Beiträge

Gemüse-Lasagne

Healthy Food Gemüse fasten

Gemüse-Lasagne aus dem Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Beim Fasten muss man auf alles Leckere verzichten. Diese Meinung hast Du auch? Dann kennst Du die Gemüse-Lasagne aus dem Nationalpark-Hotel Schliffkopf noch nicht. Diese schmeckt nicht nur super, sondern eignet sich perfekt zum Basenfasten nach dem Wacker Programm. Während der nächsten Fastenkur unbedingt ausprobieren und ohne schlechtes Gewissen schlemmen.

Zutaten für 4 Personen:

Lasagne:

3          Zucchini
1          Paprika
2          Tomaten
1          Zwiebel
1          Kohlrabi
1          kleine Sellerie
Salz & Pfeffer

Béchamel Sauce:

2          Kartoffeln
300g    Mandelmilch

Zubereitung:
1. Zucchini in kleine, etwa ½ Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Anschließend die Zucchini kurz in der Pfanne anbraten

2. Den Rest der Zutaten durch den Fleischwolf drehen und dann kurz andünsten.

3. Für die Béchamel Sauce die vorgekochten Kartoffeln mit der Mandelmilch vermengen und aufkochen lassen. Danach das Ganze pürieren.

4. Mit den Zucchinischeiben den Boden einer Auflaufform bedecken. Anschließend die Gemüsemasse darauf schichten und auf die Gemüssemasse die Béchamel Sauce schichten. Diese Schichtung durchführen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zum Abschluss die Béchamel Sauce als letzte Schicht auftragen und mit einer Tomate garnieren.

5. Im Ofen bei 180 Grad 15 Minuten backen

6. Rausholen, anrichten, genießen!

Fasten für die Gesundheit

Wellness Selbstmanagement heilfasten fasten Ernährung

Fasten – anteiliger oder vollständiger Nahrungsverzicht

Neustart mit Detoxing, Heil- und Basenfasten

Weniger ist mehr: Warum Fasten gut tut

Seit jeher fasten die Menschen aus persönlichen, religiösen oder gesundheitlichen Gründen. Unter Fasten versteht man den teilweisen oder vollständigen Nahrungsverzicht für einen bestimmten Zeitraum. Beim Fasten pausiert die Verdauung, das Immunsystem wird entlastet, der Blutdruck sowie der Blutzuckerspiegel sinken. Der Körper stellt den Stoffwechsel um, verbrennt Fettreserven und konzentriert sich auf den Abbau und das Ablösen von angesammelten Giftstoffen und Schlacken. Dabei lässt sich zwischen drei unterschiedlichen Ansätzen unterscheiden: Heilfasten, Basenfasten und Detoxing.

Weiterlesen

Basenfasten – die wacker-methode® im Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Gastbeitrag aus  dem Nationalpark-Hotel Schliffkopf, in welchem das Basenfasten neu ab Juli 2016 angeboten wird.

Wellnesshotel fasten

Basenfasten im Wellnesshotel Schliffkopf: Dazu gehören auch leckere Gerichte. Foto: Andrea Knura, andreaknura.at

Die besten Vorsätze sind im Alltag nicht immer haltbar. Da gibt es Einladungen, Feiertage, Geburtstage, Urlaube und natürlich die gefürchteten Heißhungerattacken. Und schon ist es geschehen: Hier ein Cappuccino, da ein Stück Kuchen und gestern ein üppiges Abendessen mit Fleisch, Sauce und Nudeln. Weiterlesen

3 Tage Fasten bei Gemüsebrühe und Wasser – und es war toll

fasten

Trägt einen durch den langen Fastentag: der Plan.

Natürlich habe ich schon häufig Phasen gehabt, in denen ich – meiner Gesundheit und Genussfähigkeit zuliebe – auf Verschiedenes bewusst verzichtet habe: Alkohol, Süßigkeiten, Fleisch. Das heißt, ich weiß aus Erfahrung, dass es dem Körper und auch mental gut tut, ab und zu mal die Essgewohnheiten zu überprüfen bzw. zu verändern. Was ich allerdings bisher noch nicht getan habe, ist Fasten. Und weil für mich der Jahresanfang (nach Burgunderbraten, Klößen und Keksen) die beste Jahreszeit dafür ist, habe ich mich kurzerhand mit mir selbst dazu verabredet.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...