Wellness-Blog

Rezept: 3 leckere Dips für den Sommer

Rezepte – 21. Juli 2020 – Letzte Aktualisierung: 26. April 2022
Dips sind so wunderbar vielseitig einsetzbar und absolute Geschmackshelden!

Warme und sonnige Sommertage laden vor allem zu einem leckeren Picknick in der freien Natur oder gemütlichen Grillabend im Garten ein! Wir zeigen euch heute 3 leckere und schnelle Rezepte für Dips, die perfekt zu Rohkost, Brot, Crackern, Kartoffeln oder Fleisch passen.

Mediterraner Tomaten-Dip

Zutaten

  • 1/2 Bund gemischte Kräuter
  • 1 Schalotte
  • 50 g Butter
  • 50 g Tomatenmark
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 2 EL Hefeflocken

Zubereitung

Kräuter hacken, Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und Schalottenwürfel hineingeben und mitdünsten. Den Topf wieder vom Herd nehmen und Tomatenmark, Frischkäse und Hefeflocken hinzugeben und verrühren. Zum Schluss die frischen Kräuter unterheben.

Cremiger Avocado-Dip

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft von 1 Limette
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g geschälte Pistazien, einige zum garnieren

Zubereitung

Avocado aus der Schale lösen und in einen hohen Becher geben, die fein gehackten Kräuter hinzugeben und mit einem Pürierstab zerkleinern. Danach Knoblauch, Limettensaft und Olivenöl und Salz der Avocadomus zufügen und noch einmal alles pürieren. Am Ende die Pistazien hinzugeben und alles so lange pürieren, bis ein feiner Dip entsteht. Auf Wunsch einige Pistazienstücke zum Garnieren verwenden.

Erfrischender Schafskäse-Dip

Zutaten

  • 1/2 Bund Minze
  • 50 g Kürbiskerne
  • 100 g cremiger Schafskäse
  • 50 g Crème fraîche
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Minze fein hacken und einige Streifen zum Garnieren beiseitestellen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Diese danach in ein hohes Gefäß geben und zusammen mit Schafskäse, Crème fraîche und der Minze pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Schließlich mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der beiseite gestellten Minze garnieren.

Katharina

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Stachelbeeren – Als Kind habe ich sie immer gerne bei meiner Oma im Garten genascht: Stachelbeeren. Allerdings nur, wenn sie wie auf dem Bild  schon sehr reif waren. Die Reife erkennt man an den großen Früchten, die nun deutliche Stacheln haben, und an der mittlerweile gelb-…
15. August 2011
Einfach zuzubereiten und dabei so lecker: Das Rezept aus dem Grand Hotel Binz sorgt für Genuss bei Groß und Klein. Als Dessert an kühlen Wintertagen vorm knisternden Kamin oder an warmen Tagen mit saisonalem Obst frisch serviert, wenn die Sonne aufs Gesicht scheint. „Nein“…
7. Januar 2019
Im Hotel Eisvogel in Bad Gögging dreht sich vieles um den Hopfen. Das Wellnesshotel liegt in der Hopfenregion Hallertau und das Gewächs ist in viele Bereiche des Hotels integriert. In der Küche stehen aber auch andere Köstlichkeiten der Region im Fokus. Das heutige Rezept pas…
25. März 2020