Sommerliche Mais-Gaspacho-Suppe

Rezepte – 04. August 2023
Mais-Gaspacho-Suppe ist ein herrlich erfrischendes Sommerrezept!

Die gelbe Mais-Gaspacho-Suppe ist ein herrlich erfrischendes Sommerrezept und eignet sich hervorragend als Vorspeise oder leichtes Mittagessen. Sie ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an Vitaminen und Ballaststoffen. Genieße sie am besten gekühlt, um an heißen Sommertagen für die perfekte Abkühlung zu sorgen!

Zutaten für die Mais-Gaspacho-Suppe

  • 2 Dosen gelber Mais (ca. 400 g), abgetropft
  • 1 gelbe Paprika, entkernt und grob gehackt
  • 1 Gurke, geschält, entkernt und grob gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Saft einer Limette
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe (kalt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie oder Koriander zum Garnieren
  • Optional: Nüsse, Feta-Käse, Avocado-Scheiben und Maiskörner zur Dekoration

Zubereitung Mais-Gaspacho-Suppe

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine den gelben Mais, die gelbe Paprika, die Gurke, die Zwiebel, den Knoblauch, den Limettensaft und das Olivenöl geben.

Die Zutaten im Mixer fein pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

Nach Bedarf die kalte Gemüsebrühe hinzufügen und weiter mixen, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Wenn du eine dickere Suppe bevorzugst, gib weniger Brühe hinzu, für eine dünnere Suppe mehr Brühe verwenden.

Kreuzkümmel und Paprikapulver hinzufügen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut umrühren, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen.

Die Gaspacho-Suppe in den Kühlschrank stellen und mindestens 2 Stunden lang kühl stellen, damit sich die Aromen verbinden und die Suppe schön erfrischend wird.

Vor dem Servieren die Suppe nochmals umrühren. In Schalen oder tiefen Tellern anrichten.

Als Garnitur frische Petersilie oder Koriander über die Suppe streuen. Optional kannst du auch Nüsse, Feta-Käse, Avocado-Scheiben und Maiskörner daraufgeben, um die Suppe noch ansprechender zu gestalten.

Alexandra Fehlberg

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Sommerlich leicht und doch ganzjährig ein Genuss. Unser Rezept für Garnelen an Friséesalat mit schwarzem Sesam und einem Hauch Schmand macht Lust auf Meer und mehr. Die spannende und exklusive Kreation eignet sich ideal als Vorspeise. Sie passt ebenso gut in ein Vier-Gang-Men…
11. August 2022
Die farbenfrohe Kombination der Zutaten macht Lust auf Sommer: Würfel aus Tomaten, Avocado und Zwiebel ergänzen sich super im Salat. Bereite dir den Tomaten-Avocado-Salat zu, um gesund zu genießen. Das Wellness- und Nationalpark-Hotel Schliffkopf hat uns netterweise die Inspir…
28. August 2023