Weihnachten Stressbewältigung Eva

Weihnachtsstress? Wellness-Tipps für die entspannte Vorfreude

23. Dezember 2019

Weihnachten Stressbewältigung Eva

Ruhige Auszeit an Weihnachten

Gestern hatte ich das Erlebnis der besonderen Art: In einem bekannten Technik-Markt waren die Schlangen an der Kasse so lang, dass die Gänge zu den weiteren Abteilungen hoffnungslos versperrt waren. Viele Regale waren leer gekauft, es gab lange Wartezeiten für eine Beratung, man sah Panik in den Augen der Kunden. Für mich gab es da nur eine Lösung – Augen zu, durch und schnell wieder weg…

Eigentlich liebe ich nämlich die Adventszeit:

Bunte Lichter in den Straßen, in der Stadt riecht es überall nach Waffeln und Flammkuchen, Weihnachtsmusik tönt aus allen Gassen. Da ist es doch schade, wenn man sich vom Geschenkestress anstecken lässt. Zum Glück haben wir Erwachsenen in der Familie das Schenken weitestgehend abgeschafft. Und die Kinder haben so konkrete Wünsche, dass man sie leicht erfüllen kann.

Weihnachten Stressbewältigung Eva

Weihnachtspunsch im Hotel Sonnengut

Hier ein paar Tipps, wie Sie sich am letzten Tag vor Weihnachten ein paar Wellness-Auszeiten nehmen können:

Fünfe gerade sein lassen

Ich weiß, Weihnachten soll alles perfekt sein: Der Weihnachtsbaum wird jedes Jahr neu geschmückt, das besondere Gourmet-Highlight aufgetischt, wir schmeißen uns in das schönste Outfit des Jahres. Schrauben Sie Ihrem Anspruch einfach ein wenig runter. Worum geht es? Man verbringt eine besinnliche Zeit mit seiner Familie. Den Eltern, Onkeln, Tanten und Geschwistern sind Sie am liebsten, wenn Sie fröhlich und entspannt sind. Sie achten gar nicht auf das vielleicht nicht absolut perfekte Outfit oder ob Sie die gleichen Kugeln aus dem letzten Jahr an den Baum gehängt haben.

Planung ist die halbe Miete

Den Spruch kennen Sie bestimmt: ‚Weihnachten kommt immer so plötzlich!’ Man kann viel Druck an den letzten Tagen vor dem Fest vermeiden, indem man sich in Ruhe eine Checkliste macht und genau überlegt, was wann erledigt werden muss. Vielleicht gibt es einen leckeren Festschmaus, den Sie schon am Wochenende vor dem Fest vorbereiten können? Oder Sie machen sich im Laufe des Jahres schon Notizen zu Geschenk-Ideen für Ihre Lieben?

Holen Sie sich Hilfe

Es muss nicht immer alles an der haushaltsführenden Person hängen, die zum Weihnachtsfest einlädt. Wie wäre es, wenn Kinder und Verwandte jeweils ein Gericht (Nachtisch oder Vorspeise) zum Festmahl beisteuern? Oder jemand anders besorgt die Getränke? Oder man bringt das Bettzeug selbst, wenn man bei Ihnen übernachtet? Auch mit diesen Wünschen werden Sie sicherlich niemanden verärgern. Im Gegenteil: Normalerweise freut sich jeder eingeladene Gast, wenn er helfen kann.

Wir wünschen Ihnen in diesem Sinne ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest!

Das könnte Dich auch interessieren

Weihnachten Stressbewältigung Eva
Weihnachten Stressbewältigung Eva
2 Kommentare
  1. Weihnachten Stressbewältigung Eva
    Anne Bonny sagte:

    Wir haben uns dieses Jahr nicht von Weihnachten stressen lassen, und sind wellnessen gegangen. Es stimmt, total, wenn man alles richtig plant, hat man weniger Stress. Ich denke es ist eine gute Idee eine Checkliste zu machen.

    Antworten
  2. Weihnachten Stressbewältigung Eva
    Hanna Adams sagte:

    Vielen Dank für die tollen Tipps zur entspannten Vorfreude. Meine Schwester hat sich letztes Jahr eine Übernachtung in der Therme gegönnt, um dem Vorweihnachtsstress zu entfliehen. Gut zu wissen, dass man sich einiges an Stress sparen kann, wenn man vorausschauend plant und vorarbeitet.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.