Norderney – Thalasso Insel in der Nordsee. Gastbeitrag aus dem Spa- & Resorthotel Georgshöhe

Info – 23. Mai 2022
Thalasso und Wellness im Strandhotel Georgshöhe

Die Luft riecht salzig, die Wellen rauschen und der feine Sand gibt leicht unter den Füßen nach: Auf Norderney ist das Meer nie fern. Die Nordsee-Insel misst an ihrer breitesten Stelle nicht mehr als 2,5 Kilometer und macht es so jederzeit möglich, kurz an den Strand zu spazieren. Besonders eignen sich dazu die Thalasso-Kurwege – speziell ausgearbeitete Rundwege zwischen einem und 13 Kilometern – auf denen man das Heilklima der Insel optimal erleben kann.

Inhaltsverzeichnis

Norderney – Die Thalasso Insel

Wellness & Thalasso mit Blick auf die Nordsee

Diese Thalasso-Wege sind nur ein Teil der dazu beigetragen hat, dass Norderney in den letzten Jahren als DIE Thalasso-Insel bekannt wurde. Denn zu einem Thalasso-Urlaub gehören neben dem Reizklima natürlich auch noch weitere Bestanteile, wie Schlick-Packungen, Meersalz-Peelings und Algen-Bäder.

Das Strandhotel Georgshöhe hat sich dieser Aufgabe gestellt und in mit Eifer daran gearbeitet, den Kriterien des Verbandes deutscher Thalasso-Zentren E.V. gerecht zu werden. Und das Engagement hat sich gelohnt: Als eines von zwei Hotels an der Nordsee hat das Wellnesshotel mit seiner WellnessOase die Anerkennung als Original Thalasso-Zentrum erhalten.

Um Thalasso optimal nutzen zu können empfiehlt das Strandhotel Georgshöhe eine einwöchige Therapie. Aber auch Thalasso Kurzprogramme oder einzelne Anwendungen können in kürzester Zeit das Wohlgefühl steigern und verbrauchte Energien erneuern.

Reines Meerwasser aus der Nordsee für die Thalasso Anwendung

Für alle Thalasso-Anwendungen pumpt das Strandhotel Georgshöhe über den hauseigenen Meerwasserbrunnen reines Nordsee-Meerwasser in die WellnessOase. Bei welchen Anwendungen dieses zum Einsatz kommt, entscheiden die Gäste vor Ort zusammen mit dem Badearzt. So können die für die individuellen Bedürfnisse am wirkungsvollsten Anwendungen gewählt werden.

Wellness zwischen den Dünen Norderneys

Neben den Wellness-Behandlungen, die von außen auf den Körper wirken, werden bei der Klimatherapie am Strand die salzhaltigen Meerwassertöpfchen in der Luft über die Atmung aufgenommen. Während die Gäste an Gruppenkursen am Strand teilnehmen oder einen Spaziergang über die Ostfriesische Insel machen, vervollständigt diese Brandungsaerosol so den Thalasso-Urlaub.

GastAutorin

Das könnte Dich auch interessieren:

Salzige Meeresluft, der raue Charme der Nordsee und eine frische Brise: Das reetgedeckte Hotel Lundenbergsand der Familie Peters liegt direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer. Nur der Deich trennt das Wellnesshotel von den Gezeiten. Ankommen, abschalten und den Alltag hinter sich lass…
10. Januar 2013
-1
Kommentare