Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel

Wellnesshotel Wellness

Ein Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel ist für alle Bräute die richtige Wahl, die vor der Hochzeit eine schöne, entspannte und niveauvolle Zeit mit ihren Freundinnen verbringen möchten.

Während früher vor allem Männer kurz vor der Ehe einen Junggesellenabschied feierten, bekommen heute auch immer mehr Frauen einen Junggesellinnenabschied organisiert. Schnell stellt sich dann im Freundeskreis die Frage: Was am Junggesellinnenabschied unternehmen?

Warum ein JGA im Wellnesshotel?

Wellnesshotel Wellness

Zunächst einmal kann man natürlich über die Frage streiten, ob man überhaupt so etwas wie einen Junggesellinnenabschied (JGA) braucht. Dabei muss man meiner Meinung grundsätzlich zwei Dinge unterschieden: Zum Einen die Veranstaltungen, bei denen junge Frauen mehr oder weniger volltrunken in knalligen T-Shirts durch Innenstädte ziehen und die Braut in spe peinliche Dinge machen muss.

Und zum anderen gibt es dann noch die Junggesellenabschiede, bei denen die besten Freundinnen kurz vor der Hochzeit einen schönen Mädelstag oder sogar ein ganzes Mädels-Wochenende planen. Dabei stehen all die Dinge im Fokus, die Frauen kurz vor der Hochzeit gerne machen. D.h. noch das Ein oder Andere für die Schönheit tun, es sich gut gehen lassen und natürlich ganz viel quatschen.

Wenn ich im Weiteren über Junggesellinnenabschiede schreibe beziehe ich mich auf die letzteren. Und was würde besser passen, als so einen JGA im Wellnesshotel zu verbringen?! Dort kann sich die vielleicht schon etwas nervöse Braut entspannen, im Spa bereitet man sich mit Beauty-Anwendungen auf das große Fest vor und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz.

Auch ich habe schon einen Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel erlebt und es war eines der schönsten Wochenenden seit langem. Wir haben im Spa entspannt, uns sehr leckeres Essen gegönnt und vor allem wurde ganz viel mit der zukünftigen Braut über die bevorstehende Hochzeit gesprochen. War das herrlich 🙂

Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel – Angebote

Wellnesshotel Wellness

Mädels-Wochenende im Angerhof Sport- und Wellnesshotel

Viele Partner der Wellness-Hotels & Resorts bieten für Freundinnen und kleine Frauen-Gruppen schon fertig geschnürte Angebote an, in denen die wichtigsten Dinge enthalten sind, die man für einen schönen Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel benötigt.

So gehört z.B. zum Arrangement „Ladies Happy Days“ im Landhaus „Zu den Rothen Forellen“ unter anderem eine Wellness Rückenmassage und ein gemeinsames Rasulbad, bei dem der Körper entspannt und Stoffwechsel und Kreislauf angeregt werden sollen. Außerdem gibt es eine Make-up Schulung so dass die Braut und ihre Freundinnen vor dem großen Tag noch einmal genau wissen, welche Farben ihnen besonders schmeicheln.

Oder wie wäre es mit „Ostsee Freundinnen Wellness“? Im Hotel Birke in Kiel können bis zu vier Mädels in einem Zimmer wohnen und so Abends auch noch im Bett weiterquatschen. Außerdem ist das Rasulbad „Mare Baltikum“ reserviert, in dem die ganze Gruppe gemeinsam die Haut mit vitalisierenden Nährstoffen verwöhnt. Und sogar ein Geschenk gibt es für alle Mädels: Ein hochwertiges Pflegeprodukt, das noch zu Hause an den schönen Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel erinnert.

Bei den „Girls Days“ im Moselromantikhotel Keßler-Meyer werdet ihr mit einer Flasche Mosel-Secco auf dem Zimmer empfangen. Eine Gesichtsbehandlung sowie eine Speed Maniküre sorgen dafür, dass sich alle nach dem Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel besonders schön fühlen. Und genug Zeit zum Entspannen, Quatschen und Genießen ist natürlich auch eingeplant.

Die Braut mag es gemütlich und braucht nach den ganzen Hochzeitsvorbereitungen vor allem viel Entspannung? Dann ist das „Mädelswochenende“ im Hotel Eisvogel genau das Richtige. Neben Behandlungen im Spa gehört zu dem Angebot alles, was man für eine gemütliche Pyjamaparty auf dem Zimmer braucht: ein Korb mit Knabbereien, eine Flasche Prosecco sowie ein DVD Player und eine romantische Filmauswahl.

