Rezept: Bärlauchpesto

Rezepte – 29. März 2022
Leckeres Bärlauchpesto

Im Hotel Eisvogel in Bad Gögging dreht sich vieles um den Hopfen. Das Wellnesshotel liegt in der Hopfenregion Hallertau und das Gewächs ist in viele Bereiche des Hotels integriert. In der Küche stehen aber auch andere Köstlichkeiten der Region im Fokus. Das heutige Rezept passt perfekt zum nahenden Frühling, wenn vielerorts wieder der Bärlauch wächst (wer allerdings in der Natur Bärlauch sammelt sollte aufpassen, denn die Blätter ähneln denen der giftigen Maiglöckchen).

Zutaten für das Bärlauchpesto

  • 1 großer Bund Bärlauch
  • 50 Gramm geriebenen Peccorino oder Parmesan
  • 2 Esslöffel geröstete Pinienkerne
  • 1/8 Liter Olivenöl
  • Salz

Zubereitung des Bärlauchpesto

Den Bärlauch waschen und abtropfen lassen. Dann die gerösteten Pinienkerne, den Bärlauch und etwas Salz im Mörser zu einer Paste verreiben (wahlweise im Mixer pürrieren). In eine Schale umfüllen, abwechselnd Olivenöl und den frisch geriebenen Käse unterrühren, bis eine sämige Creme entsteht.

In einem Glas gut verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt hält sich das Pesto bis zu 2 Monate. Wichtig! Das Pesto muss immer gut mit Olivenöl bedeckt sein.

Und dann steht einem schnellen und leckeren Essen nichts mehr im Weg. Einfach Nudeln al dente kochen und zusammen mit dem Pesto servieren. Wer mag, streut nochmals etwas frischen Käse darüber. Guten Appetit!

Wibke Metzger

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Bunt essen ist gesund und nebenbei noch ein Augenschmaus! Je bunter wir essen, desto mehr Vitamine führen wir unserem Körper bei. Bei dem Rezept „Gemüsevariationen mit Kräutern“  aus dem Wellnesshotel Seeschlößchen können wir nach belieben verschiedene Gemüsearten m…
26. Oktober 2021
Gnocchi mal anders. Im Sommer haben wir immer Lust auf leichte, mediterrane Gerichte à la bella Italia. Ein tolles Gericht, das nach Sonne, Strand und Meer schmeckt, leicht und gleichzeitig nahrhaft ist, ist der Gnocchi-Salat mit Rucola und getrockneten Tomaten. Super schnell na…
23. Juni 2020
Leicht und lecker – das Rezept aus dem Hotel Deimann eignet sich perfekt für laue Sommertage. Brust und Keule vom Hähnchen ummantelt mit Cornflakes und dazu ein leckerer Salat versprechen puren Genuss. Die Wildkräuter für den Salat können Sie dabei nach Belieben zusammens…
25. Mai 2018
-1
Kommentare