Die Kraft der Farben – Wie sie wirken, wir sie nutzen und sie uns helfen

Relax – 12. Oktober 2022
Buntes Herbstlaub

Draußen wartet das herbstlich-bunte Blättermeer, die gefärbten Bäume wiegen sich sanft im Wind, während farbenfroh gekleidete Kinder durch das Laub toben und Kastanien sammeln. Vollendet wird das Farbenspiel durch eine bunte Mischung aus Vögeln, Blumen, Autos und Fahrrädern.
Wenn wir raus gehen überkommt uns eine Flut aus Farben. Rot, gelb und blau sind die Grundtöne, die wir alle bereits in Kindertagen gelernt haben. Doch es gibt noch so viel mehr zu entdecken. In der Natur, in den eigenen vier Wänden, in der Werbung und in Büchern. Warum haben bestimmte Farben eine so unglaubliche Wirkung auf uns und wie wird Farbe bewusst eingesetzt?

Inhaltsverzeichnis

Farben und ihre Wirkung

Farben lösen bei uns Erinnerungen aus. Wir erkennen über 2.000 Stück, auch wenn wir den Unterschied nicht immer benennen können. Alles was wir in unserer Umgebung und unserem Alltag sehen ist eine große Leinwand aus verschiedenen Pixeln. Sie lösen Emotionen bei uns aus und wir verbinden mit einer Farbe nicht nur die Sinneswahrnehmung „Sehen“, sondern auch „Geschmack“ und „Geruch“. Farbpsychologie gibt es schon seit vielen Jahren und ist ein anerkanntes Konzept in der Werbung, bei Einrichtung und Kleidung. Vielleicht ist dir schon mal aufgefallen, dass viele Restaurants rot und orange eingerichtet sind. Diese Farben gelten als appetitanregend. Auch die Klischee-Couch eines Therapeuten in grün ist kein Zufall, denn die Farbe wirkt beruhigend und spendet Sicherheit. Die Farblehre hat allerdings auch ihre Grenzen. Manche Stimmen behaupten, dass die Wirkung auch vom Geschmack abhängt und somit individuell ausfallen kann. Hast du eine Lieblingsfarbe?

Mit Farben spielen

bunt gefärbte Rose

Wände, Deko, Kleidung und Möbel können durch die richtige farbliche Anpassung eine positive Wirkung auf deine Stimmung haben. Jede Farbe hat dabei ihre ganz eigene Charaktereigenschaft.

  • Rot
    Gilt zum einen als Farbe der Liebe und der Leidenschaft, aber auch des Feuers, Zorns und Mutes. Mit dieser Farbwahl erregst du Aufmerksamkeit. Auf deine Stimmung kann sie erregend, erwärmend und aktivierend wirken.
  • Gelb
    Ganz klar – Gelb ist die Farbe der Sonne. Sie steht für positive Gedanken, Freude und Klarheit. Die Effekte werden zum einen bei Depressionen und Ängsten, aber auch bei Rheuma und Immunschwächen eingesetzt, da sie entgiftend wirkt. Die Geschwisterfarbe Orange steht für Optimismus und Lebensfreude. In den Farbwelten gilt sie als Stimmungsaufheller.
  • Blau
    Eine weitere Farbe der Natur – Blau steht für den Himmel. Für Unendlichkeit, Vertrauen und Ruhe. Bei Schlafstörungen und für eine starke Konzentration ist die Farbe besonders gut. Die Abwandlung Türkis hat eine ähnliche Bedeutung: Offenheit und Freiheit.
  • Grün
    Grün umfasst alle Farben der Natur. Harmonie, Beruhigung und Sicherheit sind neben der Hoffnung die Bedeutung der Farbe Grün. Doch Experten raten nur Akzente zu setzen. Sonst kann sie Trägheit und Stillstand zur Folge haben.

Farben zur Erholung

Aura-Soma-Chakra-Massage

 

In Wellnesshotels gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich durch die Kraft der Farben zu entspannen.

