Beiträge

Natur pur im Mai – Zeit für Ausflüge ins Grüne

Wandern Natur Frühling Achtsamkeit

Blauer Himmel, grüne Blätter, helles Sonnenlicht – Natur pur im Mai.

Geht es euch auch so? Kaum kitzeln die Sonnenstrahlen meine Haut, will ich raus ins Grüne: Radfahren, wandern, meine Sinne spüren und wieder in Kontakt kommen – mit mir selbst und mit der Natur, die gerade so mitreißend lebendig ist. Weiterlesen

Rückzugsorte: Kraft gewinnen durch Stille

Stille Achtsamkeit

Ein echtes Kraftreservoir: Stille am See

Wann haben Sie zuletzt gespürt, wie sich Stille anfühlt? Diese gedämpfte Lautlosigkeit, die sich wie eine Decke über uns legt, unter der die Geräuschlosigkeit beinahe plastisch wird und unsere Gedanken klar. Ich hatte dieses Erlebnis zuletzt im Urlaub, wo ich an einem abgelegenen See wohnte, ohne Nachbarn, ohne jede Zivilisation in Sicht- oder Hörweite. Es fühlte sich an, als ob der Raum über mir unendlich groß würde, während ich selbst ein Teil des Szenarios wurde, das mich umgab: Das Wasser, die Kiefern, die Berge am Horizont – und irgendwo darin war ich.  Weiterlesen

Einfach mal gar nichts tun: Wie Pausen die Work-Life-Balance ins Lot bringen

WorkLifeBalance Achtsamkeit

Seeblick in der Seezeitlodge

Kein Medienbericht zum Arbeitsalltag in Deutschland, ohne dass der Begriff Work-Life-Balance darin auftaucht. Die Generation Y fordert sie, dem Rest scheint sie irgendwie auch zu fehlen. Fakt ist: Es wird viel diskutiert um die Balance zwischen Arbeits- und Privatleben, von der es heißt, dass sie unser Leben zugleich effizienter und lebenswerter machen soll. In den Hintergrund tritt dabei meist Omis Weisheit, dass es manchmal gar nicht so schlecht ist, wenn man einfach mal eine Pause macht: Das Büro mal kurz verlassen, die Enten beim Gründeln beobachten und das Smartphone in die Tasche versenken.  Weiterlesen

Achtsamkeit im Alltag: Entspannung für Zwischendurch

WorkLifeBalance Wellnessurlaub Achtsamkeit

Achtsam sich und die Welt entdecken

 

Vielleicht ist es Ihnen auch schon einmal so ergangen, dass Sie sich im Stress des Alltags gefragt haben, wie Sie zwischen all den Aufgaben auch noch Zeit zur Entspannung einplanen sollen. In solchen Phasen sind Entspannungs-Methoden, die ganz einfach in den Alltag integriert werden können, genau das Richtige. Kleine Achtsamkeitsübungen im Stau, in der Schlange an der Kasse oder beim Telefonieren beanspruchen keine extra Zeit, bewirken aber, dass wir viel entspannter durch den Tag gehen. Denn wie auch diverse Sprüche auf Postkarten verdeutlichen: Es sind die kleinen Dinge, die oft die größte Wirkung haben. Weiterlesen

Achtsamkeit in den Wellness-Hotels & Resorts

Stress Meditation Achtsamkeit

Achtsam den Augenblick wahrnehmen

Matt, glänzend – oder beides? Dick, dünn, elastisch oder spröde? In gemütlicher Runde sitzen wir im Seminarraum eines Wellness-Hotels & Resorts und jeder dreht und wendet konzentriert und achtsam eine Rosine zwischen seinen Fingern. Wie sieht die kleine Trockenfrucht aus? Welche Farbe hat sie? Wie ist ihre Struktur?  Und wie fühlt sie sich im Mund, auf der Zunge und am Gaumen an?  Weiterlesen

Licht an für den perfekten Weihnachts-Wellness-Moment!

Wellness Weihnachten Licht Achtsamkeit

Weihnachten im Waldhotel Tannenhäuschen

Jetzt leuchten sie wieder um die Wette: Adventskränze, Weihnachtsbäume, Lichterketten. Aus Fenstern scheint Kerzenlicht in die Nacht, vertreibt Dunkelheit und Kälte. Da kann der Winter noch so grimmig dreinschauen, das Tageslicht noch so spärlich scheinen – der kollektive Lichterrausch an Weihnachten macht einfach Spaß! Und hebt die Stimmung.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen)
Loading...