Wellness-Hotels & Resorts Blog

Entspannung

Gesundheit, die Spaß macht

Aktiv für die Gesundheit: Zwei Frauen machen Wasserfitness in Menschels Vitalresort

Indoor-Fitness – Menschels Vitalresort

Am Wochenende ist der Park voller Jogger, im Supermarkt landen zunehmend Bio-Produkte auf dem Band und Entspannungsbücher werden zu Bestsellern: Immer mehr Menschen kümmern sich im Alltag aktiv um ihre Gesundheit. Wenn es allerdings in den Urlaub geht, wird man häufig schwach.

(mehr …)

5 Tipps, die das Urlaubsgefühl verlängern

Zwei Radfahrer am Strand in der Nähe des Fürst Jaromar Hotel Resort & Spa - 5 Tipps, die das Urlaubsgefühl verlängern

Fürst Jaromar Hotel Resort & Spa

Gerade noch lag man mit Meeresrauschen in den Ohren am Strand, genoss beim Wandern wunderschöne Aussichten oder entspannte im Spa-Bereich des Lieblingshotels – aber schnell wird man vom Alltag wieder eingeholt und der letzte Urlaub scheint schon wieder Wochen her zu sein. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das ändern. Daher haben wir 5 Tipps für euch zusammengefasst, die das Urlaubsgefühl verlängern.

(mehr …)

Babymoon – Wellness in der Schwangerschaft

Babymoon - Wellness für Schwangere

Babymoon im Wellnesshotel. Foto: Parkhotel am Soier See

Der Babymoon erfreut sich auch im deutschsprachigen Raum immer größerer Beliebtheit. Der Begriff kommt aus den USA und steht für einen letzten Urlaub zu zweit, bevor das erste Baby eines Paares auf die Welt kommt. Nun kann man von der Einführung immer weiterer amerikanischer Bräuche halten was man möchte – Tatsache ist, dass es Schwangeren und ihren Partnern gut tut, vor der Geburt noch einmal Kraft zu tanken und sich selbst rundum verwöhnen zu lassen. Und was würde da besser passen als ein Wellnessurlaub?! (mehr …)

Radfahren: Wellness auf zwei Rädern

Radfahren: Radtour nahe des Hotel Birke in Kiel

Radfahren im Wald – Hotel Birke

Der Wind streift die Haare, die Sonne wärmt das Gesicht und idyllische Landschaften ziehen vorbei – Radfahren im Sommer ist herrlich. Neben dem Spaß und den vielen tollen Eindrücken, die mit einer Radtour einhergehen, tut die Bewegung auch dem Körper gut. Radfahren ist ein gelenkschonender Sport und hat zusätzlich zum Spaß, den er bringt, viele weitere positive Nebeneffekte: Es regt den Stoffwechsel an, fördert die Durchblutung und macht den Kopf frei – so dass anschließend ruhiger Entspannung nichts mehr im Weg steht. (mehr …)

Salz im Spa – Weißes Gold fürs Wohlbefinden

Anwendung mit Salz im Das Mühlbach | Thermal Spa & Romantik Hotel

Anwendung mit Salz im Das Mühlbach | Thermal Spa & Romantik Hotel

Laut dem antiken griechischen Philosophen Pythagoras ist „Salz [ist] von den reinsten Eltern geboren, der Sonne und dem Meer.“ Behandlungen mit Salz gelten als heilend, gesundheitsfördernd und insbesondere als Geheimrezept für Wohlbefinden und Schönheit. Natürliche Salze sind für den menschlichen Körper unverzichtbar und Träger vieler Mineralstoffe und Spurenelementen. Sie können unter anderem die Abwehrkräfte und den Kreislauf stärken. Dabei erfüllt sowohl Salz in der Luft als auch im Wasser diese wunderbaren Eigenschaften, deren Nutzung im Wellness-Bereich großen Anklang findet.

(mehr …)

Wellnesstipps für entspannte Füße

Frau steht auf Zaun und genießt den Sommer in Schüle's Gesundheitsresort & Spa

Sommer in Schüle’s Gesundheitsresort & Spa

Jetzt im Sommer gibt es tolle Möglichkeiten, unseren Füßen wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Daher haben wir hier 7 einfache Tipps zusammengefasst, die den Füßen die wohlverdiente Entspannung schenken, die sie verdient haben.

(mehr …)

Gut zu Fuß: Entspannende Wellness für unsere Füße

Gut zu Fuß

Copyright: www.123rf.com/Dmitriy Shironosov

Mehrere tausend Schritte gehen wir jeden Tag. Unsere Füße tragen uns überall hin und wir können uns immer auf sie verlassen. Dennoch schenken wir ihnen im Alltag sehr wenig Aufmerksamkeit. (mehr …)

5 Tipps für einen entspannten Urlaub

Tipps für einen entspannten Urlaub

Entspannung im Romantik & Wellness Hotel Achterdiek

Sommerzeit bedeutet für viele Menschen Urlaubszeit. Aber unabhängig davon, wohin die Reise geht, ob ans Meer oder in die Berge, in den Norden oder in den Süden, in die Natur oder in die Stadt – die Art und Weise, wie man Urlaub macht, ist viel wichtiger. Denn Urlaub sollte immer ein Ausbruch aus dem Alltag sein – eine Zeit, in der man zur Ruhe kommt. Aber so groß auch oft die Vorfreude ist, so enttäuscht sind wir dann von uns selbst, wenn sich der Erholungseffekt nicht wie gewünscht einstellt.  (mehr …)

Düfte fürs Wohlbefinden: So riechen Entspannung, Energie und gute Laune

Düfte fürs Wohlbefinden

Frisch geschnittenes Gras, Sommerregen auf warmen Asphalt und Blütenduft: Diese Gerüche bedeuten für mich Sommer pur. Und beim Duft von Sonnencreme muss ich immer an Urlaub denken und werde sofort ein bisschen entspannter. Diese Verbindung kann ich mir sogar sehr gezielt zunutze machen: Letztes Jahr habe ich nach dem Sommerurlaub die restliche Sonnencreme ins Bad gestellt und mich bis in den Herbst hinein immer wieder damit eingecremt. So sorgte ich auch an grauen Tagen mit wenigen Handgriffen für schöne Erinnerungen und gute Laune. (mehr …)

Die Wiederentdeckung der Muße

Muße in der Hängematte

Sich einmal wieder der Muße hingeben – wie z.B. hier in Menschels Vitalresort

Vielleicht ein wenig altbacken klingt das Wort Muße heute in unseren Ohren. Und doch weckt es eine unbestimmte Sehnsucht. Eine Erinnerung an Zeiten, in denen Muße ein kostbarerer Bestandteil des Lebens gewesen sein muss. Die Vorstellung eines solchen Augenblicks, in dem alles zu einem größeren Ganzen zusammenzufließt und jede hektische Betriebsamkeit einem meditativen Staunen weicht, ist für uns heute regelrecht bezaubernd. Wäre es nicht toll, wenn wir diese Momente der Muße wie kleine Schätze in unsere Gegenwart retten könnten? (mehr …)