Wassermelonen Salat Rezept – und alles Wichtige, was Du über den fruchtigen Dauerbrenner wissen musst

Food, Rezepte – 02. August 2022 – Letzte Aktualisierung: 02. August 2022
Wassermelone Salat und Infos

Sommer, Sonne, Wassermelonen Salat. Für viele von uns ist die Wassermelone ein absolutes Sommer-Must-have und auch die Kleinen sind verrückt nach ihr. Ihr süßlich frischer Geschmack dient als perfekte Abkühlung an heißen Sommertagen. Neben ihrem super leckeren Geschmack ist die Wassermelone ein wahres Wundermittel. Wir haben hinter die Schale geschaut und verraten dir super spannende Wassermelonen-Facts sowie ein Wassermelonen Salat-Rezept, mit dem du bei der nächsten Grillparty glänzen kannst.

Wo kommt die Wassermelone eigentlich her?

Die Wassermelone ist ein wahrer Klassiker unter den Melonen und gehört zu den beliebtesten und bekanntesten Melonen in Deutschland. Sie hat ihren Ursprung in Zentralafrika und wird überwiegend in trockenen Regionen und auf fruchtbarem, sandigem Boden angebaut. Vielleicht ist dir schon einmal im Supermarkt aufgefallen, dass die Wassermelonen überwiegend aus Spanien, Griechenland und Italien stammen. Dies liegt daran, dass Wassermelonen sehr empfindlich sind und viel Sonnenlicht und Wärme benötigen. Unter günstigen Bedingungen können auch in Deutschland einige frühreife Sorten angebaut werden. Obwohl die Wassermelone botanisch gesehen zum Gemüse gehört, wird sie hierzulande dem Obst zugeordnet.

Warum ist Wassermelone so gesund?

Die Wassermelone hat viele Benefits. Sie hat gute Nährwerte, denn sie ist reich an den Vitaminen A, B1, B6 und C. Zudem ist sie eine wichtige Quelle für histochemisches Lycopin und die Aminosäure L-Citrullin. Auch kleine Mengen an Mineralien, wie Kalium und Magnesium, sind in der Wassermelone enthalten. Einfach gesagt: Sie stärkt dein Immunsystem, senkt den Blutdruck, schützt das Herz und kann sogar die männliche Potenz steigern. Wie der Name bereits offenbart, bestehen Wassermelonen zu über 90 Prozent aus Wasser und sind mit einem Brennwert von 35 kcal pro 100 Gramm sehr kalorienarm. Ob in kleine gekühlte Stücke geschnitten oder in Form von Wassermelonen-Salat oder -Säften dient sie als wahres Abnehm-Wunder. Was viele nicht wissen: Auch die Schale, also die weiße Schicht unter der grünen Haut, enthält viele Aminosäuren, Vitamin C und B6 und ist damit viel zu schade zum Wegschmeißen. Wem es schmeckt, kann sich also zusätzlich etwas Gutes tun.

Wann ist die beste Zeit für Wassermelone?

Im Sommer ist die absolute Hochzeit für eine frische, leckere und saftige Wassermelone. Von Mai bis September begleitet uns der Sommer-Dauerbrenner zu Picknick-Ausflügen, Strandbadbesuchen oder Grillpartys. Hier ein super leckeres Rezept für einen Wassermelonen Salat für 4 Portionen und versprochen – es geht super einfach:

Wassermelonen Salat mit Feta und Gurken | Rezept

Zutaten für den Wassermelonen Salat

  • 1 kg Wassermelone (mit kleinen Kernen)
  • 1 Salatgurke
  • 200 g Feta
  • 1 Zwiebel
  • 2-4 Zweige Basilikum (Menge je nach Geschmack)
  • 2-4 Zweige Minze (Menge je nach Geschmack)
  • Für das Dressing:  Olivenöl, Balsamico Essig, Salz und Pfeffer

Wassermelonen Salat – Zubereitung

Das sommerliche Rezept ist perfekt geeignet für heiße Tage durch die kühlende Note der Wassermelone und Gurke. Der Wassermelonen Salat kann durch seine gesunden Zutaten mit gutem Gewissen gegessen werden. Durch die süßen und salzigen Komponenten erlebt man eine wahrhaftige Geschmacksexplosion. Bei Bedarf kann der Feta durch eine vegane Alternative ersetzt werden und somit auch vegan genossen werden.

Wie finde ich beim nächsten Einkauf die perfekte Wassermelone?

Bei dem Gedanken an eine perfekte Wassermelone denken wir an kräftige Farben, einen süßlich frischen Duft und einen aromatischen Geschmack. Doch ab und zu vergreifen wir uns im Supermarkt und geraten an eine geschmacklose unreife oder eine überreife Melone. Damit dir das bei deinem nächsten Einkauf nicht passiert, haben wir ein paar Tipps für dich.

Grundsätzlich gilt:

  • Je schwerer – desto fruchtiger,
  • je dunkler – desto reifer,
  • je mehr Verwebung und je gelber die Flecken – desto süßer der Geschmack.

 

Zudem lohnt es sich an einer Melone zu klopfen.  Bei einem tiefen und dumpfen Klang ist sie reif und saftig. Darüber hinaus kann bei Melonen das Geschlecht unterschieden werden. Während männliche Früchte eher eine ovale, längliche Form haben und zu einem wässrigen Geschmack neigen, sind weibliche Früchte runder und süßer.

Mit diesen Tipps kann bei der Zubereitung von deinem Wassermelonen Salat nichts mehr schiefgehen!

Wibke Metzger

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Zubereiten und dann ausgiebig genießen: Das ist die Devise bei der Vorspeise aus der Küche von Bad Clevers Gesundheitsresort. Eine schmackhafte Panna cotta-Komposition aus roter Bete mit Meerrettichcreme und schmackhaftem Salat. Leicht und lecker – mit Genussgarantie! …
10. Oktober 2017
Warme und sonnige Sommertage laden vor allem zu einem leckeren Picknick in der freien Natur oder gemütlichen Grillabend im Garten ein! Wir zeigen euch heute 3 leckere und schnelle Rezepte für Dips, die perfekt zu Rohkost, Brot, Crackern, Kartoffeln oder Fleisch passen. …
21. Juli 2020
Wenn Sie mal wieder Lust zu kochen haben, probieren Sie das Rezept „Apfel-Bachforellen-Rondelle“ zur Vorspeise „Harzer Sushi“ aus. Denn die leckere Spezialität des „Slow-Food-Menüs“ aus dem Spa & Wellness Resort Romantischer Winkel, die fruchtige Äpfel …
20. Januar 2017