Ob Farblichttherapie, Aura-Soma oder einfach das achtsame Wahrnehmen der bunten Natur: Jede Farbe wirkt anders und beeinflusst das Wohlbefinden auf unterschiedliche Art und Weise. Darum werden Farbtrends und die klassische Farbpalette in Spa- und Wellnesslandschaften sensibel und mit Bedacht eingesetzt. Um ihrer Tragkraft auf inneres und äußeres Wohlbefinden gerecht zu werden, folgen Spa-Konzepte immer auch Empfehlungen aus der Farbpsychologie. Die faszinierende Wirkung der Farben findet so auch in der Raumgestaltung ihren Platz und wird optimal auf Philosophie, Stil und Lage des Hotels abgestimmt.

Kraft der Farben im Wellnesshotel und Resort erleben

Von Aura-Soma Chakra-Massage über Farblichttherapie bis hin zu Erlebnisduschen und Farbbädern, Wellnesshotels verstehen es, alle Regenbogenfarben nicht nur stilvoll, sondern vor allem sinnvoll in Anwendungen einzubinden und besondere Erholungsmomente für Gäste zu schaffen. So gelingen äußerlich und innerlich attraktive Erlebnisse die nachwirken und zudem kannst du nach deiner Wellnessauszeit von den farbenfrohen Anwendungen erzählen.

Die Aura-Soma-Chakra-Massage – Farben für dein Wohlgefühl

Bei einer Aura-Soma-Chakra-Massage erwartet dich neben einer Entspannungsmassage ein Ausflug in die Welt der schönsten Farben. Mit speziell zusammengestellten Ölen aus Edelsteinessenzen und ätherischen Ölen wird deine Massage zur Wohltat für Körper und Seele. Bei einer im Vorfeld stattfindenden Aura-Soma Beratung wird eine Farbkreation von einer Wellness Expertin für dich individuell zusammengestellt und auf deine Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. Die Farbvorliebe oder -auswahl eines Menschen sagt nämlich viel über seine aktuelle Lebensthemen und sein Wesen aus.

„Du bist die Farbe, die du wählst –
sie spiegelt die Bedürfnisse Deines Inneren wider.“

Während einer Aura-Soma-Behandlung kannst du aus den fast 110 bunten Körperölen deine ganz persönliche Wahl treffen. Die speziell ausgebildeten Behandlerinnen haben Erläuterungen zur Farbauswahl und den damit verbundenen Persönlichkeitsmerkmalen parat und geben ihr Wissen an dich weiter. Mit den ausgewählten Farb-Ölen gibt es zum Abschluss eine Entspannungsmassage. Diese wirkt Kräfte aufbauend und vermittelt dir ein wohliges Gefühl.
Die sieben Hauptchakren des Körpers werden in einem Zusammenspiel von abgestimmten Aura-Soma Farbölen, Edelsteinen und Düften mit sanft kreisenden Berührungen harmonisiert und energetisiert. Auf diese Weise sollen die Farben mit verschiedenen Bereichen deines Körpers und Energien kommunizieren, positiv auf dich wirken und Ruhe wie Balance bringen.

Was ist eine Farblichttherapie und wieso baden wir in farbigem Licht?

Bei der Farblichttherapie wirken Lichtwellen auf den Körper. Sie werden mit Hilfe spezieller Lampen und Filter ausgelöst. Auch hier wird die Farblehre zu Rate gezogen und die Wirkunterschiede der Farben genutzt.

