Traditionelle Europäische Medizin im Wellnesshotel: Gesunde Wohltat

Health – 29. April 2022 – Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2022
Felke Menschels TEM

Mal Hand aufs Herz, wer hat den Begriff Traditionelle Europäische Europäische Medizin schon mal gehört? Ich nicht – zumindest bevor ich bei den Wellness-Hotels & Resorts tief in das Thema Wellness eingestiegen bin. Mich hat es ehrlich gesagt sehr überrascht, als ich gehört habe, dass es in Europa Jahrtausende alte Naturheilverfahren gibt. Dann habe ich direkt an die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) gedacht – ein Begriff der in aller Munde ist! Und ja, der Begriff der Traditionellen Europäischen Medizin – auch TEM genannt – ist eine Wortschöpfung, die sich an die TCM anlehnt. Das ist kein Wunder, denn sowohl die chinesischen als auch die europäischen Heilverfahren, haben zahlreiche Gemeinsamkeiten. Zum Herzstück gehören jeweils althergebrachte Methoden, die Beschwerden lindern und Krankheiten vorbeugen.

Inhaltsverzeichnis

Aber was genau ist die Traditionelle Europäische Medizin?

kneipp-schueles-705x705

Hierzu gehören zahlreiche Naturheilverfahren, die alle ihren Ursprung im europäischen Raum haben. Das reicht von der Klostermedizin nach Hildegard von Bingen, über Thalasso, Felke bis hin zu Kneipp. Nicht zu vergessen: Alte Heilmittel wie beispielsweise Moor oder Schlick und Schlamm zählen ebenfalls dazu. Die Schatzkammer der Traditionellen Europäischen Medizin ist prall gefüllt mit wertvollen Kräutern, Meerwasser, Algen, Lehm und Schlick aus den Tiefen des Wattenmeers.

Alte Heilmittel topaktuell: Warum die Traditionelle Europäische Medizin uns so gut tut

felke-705x705

Moderne Wellness-Anwendungen nutzen Jahrhunderte altes Wissen der Traditionellen Europäischen Medizin und versprechen uns – neben unserer mehr als wohlverdienten Entspannung – vor allem Heilung mit Schätzen aus der Natur. Federleicht im Moorbad schweben oder sich im warmen Meerwasserbecken treiben lassen. Für mich ist das Erholung pur! Und ich kann nur sagen, dass ich gelernt habe, dass sich Genuss und Gesundheit keineswegs ausschließen müssen. Sich einfach mal – fern vom Alltagsstress-  komplett verwöhnen lassen… Allein das lässt mich total entspannen. Und dann kann ich auch noch, so ganz nebenbei, etwas Gutes für meine Gesundheit tun!

In vielen Partnerhäusern der Wellness-Hotels & Resorts werden die althergebrachten Konzepte der TEM im modernen Spa mit neuem Leben gefüllt. „Gesundheit, die total Spaß macht“, so würde ich es mit meinen Worten umschreiben. Und ich kann nur sagen: Es lohnt sich! Daher meine unbedingte Empfehlung: Einfach mal ausprobieren!

Felke-Kur: Gesundes Vergnügen & Traditionelle Europäische Medizin zugleich

Von Kopf bis Fuß im eigens für mich angerührten Lehm-Bad zu sitzen, bis der ganze Körper im  „Schlammkleid“ steckt: Mich hat es, ehrlich gesagt, ein wenig Überwindung gekostet. Aber auch die Vorstellung, mich selber komplett mit Lehmbrei einzureiben, fand ich mehr als gewöhnungsbedürftig. Aber ich muss sagen, es macht wirklich Spaß und ich würde es immer wieder tun!

Lehm ist Hauptbestandteil der Felke-Kur. Hierzu gehört das oben beschriebene Einreiben, aber vor allem das Lehm-Bad in einer gefliesten Wanne. Erfunden wurde die Methode – die ebenfalls zur TEM gehört – Anfang des letzten Jahrhunderts von Pastor Emanuel Felke. Mit dem besonders mineralstoffhaltigen Lehm soll der Körper gereinigt und das Immunsystem fit gemacht werden.

Kneipp im Wellnesshotel: Das pusht das Immunsystem

fuesse-705x705

Bei einem Spaziergang die frische Bergluft einatmen und mit den nackten Füßen durch einen erfrischenden Bach laufen. Für mich ist das Urlaub, wie ich ihn mir vorstelle und unter uns: für mich ist das auch schon eine kleine Kneippkur.

Sebastian Kneipps Wassertreten ist sicherlich die bekannteste Anwendung der Traditionellen Europäischen Medizin. Weit mehr als 100 Wasseranwendungen von Bädern über Güsse bis zu Wickeln und Waschungen gehören jedoch zur Kneipptherapie. Die Wirkung beruht jeweils auf Temperaturgegensätzen: Kalte oder warme Wassergüsse und kalt-warme Wechselduschen reizen die Haut und stärken somit den Kreislauf und vor allem das Immunsystem.

