Wellnessurlaub in Niederbayern – bayerische Toskana, Bäderdreieck und Golf-Mekka

sonnengut-golf_11-bella-vista

Niederbayern ist ein Paradies für Golfer und Natur-Fans. Foto: Hotel Sonnengut

Blühende Sommerwiesen, sanfte Hügel und weite Felder: Der Sommer ist in Niederbayern besonders schön. Das lockt manch einem Betrachter sogar Vergleiche mit Italien hervor. So wird die Region um Bad Birnbach auch als „Niederbayerische Toskana“ bezeichnet.

Hinzu kommen jedoch noch weitere Vorzüge der bayerischen Region – allen voran das Thermalwasser, das hier vielerorts aus der Tiefe sprudelt. Das heiße, heilende Wasser wird schon seit Jahrzehnten für Bäderkuren eingesetzt. Aber auch wer sich einfach nur entspannen möchte, genießt die zahlreichen Thermen im niederbayerischen Bäderdreieck.

Aktiver Wellnessurlaub in Niederbayern

Bayerische Toskana

Bayerische Toskana… Foto: Hotel Sonnengut

Erst die Natur genießen und dann im Spa entspannen: Ein Wellnessurlaub in Niederbayern verspricht eine perfekte Kombination aus Aktivitäten im Freien und Verwöhnmomenten im Wellnessbereich.

Besonders bei Golf-Sportlern ist die Region sehr beliebt. Bad Griesbach gilt mit seinen zahlreichen und hochwertigen Golfplätzen als regelrechtes Golf-Mekka. Und von den Wellness-Hotels & Resorts in Niederbayern ist es jeweils nur ein Katzensprung bis zu den nächsten Plätzen. Um es den Golfern besonders angenehm zu machen, bietet das Wellnesshotel Sonnengut in Bad Birnbach sogar ein fertiges Paket an: beim „Golfgenuss“ sind neben den Hotelleistungen u.a. eine Greenfee auf einem Meisterschaftsplatz der Wahl sowie eine auf dem Golfpark Bella Vista enthalten.

Wer lieber zu Fuß oder auf dem Rad unterwegs ist, bekommt an der Hotelrezeption Kartenmaterial und viele Tipps. Ein gesunder Sport gerade auch für Einsteiger ist das Nordic Walking. Im Das Mühlbach – Thermal Spa und Romantik Hotel in Bad Füssing gibt es dazu wöchentlich Nordic Walking Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene, die von einem zertifizierten Nordic Walking Trainer begleitet werden. Dieser gibt Anregungen und zeigt die richtigen Techniken und Bewegungsabläufe. Die passenden Stöcke können direkt im Hotel kostenlos ausgeliehen werden.

Auch reiten, angeln sowie verschiedensten anderen Sportarten kann man im Wellnessurlaub in Niederbayern nachgehen. Im Hotel Eisvogel in Bad Gögging empfiehlt man Gästen z.B. das idyllische Altmühltal für aktive Ausflüge.

Von Thermalwasser bis Hopfen: Wellness in Niederbayern

Therme in Niederbayern

Außenpool im Das Mühlbach – Thermal Spa & Romantik Hotel

Therme im Wellnesshotel

Therme im Hotel Sonnengut

Auch wenn an schönen Sommertag der ein oder anderen bestimmt am liebsten den ganzen Tag die niederbayerische Natur genießen möchte, so laden doch auch die Spas der Wellnesshotels in der Region mit verlockenden Angeboten dazu ein, hier Zeit zu verbringen. Allen voran spielt natürlich das Thermalwasser eine große Rolle. Sowohl im Hotel Sonnengut wie auch im Das Mühlbach – Thermal Spa und Romantik Hotel erwartet die Gäste eine eigene Therme. Vor allem an sonnigen Tagen laden auch die Außenpools dazu ein, in dem heilkräftigen Thermalwasser zu entspannen.

Darüber hinaus hat Niederbayern aber noch zahlreiche weitere Wellness-Spezialitäten zu bieten. Im Hotel Eisvogel steht der Hopfen aus der Region im Fokus. Hier kann man von Massagen über Packungen bis hin zu Bädern zahlreiche Spa-Anwendungen mit dem „Gold der Hallertau“ genießen. Zu den weiteren Spa-Produkten aus der Region gehören außerdem der Bad Gögginger Naturschwefel, Naturmoor sowie Ziegenmilch.

Wellness in Niederbayern

Hopfenbad im Hotel Eisvogel

Niederbayern: Wellness, Natur und Kultur

Wer nach so viel Entspannung im Wellnesshotel Lust auf ein paar Unternehmungen bekommen hat, der findet in Niederbayern auch viele Sehenswürdigkeiten. Passau sowie Regensburg und Salzburg laden zu Tagesausflügen ein. Architektur-Fans finden im Rottal zudem zahlreiche gotische Bauwerke sowie die Barockstadt Schärding. Weitere Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das Kloster Weltenburg und im direkten Umkreis von Bad Gögging der Kuchlbauer-Hundertwasser-Turm in Abensberg sowie die Befreiungshalle Kelheim.

So steht einem rundum gelungenen Wellnessurlaub in Niederbayern also nichts im Weg.

Über die Autorin

Wibke
Wibke
Als Wellness-Bloggerin zu den Schwerpunkten Beauty und Ernährung liegen Wibke gesunder Genuss und alles, was die Schönheit unterstützt, besonders am Herzen. Aber auch zu vielen anderen Themen hackt die Pressesprecherin der Wellness-Hotels & Resorts gerne in die Tasten. Und ganz wichtig: Der Fotoapparat, ohne den sie nur ungern das Haus verlässt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.