Rezept: Dinkelvollkorn-Kirschmichel 2.0

Rezepte – 08. April 2020 – Letzte Aktualisierung: 26. April 2022
Dinkeln Vollkorn Genuss

Gemeinsame Abende mit der Familie und dem Partner werden zu einem besonderen Highlight, wenn wir zusammen kochen und genießen. Und was wäre ein wunderbares Menu ohne einen leckeren Nachtisch. Familie Drayer vom Michels Wohlfühlhotel stellt eine Dessert-Kreation von Patissière Nadine Jaquemod zum Nachkochen zur Verfügung.

Die Brioche:

Zutaten:
260 g Dinkelvollkornmehl
60 ml Milch
20 g Hefe
30 g Honig
6 g Salz
94 g Butter
1 Ei
3 Eigelb

Zubereitung :

50 g Mehl, Milch und Hefe zu einem Teig kneten und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten unterheben, alles in eine gefettete Auflaufform geben und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Bei 160°C Umluft ca. 30 Minuten backen.

Der Michel:

Zutaten:
300 g Brioche (Herstellung siehe oben)
400 g Quark Magerstufe
100 ml Milch
50 g Honig
4 Eier
40 g Speisestärke

Zubereitung:
Zuerst die Brioche in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Quark, Milch, Honig, Eier und Speisestärke zu einer glatten Masse verrühren, über die Brioche geben und 30 Minuten quellen lassen. Dann die Masse erneut in eine gefettete Auflaufform geben und bei 160°C Umluft ca. 45 Minuten backen.

Das Sauerkirschgel zur Garnitur:

Zutaten:
150 g Sauerkirschmark oder Sauerkirschsaft
20 g Honig
1,5 g Agar-Agar (japanische Gelatine)

Zubereitung:
Alle Zutaten gemeinsam ca. 3 Minuten aufkochen. Anschließend wieder abkühlen lassen und durch ein feines Sieb streichen.

Sauerkirsch-Sorbet:

Zutaten:
125 g Sauerkirschmark oder Sauerkirschsaft
1,5 g Johannisbrotkernmehl
4,5 g Traubenzucker
35 g Honig
85 g Wasser
2 g Kirschwasser

Zubereitung:
Zuerst alle Zutaten miteinander verrühren. Falls vorhanden kann die Masse in einer Eismaschine gefrieren. Ansonsten können Sie diese auch in einen Behälter geben, einfrieren und mehrmals umrühren, bis dass die Masse vollständig gefroren ist.

Die Ganache:

Zutaten:
90 g weiße Kuvertüre
58 g Sahne zum Aufkochen
125 g Sahne kalt
½ Vanilleschote

Zubereitung: 
58 g Sahne zusammen mit dem ausgekratzten Vanillemark aufkochen und anschließend die weiße Kuvertüre einrühren. Zum Schluss die kalte Sahne hinzugeben. Abkühlen lassen und dann die Masse schaumig aufschlagen.

Das Auge isst mit

Anrichten des Tellers:
Den Dinkelvollkorn-Michel in eine beliebige Form schneiden und auf den Dessertteller setzen. Sauerkirschgel sowie Ganache jeweils in einen Spritzbeutel füllen und den Michel sowie den Dessertteller mit einzelnen Punkten garnieren. Eine Kugel Sauerkirsch-Sorbet hinzufügen und den Teller mit Shiso-Mix-Kresse (alternativ Limettenkresse oder Minze) verzieren.

Viel Spaß beim Probieren und Genießen.

Miriam

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Einfach zuzubereiten und dabei so lecker: Das Rezept aus dem Grand Hotel Binz sorgt für Genuss bei Groß und Klein. Als Dessert an kühlen Wintertagen vorm knisternden Kamin oder an warmen Tagen mit saisonalem Obst frisch serviert, wenn die Sonne aufs Gesicht scheint. „Nein“…
7. Januar 2019
Im Hotel Eisvogel in Bad Gögging dreht sich vieles um den Hopfen. Das Wellnesshotel liegt in der Hopfenregion Hallertau und das Gewächs ist in viele Bereiche des Hotels integriert. In der Küche stehen aber auch andere Köstlichkeiten der Region im Fokus. Das heutige Rezept pas…
25. März 2020
Wer mag es nicht: Abends schön mit Freunden am Tisch sitzen, quatschen und leckeres Essen genießen. Wenn ihr vielleicht mal eine etwas größere Runde plant und die Gäste noch etwas auf den ersten Gang warten, haben wir ein tolles Aperitif-Rezept für euch aus dem Michels Wohl…
14. Februar 2020
-1
Kommentare