  • Rot wirkt anregend für unsere Haut und Drüsen
  • Gelb gilt als stimulierend für die Nerven und ist gut für den Stoffwechsel
  • mit der Farbe Grün können beispielweise Schlafstörungen behandelt werden
  • Blau beruhigt uns und senkt sogar den Blutdruck

Farbwellen gelten als Energieform und die entsprechenden Therapien sind ganzheitlich wirksam. Sie können sowohl zur Vorbeugung von Krankheiten oder als Begleittherapie genutzt werden. Man geht davon aus, dass die je nach Farbe variierenden Wellenlängen des Lichts unmittelbar auf das vegetative Nervensystem und damit auf psychische und psychosomatische Symptome wirken. Die Macht der Farben kann dich zum Beispiel dabei unterstützen, deinen Stoffwechsel anzukurbeln oder dir den Weg zum seelischen Gleichgewicht erleichtern. Eine positive Wirkung wird der Therapieform auch für Anspannungen, muskuläre Verspannungen, Müdigkeit, Schmerzen und Ängste zugesprochen. Häufig wird eine Farblichttherapie durch meditative Musik und ätherische Öle zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Farbbäder hingegen funktionieren entweder so, dass du beim Badevorgang von einer Farblampe angestrahlt oder das Badewasser mit einer gezielt ausgewählten Farbe bestrahlt wird. Das Wannenbad wird durch die farbigen Lichter zum angenehmen Wellnesserlebnis und kann auch für Kinder eingesetzt werden. Schon im alten Ägypten war die heilsame Wirkung der Farben anerkannt und auch Johann Wolfgang-Goethes-Farbenkreis ist bis heute wichtige Basis in der Farbenlehre.
Bist du bereit für ein Bad in deiner Lieblingsfarbe?

Erlebnisduschen im Wellnesshotel

In Erlebnisduschen wirken verschiedene Düfte und Farben. Die eingesetzten Aromen, Klänge und Lichter lassen dich eintauchen in Wellnessmomente ganz nach deinen Wünschen. Du kannst direkt zu Anfang frei wählen, wie du dir die Dusche gestalten möchtest. Ob Stimmungsaufheller, beruhigende Töne, tropischer Regenschauer oder Gewitter – Erlebnisduschen können mehr als Show-Effekte sein. Der Tropenregen ist beispielweise eine 30 Grad warme Dusche, mit dem Duft von Mango und wohlig warmen grünen Licht. Das Gefühl von Urwald, Natur und Entspannung kann somit von allen Sinnen des Körpers genossen werden. Umso erfreulicher, dass Erlebnisduschen in vielen Wellnesshotels zum Spa- und Erholungsangebot gehören. Was würdest du dir zusammenstellen und hast du das schon mal eine Erlebnisdusche ausprobiert?

Farben sind unersetzlich und gehören zum Leben einfach dazu. Ohne sie wäre es doch viel zu trist und emotionslos. Oder kannst du dir ein Leben wie im Schwarz-Weiß Film vorstellen?

Miriam

Die Kraft der Farben im Wellnesshotel spüren

Ambassador Hotel & Spa

Ambassador Hotel & Spa

ZUM HOTEL

Waldhotel Tannenhäuschen

Waldhotel Tannenhäuschen

ZUM HOTEL

Jammertal Golf & Spa-Resort

Jammertal Golf & Spa-Resort

ZUM HOTEL

Hotel Heinz

Hotel Heinz

ZUM HOTEL

Parkhotel am Soier See

Parkhotel am Soier See

ZUM HOTEL

Hotel Sonnengut

Hotel Sonnengut

ZUM HOTEL

Das könnte Dich auch interessieren:

Geborgenheit, Kraft und Zuversicht – Berührungen tun uns gut. Wir fühlen uns wohl. Können uns fallen lassen. Berührungen verbinden Menschen mit ihrer Umwelt und mit dem eigenen Inneren, denn unterschiedliche Sinne treffen aufeinander. Umarmungen kommen im Alltag von Erwachs…
21. Februar 2019
Wer kennt das nicht: Sobald uns die Sonne an den ersten richtigen Frühlingstagen des Jahres mit Licht und Wärme verwöhnt, steigt die Stimmung. Man bekommt wie von alleine gute Laune und fühlt sich fitter und aktiver. Licht hat einen Einfluss auf unseren Körper und die Seele….
25. März 2015