Rezept: Wildburger

Rezepte – 23. Mai 2022
wildburger

Mhhh, so ein Wildburger schmeckt einfach fantastisch! Die Kombination aus Ciabatta Brötchen, Preiselbeer-Mayonnaise, Rucola, Pilzen und einem Wild-Bratling ist wirklich unwiderstehlich. Das Rezept aus dem Nationalpark-Hotel Schliffkopf ist eine ausgefallene Alternative zum Classic-Burger. Einfach mal ausprobieren und einen saftigen Wildburger genießen!

Zutaten Wildburger:

  • 750 g Wildschwein-Hack (von der Keule)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 2 TL Wildgewürz (Thymian, Wacholder, Lorbeer, Pfeffer, Ingwer und Koriander)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Mayonnaise
  • 2 EL Preiselbeermarmelade
  • 150 g Steinpilze oder Kräuterseitlinge
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • 100 g Rucola
  • 4 Ciabatta Brötchen

Zubereitung Wildburger:

  • Rote Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mayonnaise mit Preiselbeermarmelade vermischen und zur Seite stellen. Etwas Öl in die Pfanne geben und Zwiebel sanft glasig schwitzen. Kurz vor Ende 2 TL Wildgewürz mit in die Pfanne geben und mitrösten. Die Zwiebel-Gewürzmischung zum Wildschweinhack geben. 4 EL stückige Tomaten dazugeben und vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend 4 gleich große Pattys (Bratlinge) formen. Die Pattys ca. 1 Stunde abgedeckt kühlstellen.
  • Die Preiselbeer-Marmelade mit der Mayonnaise verrühren.
  • Die Pilze putzen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • Den Rucola waschen und trocknen
  • Die Brötchen längs aufschneiden
  • Die Pattys auf einer Seite leicht mit Öl bestreichen und anschließend auf der geölten Seite ca. 3 Minuten auf der Grillplatte angrillen, umdrehen und mit der anderen Seite genauso verfahren. Die Pattys im Backofen langsam gar ziehen lassen. (bis Kerntemperatur 68°erreicht)
  • Etwas Öl in die Pfanne geben und die Pilzscheiben kurz anbraten. Währenddessen die Käsescheiben auf die Burger-Pattys geben.
  • Die Brötchen auf der Schnittfläche angrillen.
  • Die untere Hälfte der Brötchen mit Preiselbeer-Mayonnaise bestreichen, etwas Rucola darüber geben, gefolgt von den Pattys und den Pilzen. Mit der zweiten Brötchenhälfte schließen.
  • Köstlichen Wildburger genießen: Guten Appetit!
Alexandra Fehlberg

Eva ist schon ein ziemlicher Wirbelwind. Nicht umsonst hört sie oft von ihren Freundinnen: ‚Du bist schon wieder weg?’ und ‚Wie kriegst Du das nur alles unter einen Hut? Arbeiten, Zumba tanzen, auf Konzerte gehen, Freunde treffen, öfter mal wegfahren und Mama sein?’ Ihre Antwort ist darauf: ‚So….

Das könnte Dich auch interessieren:

Gastbeitrag aus dem Jammertal Golf & Spa-Resort von Friederike Abeler – Heilpraktikerin, Ernährungs- und Lebensmittel-Wissenschaftlerin. Der Grünkohl (Brassica oleracea) erfreut sich besonders im Winter, von November bis Februar, großer Beliebtheit und ist aus den To…
19. Dezember 2013
Einfach zuzubereiten und dabei so lecker: Das Rezept aus dem Grand Hotel Binz sorgt für Genuss bei Groß und Klein. Als Dessert an kühlen Wintertagen vorm knisternden Kamin oder an warmen Tagen mit saisonalem Obst frisch serviert, wenn die Sonne aufs Gesicht scheint. „Nein“…
7. Januar 2019
Was gibt es Leckeres, als den Tag mit einem gesunden Smoothie zu beginnen? Nicht viel, finden wir und möchten daher einen Rezepttipp aus dem Wellnesshotel Seeschlößchen – Privat Spa & Naturresort vorstellen. Das Getränk versüßt den Morgen und sorgt für gesunde Energi…
2. Mai 2018