Rezept: Grießkrusteln in Mostteig gebacken

Rezepte – 29. August 2018 – Letzte Aktualisierung: 28. April 2022
Grießkrusteln in Mostteig gebacken, Rezept vom Hotel Sonnengut

Irgendwie geht ein kleines Dessert doch immer… Und in diesem Fall erst recht! Die in Mostteig gebackenen Grießkrusteln sind ein Genuss der besonderen Art. Alle Feinschmecker können dieses Rezept aus dem Hotel Sonnengut jetzt auch zu Hause ausprobieren –  und dann nach Lust und Laune genießen!

Bald geht die Apfelernte wieder los – und damit auch die Zeit des Apfelmosts. Der Begriff Most bezeichnet Fruchtsäfte, die durch Pressen gewonnen werden. Üblicherweise werden hierfür Früchte wie Äpfel, Birnen oder Trauben verwendet. Mit der Mostpresse wird der Saft aus den Früchten gepresst. Durch Hefepilze vergärt der Fruchtzucker innerhalb von zehn bis 21 Tagen zu Alkohol. Abschließend findet eine Filterung und Klärung des Apfelmosts statt.

Grießkrusteln in Mostteig gebacken

Grießkrusteln:

100 g Milch
100 g Sahne
40 g Zucker
20 g Butter
50 g Hartweizen Grieß
Von je 1/2 unbehandelten Orange & Zitrone die Schale
Von 1 Vanillestange das Vanillemark
1 Prise Salz
2 Stk. Eigelb

Zubereitung:

  1. Milch, Sahne, Vanillemark, Butter, Salz und Zucker in einem Topf aufkochen lassen.
  2. Grieß zugeben und unter ständigem Rühren 10 min. köcheln.
  3. Vom Herd nehmen, Zitronen und Orangenschale zugeben.
  4. Nach dem Abkühlen, Eigelb darunter rühren.
  5. Die Nockerl (Grießkrusteln) mit einem Löffel ausstechen.
  6. Auf einen Teller legen und zur Seite stellen

Mostteig:

125 g Rottaler Apfel-Most (Apfelmost gibt es saisonal im Bioladen)
120 g Mehl
1 Stk. Eigelb
½ unbehandelte Zitronenschale
1 Stk. Eiweiß
1 EL Zucker
Salz
Fett zum Ausbacken
Zimt + Zucker nach Belieben

Zubereitung:

  1. Apfelmost mit Mehl, Eigelb, Salz und Zitronenschale zu einem glatten Teig verrühren.
  2. 30 Min. ruhen lassen
  3. Eiweiß und Zucker schaumig schlagen
  4. Die zwei Teige zusammenheben
  5. Die Grießkrusteln einzeln in den Mostteig eintauchen und in genügend heißem Pflanzen Fett in einer Pfanne ausbacken, bis die Grieskrusteln Farbe bekommen.
  6. Mit Zimt und Zucker bestreuen

Jetzt die Grießkrusteln in Mostteig gebacken einfach nur genießen…

Mareike

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Lust auf ein leckeres Dessert aus der französischen Küche? Dann passt jetzt gut auf: Die ausgelernte Köchin Lena Stremme aus dem Göbel’s Landhotel in Willingen stellt euch den Crêpe Suzette vor. Hierbei handelt es sich um einen dünnen Crêpe in einer Orangenlikör-Orangen…
11. Mai 2020
Wer seine Gäste und sich selbst mit einem tollen Nachtisch verwöhnen möchte, für den ist dieses Rezept aus dem Waldhotel Tannenhäuschen genau richtig. …
13. Januar 2020