen sich – so wie auch ich – genau jetzt mit Müdigkeit herum, fühlen sich matt und erschöpft.

Was macht uns jetzt fit und gibt neue Energie? Weiterlesen


Aus unserer Fasten-Reihe: Einmal vegetarisch – und zurück?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Salat

Frisch und knackig. Salat kommt bei der vegetarischen Ernährung jeden Tag auf den Tisch.

Das neue Jahr, für mich beginnt es erst nach Karneval. Zumindest hier im Rheinland. Gute Vorsätze schon im Januar umsetzen, nur um sie dann an ein paar ausgelassenen Tagen im Februar wieder über den Haufen zu werfen? Das klingt für mich wie „zwei Schritte vor und drei zurück“. Daher starte ich mein persönliches Neujahr traditionell erst am Aschermittwoch. Wie bei vielen Menschen kreisen meine guten Vorsätze alle irgendwie um die Themen Gesundheit, Ernährung, Bewegung. Da bin ich 100% Mainstream. So stand dieses Mal für mich wieder einmal Fasten auf dem Programm, also: fasten im weitesten Sinne. Denn ich wollte nach Jahren intensiven Schwelgens in kulinarischen Sphären noch einmal zurück zu meinen Wurzeln – und wie vor zwanzig Jahren vegetarisch leben.  Weiterlesen


Zeit zum Fasten – Wie kann ich am besten abnehmen, entschlacken, Ballast abwerfen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Obst und Gemüse sind die ideale Ernährung zum Fasten und Entschlacken (Hotel Sonnengut)

Obst und Gemüse sind die ideale Ernährung zum Fasten und Entschlacken (Hotel Sonnengut)

Geht es Ihnen auch so? Nach dem ausgelassenen Feiern zu Karneval, Fasching und Co. hat man jetzt wirklich Lust, gesünder und entspannter zu Leben. Deshalb verzichten in der Fastenzeit viele für ein paar Wochen auf Alkohol oder Süßigkeiten. Manche nutzen auch diese Zeit, um zu entgiften und Gewicht zu verlieren – Detoxing auf Neudeutsch. Andere stellen ihre Ernährungsgewohnheiten komplett um. In einer neuen Blogreihe stellen wir Ihnen verschiedene Methoden zur Entgiftung und Änderung von Ernährungsgewohnheiten vor. Weiterlesen


Basenfasten oder Mayr-Kur – wer macht das Rennen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Gesundes Obst zum Basenfasten. Foto: Menschels Vitalresort

Gesundes Obst zum Basenfasten, Foto: Buffet in Menschels Vitalresort

Eva und ich (Tanja) haben auch in diesem Jahr wieder gefastet. Wir beide haben unsere Kuren zum zweiten Mal gemacht und sind daher schon ein wenig erfahren in unseren Fastenformen. Es wäre daher interessant zu wissen, welche Fastenkur wir jeweils gewählt haben, was uns dazu motiviert hat und ob wir es wieder tun würden – oder?

Weiterlesen


Fastenzeit: So verbessern Sie Ihre Work-Life-Balance

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen
Fasten für den Geist, Fasten für den Körper – keine Frage, das leuchtet sofort ein. Aber Fasten für die Work-Life-Balance? Das erscheint zunächst etwas weit hergeholt. Doch nur auf den ersten Blick: Wer schon einmal für ein paar Tage bis Wochen den Verzicht gelebt hat, der weiß, dass Fasten ein echter Energie-Kick für den ganzen Menschen ist.

Entspannter arbeiten nach dem Fasten (Bild: Konstantin Gastmann / pixelio.de)

Während des Fastens schaltet man ganz automatisch einen Gang runter. Man entschleunigt, weil der Nahrungsverzicht es verlangt. Durch die  Langsamkeit wird Fasten zu einem Brennglas für die eigenen Bedürfnisse und Befindlichkeiten. Das ist manchmal wie eine kleine Offenbarung. Oft hat man im Job gelernt, die eigenen Bedürfnisse den scheinbar notwendigen Erfordernissen der Arbeit unterzuordnen.

Weiterlesen


3 Tage Fasten bei Gemüsebrühe und Wasser – und es war toll

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...
FavoriteLoadingZum Merkzettel hinzufügen

Trägt einen durch den langen Fastentag: der Plan.

Natürlich habe ich schon häufig Phasen gehabt, in denen ich – meiner Gesundheit und Genussfähigkeit zuliebe – auf Verschiedenes bewusst verzichtet habe: Alkohol, Süßigkeiten, Fleisch. Das heißt, ich weiß aus Erfahrung, dass es dem Körper und auch mental gut tut, ab und zu mal die Essgewohnheiten zu überprüfen bzw. zu verändern. Was ich allerdings bisher noch nicht getan habe, ist Fasten. Und weil für mich der Jahresanfang (nach Burgunderbraten, Klößen und Keksen) die beste Jahreszeit dafür ist, habe ich mich kurzerhand mit mir selbst dazu verabredet.

Weiterlesen