Weitere Beispiele für einen gelungenen JGA im Hotel

Das Angebot „Schnattertage“ in Krumers Post Hotel & Spa in Tirol betont den wohl wichtigsten Aspekt eines schönen Junggesellinnenabschieds. Deshalb lässt das Wellnesshotel viel Zeit, damit sich die Freundinnen ganz viel erzählen können. Darüber hinaus stehen ein private Spa für die Mädelsgruppe, sowie ein Besuch im Casino Seefeld auf dem Programm. Reisen sechs Freundinnen, wird die sechste sogar vom Hotel eingeladen. Wenn das nicht eine tolle Überraschung für die Braut ist!

Im Schüle’s Gesundheitsresort & Spa steht Frauen sogar ein eigenes Ladies‘ SPA mit grandiosem Bergblick zur Verfügung. Die Besonderheiten im Paket „Ladies` Days“ sind u.a. eine Maniküre, eine Gesichtbehandlung für strahlend schöne Haut und eine Aromaölmassage. Und nicht zu vergessen: der nachmittägliche Freundinnen-Plausch mit Kaffee, hausgemachten Kuchen und Snacks.

Und unter dem Motto „Nicht ohne meine Freundin“ erlebt ihr beim JGA im Hotel Diedrich im Sauerland eine Gesichtsbehandlung, werdet sanft gebräunt, genießt ein 4-Gang Menü zum Abendessen und nicht zuletzt auch ein Glas Sekt zur Begrüßung.

Noch viel mehr tolle Angebote für Freundinnen Wellness oder den Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel findet ihr hier.

Wellnesshotel Wellness

Säulen-Therme im Hotel Diedrich

Junggesellinnenabschied, Hochzeit und Flittern im Wellnesshotel

Romantische Zeremonien und rauschende Feste, köstliches Essen und eine beeindruckende Hochzeitstorte sowie nicht zuletzt natürlich ein wunderschönes und entspanntes Brautpaar: Die Ansprüche an eine perfekte Hochzeit sind oft sehr hoch gesteckt. Gut also, wenn man sich bei der Vorbereitung und Durchführung des Hochzeitsfestes auf professionelle Unterstützung verlassen kann.

Für alle wichtigen Ereignisse einer Hochzeit – vom Junggesellinnenabschied über die eigentliche Hochzeitsfeier bis hin zur Hochzeitsreise – bieten Wellnesshotels passende Locations und Angebote. Diese stellen wir Euch im Rahmen einer kleine Blog-Serie zum Thema Heirat und Hochzeitsreise im Wellnesshotel genauer vorLos ging es hier mit dem Junggesellinnenabschied im Wellnesshotel.

Im nächsten Artikel lest ihr, was eine Hochzeit im Wellnesshotel unvergesslich macht. Und im dritten Teil unserer kleinen Hochzeits-Serie geht es dann um die Flitterwochen im Wellnesshotel.

Aber jetzt erst einmal zu Euch: Wer hat schon einen tollen Junggesellinnenabschied erlebt und möchte uns berichten, was dabei das Tollste war? Ich bin gespannt…

Über die Autorin

Wellnesshotel Wellness
Wibke
Als Wellness-Bloggerin zu den Schwerpunkten Beauty und Ernährung liegen Wibke gesunder Genuss und alles, was die Schönheit unterstützt, besonders am Herzen. Aber auch zu vielen anderen Themen hackt die Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts gerne in die Tasten. Und ganz wichtig: Der Fotoapparat, ohne den sie nur ungern das Haus verlässt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, Durchschnitt: 4,42 von 5)
Loading...
2 Kommentare
  1. Danni
    Danni sagte:

    Wow, das ist eine tolle Idee. Und für meine beste Freundin genau das Richtige, glaube ich. Sie wünscht sich etwas Besonderes und liebt Wellness. 🙂 Außerdem schadet es ja nie, wenn man der Braut vor der Hochzeit noch was gutes tut. Lg aus dem Defereggental

    Antworten
  2. Tamara
    Tamara sagte:

    Auch meine Freundin war nicht der Typ für einen Junggesellinnenfeier in einer Partystadt. So haben wir gemeinsam ein Wochenende in einem Hotel in Südtirol verbracht! Und ich muss sagen, ich würde es genau so machen, wir waren zu 5 und hatten zwei Tage lang MEGA viel Spaß. Wir haben das gesamte Angebot genutzt, darunter auch eine Stilberatung, die war super für die Wahl der Kleider auf der Hochzeit ;-)! Alle fünf von uns kamen voll und ganz auf ihre Kosten und würden einen Junggesellinenabschied im Wellnesshotel seit dieser Erfahrung ganz klar einer Partynacht vorziehen 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.