Auch wenn Sebastian Kneipp Wasser sehr schätzte, gehörte weit mehr zu seiner Gesundheitslehre. Die wenigsten wissen, dass seine Philosophie auf den fünf Säulen beruht: Pflanzen & Heilkräuter, Ernährung, Bewegung, Balance, die sogenannte Lebensordnung  und natürlich Wasser. Wer die Kneipptherapie ganzheitlich erfahren möchte, kann im Wellnesshotel dieses Konzept umfassend kennenlernen. Alle fünf Säulen des Kneippschen Systems finden hier kombiniert Anwendung – vor allem auch die Ernährung.

Du möchtest mehr über Kneipp erfahren? Dann hör doch mal in unsere Podcast-Episode „Kneipp-Kur – mehr als nur kaltes Wasser“ rein.

Moorbad: Schwerelos entspannen und der Gesundheit etwas Gutes tun

moor-705x705

Wer schon einmal in einem Moorbad gelegen hat, weiß, wie entspannend die sogenannten „schwarzen Daunen“ sind. Ich finde es einfach traumhaft! Beim Einsinken umschließt einen das Moorbad völlig warm und  weich und es fühlt sich an, als würde ich schweben.

Die Wärme wirkt wohltuend auf den Körper – die Muskeln entspannen und das Immunsystem und der Stoffwechsel werden angekurbelt. Das Moor enthält außerdem wertvolle Mineralstoffe, die entzündungshemmend und antibakteriell wirken. Ein zusätzliches Plus ist der Beauty-Effekt: Meine Haut fühlt sich nach einem Moorbad besonders glatt und weich an.

Moorbäder – als ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Europäischen Medizin – blicken auf eine lange Tradition zurück. Bereits im 14. Jahrhundert wurden in Deutschland Moorbäder zur Behandlung zahlreicher Erkrankungen genutzt.

Weitere Infos zu diesem super spannenden Thema gibt es in unserer Podcast Episode „Moor – die schwarze Daune“.

Thalasso: 2400 Jahre alte Wurzeln der Traditionellen Europäischen Medizin

neptun-thalasso-705x705

Ich liebe es am Strand spanzieren zu gehen und mir die frische Meeresbrise um die Nase wehen zu lassen. Das tut mir einfach unglaublich gut und ich freue mich schon total auf meinen nächsten Urlaub! Wusstet ihr, dass ein ausgedehnter Strandspaziergang schon als eine einfache Thalasso-Anwendung zählt?

Aber was wäre eine Thalassotherapie ohne Meerwasser. Ein Sprung ins Meer gilt nach wie vor als aktivste Form der Thalassokur. Aber leider ist das für mich, als echte Frostbeule, viel zu kalt. Ich gönne mir lieber ein Meerwasserbad im Spa. Hierfür wird frisches Meerwasser auf sehr angenehme 33 Grad erwärmt. Herrlich! Ich kann es nur weiterempfehlen.

Meerwasser-Anwendungen entschlacken nicht nur den Körper, sie versorgen die Haut auch mit wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen. Algen, Schlick und Sand in herrlicher Kombination mit frischer Meeresluft und Sonne sind alles Elemente, die bei einer Thalassotherapie den Stoffwechsel anregen und zur Entgiftung des Körpers beitragen.

Übrigens: Die Heilkräfte des Meeres waren schon in der griechischen Antike bekannt! Dies belegen Behandlungsmethoden von Hippokrates um 400 vor Christus! Somit liegen bei Hippokrates wichtige Wurzeln der Traditionellen Europäischen Medizin, die heute als sehr beliebte Wellnessanwendungen noch brandaktuell sind.

neptun-thal-algen-705x705

Lass dich inspirieren! Hier findest du ein Auswahl an Hotels die Wellnessanwendungen mit Wurzeln aus der Traditionellen Europäischen Medizin anbieten:

Kneipptherapie:

Schüle’s Gesundheitsresort & Spa

Bad Clevers Gesundheitsresort & Spa

Moorbad:

Falkensteiner Spa Resort Marienbad

Parkhotel am Soier See

Felkekur:

Menschels Vitalresort:

Thalassotherapie:

Hotel Neptun

Strandhotel Georgshöhe – Spa & Resort

Alexandra Fehlberg

Das könnte Dich auch interessieren:

Den Körper bei einer Fasten- oder Detoxkur entgiften und sich dabei trotzdem entspannt und zufrieden fühlen… Geht das? Wir finden ja! Fastenzeit soll Wohlfühlzeit sein. Daher ist es wichtig, dass wir während der Zeit des Fastens keinen Verpflichtungen ausgesetzt sind und di…
1. Februar 2022
Vorsätze zu fassen ist das eine, sie umzusetzen aber eine ganz andere Sache. Denn die eigentliche Herausforderung beginnt, wenn der gute Vorsatz gesetzt ist. Hier ein paar Tipps zum Beispiel für das Thema Sport, wie es gelingen kann, die neuen Vorsätze im Alltag zu integrieren.
30. Dezember 2021
Auf diesen Weihnachtsstress können wir gerne verzichten: Last-Minute-Geschenke einpacken, schnell noch mal den Baum schmücken, die Wohnung auf Hochglanz bringen und den Großeinkauf für das Fest-Essen nach Hause tragen. Die jährliche To-do-Liste kurz vor Weihnachten ist ellen…
20. Dezember 2021
-2
Kommentare