Erdbeeren und Spargel: Frühlings-Genuss für Körper und Seele

Rezepte Küche Gemüse Früchte

Erdbeeren, Spargel und Frühlingskartoffel sind jetzt auf jedem Markt zu finden

Rot und weiß sind die Farben des Monats. Denn Spargel und Erdbeeren haben jetzt Saison. Die beiden sind nicht nur besonders lecker, sonder auch richtig gesund. Kein Wunder also, dass Erdbeeren und Spargel so beliebt sind. Auch wir können den beide nicht widerstehen. Unsere persönlichen Lieblingsrezepte mit Spargel und Erdbeeren lesen Sie am Ende dieses Artikels.

Erdbeeren – aromatische Leckerbissen

Rezepte Küche Gemüse Früchte

Frische, sonnengereifte Erdbeeren sind besonders lecker

Die Erdbeere ist eine der beliebtesten Früchte in Deutschland. Besonders aromatisch schmeckt sie frisch vom Feld. Dann enthält sie auch die meisten Inhaltsstoffe. Erdbeeren enthalten viel Vitamin C – mehr als Organgen (!)  – und haben außerdem einen hohen Gehalt an Folsäure, Kalzium, Magnesium und Eisen, sind aber gleichzeitig besonders kalorienarm. Man kann also ohne schlechtes Gewissen beherzt zu den roten Früchten greifen. Reife Erdbeeren schmecken pur besonders gut, aber auch auf Kuchen, in Nachtischen und zu Marmelade verarbeitet sind die aromatischen Früchte ein Genuss.

Der Spargel: Weißes Gold für den Gaumen

Rezepte Küche Gemüse Früchte

Grüner Spargel im Wellness-Hotel Sonnengut

Der Spargel, auch als „weißes Gold“ bezeichnet, war früher sehr hochpreisig und daher ein Gemüse der Adeligen. Das hat sich heute zum Glück geändert. Der Einsatz von Maschinen hat den Preis deutlich verringert, so dass sich auch Normalsterbliche Spargel leisten können. Davon profitieren nicht nur unsere Gaumen, sondern auch unsere Gesundheit. Denn Spargel besteht zu einem Großteil aus Wasser und hat daher sehr wenig Kalorien, enthält aber viele Vitamine und Mineralstoffe. Die im Spargel enthaltene Asparaginsäure und der hohe Kalium-Gehalt regen die Nierentätigkeit an und erhöhen somit die Wasserausscheidung. Eine kleine Spargelkur, bei der mehrmals wöchentlich oder sogar täglich Spargel gegessen wird, kann daher dazu beitragen, den Körper zu reinigen und Wassereinlagerungen abzubauen.

Am bekanntesten ist wohl die Zubereitung des gekochten Spargels mit Sauce Hollandaise, Kartoffeln und Schinken. Darüber hinaus gibt es aber eine Vielzahl an Möglichkeiten den Spargel – gekocht, gedünstet oder gebraten – zu genießen. Ob grün oder weiß ist vor allem eine Frage der Geschmacksache: Während weißer Spargel unter der Erde wächst und eher mild schmeckt, wächst grüner Spargel an der Sonne und ist kräftiger im Geschmack.

Wir verraten, wie wir Spargel und Erdbeeren am liebsten essen:

Rezepte Küche Gemüse Früchte

Spargel-Auflauf

Spargel nach Eva´s Art – leicht und lecker

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kg weißer Spargel
  • 6 Scheiben gekochten Schinken
  • 2 Packungen Mozzarella
  • Schnittlauch
  • junge Kartoffeln
  • Dijon-Senf
  • Olivenöl

Zubereitung:

Spargel schälen & in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Etwas Olivenöl in eine Auflaufform geben.
Kochschinken mit Dijon-Senf bestreichen, jeweils 3-4 Stangen Spargel darin einwickeln und in die Auflaufform legen.
Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Spargelpäckchen legen.
Spargelauflauf im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten überbacken.
In der Zwischenzeit junge Kartoffeln gar kochen und Schnittlauch fein hacken.

Spargelpäckchen mit Schnittlauch bestreuen und mit jungen Kartoffeln servieren.

Rezepte Küche Gemüse Früchte

Erdbeer-Quark

Erdbeer-Quark von Wibke – supereinfach und superlecker 🙂

Für eine große Schüssel Erdbeer-Quark: Eine Schale Erdbeeren waschen und klein schneiden. Ein Becher Quark (200 g) mit den Erdbeeren vorsichtig verrühren und nach Geschmack mit Zucker süßen. Einen Becher Sahne (200 g) schlagen und  vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Mit einer Erdbeere garnieren.

 

 

Eva und Wibke wünschen guten Appetit!

Über die Autorin

Rezepte Küche Gemüse Früchte
Wibke
Als Wellness-Bloggerin zu den Schwerpunkten Beauty und Ernährung liegen Wibke gesunder Genuss und alles, was die Schönheit unterstützt, besonders am Herzen. Aber auch zu vielen anderen Themen hackt die Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts gerne in die Tasten. Und ganz wichtig: Der Fotoapparat, ohne den sie nur ungern das Haus verlässt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.