Social Wellness: Wie soziale Kontakte unser Wohlbefinden beeinflussen

Info – 09. April 2015 – Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2022
Inhaltsverzeichnis

Vor kurzem bin ich vom Treffen mit einer guten Freundin, mit einem riesigen Grinsen im Gesicht nach Hause gefahren. Dabei war gar nichts Besonderes passiert. Wir hatten uns einfach nur sehr schön und ausführlich unterhalten. Trotzdem fühlte ich mich nach diesem Treffen besonders glücklich und hatte noch eine ganze Weile danach richtig gute Laune.
Die Erklärung dafür liegt für Psychologen auf der Hand:

Soziale Kontakte machen gesund und glücklich!

Egal ob actionreiche Unternehmungen mit Freunden, nette Kollegen am Arbeitsplatz, schöne Gespräche beim Essen mit der Familie oder eine Umarmung des Partners: All diese positiven Erlebnisse mit anderen Menschen sind wichtig, damit es uns gut geht.

Keine Überraschung also, dass Wellness als Lebensstil auf dem Weg zu einem gesunden und glücklichen Leben auch diese soziale Dimension umfasst. Während wir uns z.B. mit Sport und Ernährung, aber auch mit Entspannungsübungen und Achtsamkeit aktiv um unsere Gesundheit kümmern, gerät die soziale Dimension oft in den Hintergrund.

Gerade heute ist die Pflege realer zwischenmenschlicher Kontakte jedoch besonders wichtig. Denn immer mehr Menschen leben alleine. Wir arbeiten virtuell vernetzt und kaufen online ein. Physisches Aufeinandertreffen mit anderen Menschen wird seltener. Und die gut gepflegten virtuellen Kontakte zeichnen sich oftmals nicht als wahre Freunde aus.

Social Wellness im Wellnesshotel

Deshalb rückt der Begriff „Social Wellness“ die Bedeutung des Sozialen für unser Wohlbefinden in den Fokus.

Social Wellness verdeutlicht, dass neben dem körperlichen und geistigen auch soziale Aspekte wesentlich für unser Wohlergehen sind.

Wie passen Wellness und der Austausch mit anderen Menschen aber überhaupt zusammen? Wenn wir an Wellness denken, fallen uns ja oft zuerst Dinge wie Ruhe und Entspannung ein. Interessant ist, dass das nicht schon immer so war. Zu Zeiten der Badekultur im antiken Rom gehörte der soziale Austausch in Form von Gesprächen, Diskussionen oder gemeinsamen Essen in den Badehäusern fest dazu. Und auch als vor knapp 20 Jahren die Wellness-Bewegung begann sich in Deutschland zu etablieren, war die soziale Dimension fester Bestandteil. Michael Altewischer von den Wellness-Hotels & Resorts erklärt: „Wir haben bei der Definition der Anforderungen an ein Wellnesshotel Gemeinschaftserlebnisse als eine wichtige Komponente mit aufgenommen“. Konkret bedeutet das, dass jedes Hotel beispielsweise kulturelle Angebote und sportliche Programme anbieten soll, bei denen die Gäste untereinander in Kontakt kommen können.

Wir-Gefühl weltweit

Während in den letzten Jahren viele Menschen im Wellnesshotel einfach nur ihre Ruhe oder die Zweisamkeit mit dem Partner genießen wollten, zeigt sich heute eine neue Sehnsucht nach einem Wir-Gefühl. In den deutschen Wellness-Trends 2015 geben 70 Prozent der befragten Menschen an, dass sie soziale Kontakte als wichtigen Bestandteil eines Wellnessurlaubs sehen. Social Wellness gehört für viele zum Wellnessurlaub einfach mit dazu. Und auch andere Studien und Experten belegen diese Entwicklung. Der amerikanische SpaFinder benennt „Wellness Wohnungen, Gemeinschaften und Städte“ als einen golablen Spa und Wellness-Trend 2015. Und auch außerhalb der Wellness-Branche ist der Wunsch nach Gemeinschaft nicht unbemerkt: Das Zukunftsinstitut spricht in einer aktuellen Studie von der „neuen Wir-Kultur“.

Wibke Metzger
Als Wellness-Bloggerin zu den Schwerpunkten Beauty und Ernährung liegen Wibke gesunder Genuss und alles, was die Schönheit unterstützt, besonders am Herzen. Aber auch zu vielen anderen Themen hackt die Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts gerne in die T…

Das könnte Dich auch interessieren:

Ständig müde und antriebslos, eine Erkältung jagt die nächste… Dahinter könnte ein schlecht funktionierendes Immunsystem stecken. Vor allem unser Alltagsstress, mangelnde Bewegung und falsche Ernährung schwächen unser Immunsystem. Damit wir uns wieder rundum wohl in unse…
29. September 2021