Yoga wellness zuhause porridge Meditation ingwershot home-spa grüner smoothie frühstück ernährungdetox

Hol dir deinen Wellnessurlaub nach Hause

17. April 2020

Yoga wellness zuhause porridge Meditation ingwershot home-spa grüner smoothie frühstück ernährungdetox

Wellness – das steht für einen allumfänglichen Lebensstil, der Wohlfühlen, eine gute körperliche Verfassung ebenso wie Entspannung, Bewegung, Ernährung und soziale Kontakte beinhaltet. Leider bleiben einige dieser Aspekte momentan auf der Strecke. So können wir unsere sozialen Kontakte nicht wie gewohnt pflegen und ein Besuch im Wellnesshotel, um uns zu entspannen und uns etwas Gutes zu tun, ist auch nicht möglich. Allerdings können wir auch Zuhause vom Wellness-Lebensstil profitieren, unser Wohlbefinden steigern und die Zeit bis zum nächsten Wellnessurlaub überbrücken. Wir haben einige Methoden und Anwendungen für dich, wie du dein körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden ankurbeln und einem müden Geist wieder frischen Wind verpassen kannst. Egal, ob für einen ganzen Tag oder sogar für mehrere Wochen, mit unseren Wellness-Tipps verwandelst du dein Zuhause in eine echte Wohlfühloase.

Yoga & Meditation

Yoga am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Die Bewegung darf in diesen Zeiten auf keinen Fall zu kurz kommen. Glücklicherweise eignet sich Yoga optimal für ein Workout im heimischen Wohnzimmer Die indische Lehre ist also der perfekte Start in deinen Wellness-Tag und hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

Auch wenn du vorher noch nicht in den Genuss der beliebten Yoga-Praktiken kommen konntest, ist jetzt vielleicht genau der richtige Zeitpunkt damit zu beginnen. Hier kannst du dir einen Überblick darüber verschaffen, welche verschiedenen Yogastile es gibt, denn Yoga ist nicht gleich Yoga. Besonders kraftspendend und erdend sind Übungen im Freien, wenn du also einen großen Balkon oder Garten hast, probiere gerne folgende Morgenroutine für Anfänger aus und lass dich hierbei von den Sonnenstrahlen begleiten.

Wenn du noch zusätzlich deine Selbstwahrnehmung verbessern und deinen Geist trainieren möchtest, wäre im Nachgang vielleicht noch eine Meditation etwas für dich. Die spirituelle Technik soll den Geist beruhigen und ganz allgemein die Gedanken zur Ruhe kommen lassen. Klar, dass diese Praktik ebenso Teil eines vollwertigen Wellness-Tages sein kann. Erfahre hier mehr darüber, wie du dich durch Meditation stärkst und von Stress befreist.

Perfektes Frühstück

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist ebenfalls ein Bestandteil von Wellness, also: Weiter geht‘s mit dem Frühstück! Für den richtigen Energiekick solltest du auf ein ausgewogenes und nährstoffreiches Frühstück setzen, denn ein gut versorgter Organismus unterstützt die Arbeit des Immunsystems und kann bessere Leistungen erbringen. Ein gesunder Mix besteht also aus den drei Hauptnährstoffen Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß in Verbindung mit Ballaststoffen wie Vollkornprodukten, Samen und Kernen, sättigen langanhaltend und tragen zu einer guten Verdauung bei.

All diese Attribute erfüllt beispielsweise ein Porridge und eignet sich daher optimal für den Start in den Tag. Lass dich gerne von unserem liebsten Frühstücksmix inspirieren, bestehend aus:

Yoga wellness zuhause porridge Meditation ingwershot home-spa grüner smoothie frühstück ernährungdetox

Ein Porridge kannst du ganz nach deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen variieren.

  • 200 ml (Pflanzen)-Milch
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Banane
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Leinsamen
  • 50 g Heidelbeeren
  • 1 EL Mandelmus
  • 50 g Mandeln, Cashewkerne, Wallnüsse

Detox Drink

Die gesunden Fitmacher sind mittlerweile besonders beliebt geworden, da mit ihnen das Entgiften und Versorgen von wichtigen Nährstoffen, Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffen ganz schnell funktioniert. Besonders beliebt ist hier die Variante des grünen Smoothies, die eine hohe Menge an Vitaminen aus Obst- und vor allem grünen Gemüsesorten aufweisen.

Als Faustregel gilt: Je bitterer der Smoothie schmeckt, desto effektiver wirkt er auch beim Entgiften. Das liegt in erster Linie daran, dass Bitterstoffe unsere Verdauung anregen, indem sie die Ausschüttung von Gallen- und Pankreassaft stimulieren. Ein effektiver grüner Entgiftungsdrink könnte also aus Chicorée, Radicchio, Löwenzahn, Spinat, Grapefruit und einer Banane für die süße Komponente bestehen.

Hier kommst du zu einem weiteren leckeren Rezept.

Aber auch Ingwershots und Tees sind momentan das Trendgetränk zur Stärkung unserer Abwehrkräfte und gelten generell als wahre Immunbooster in der Erkältungszeit. Die Heilknolle wirkt wegen ihrer Schärfe schmerzlindernd und verfügt über Kalium, Phosphor und Vitamin C. Zusätzlich besitzt sie eine entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung.

Home Spa

Kommen wir nun zur Entspannung: Willkommen in deinem persönlichen Home Spa! Ja du hast richtig gehört, auch du kannst dein Zuhause in eine wahre Wohlfühloase verwandeln und dich voll und ganz um die Pflege deines Körpers kümmern.

Ein wohltuendes und entspannendes Bad ist ein Musthave für deine Me-Time. Denn du kannst in dein Badewasser je nach Belieben Aromen, Öle und Salze hinzugeben. Ein weiterer toller Nebeneffekt ist, dass ein warmes Bad Stress und Schmerzen lindern kann. Damit du ausschließlich von den positiven Effekten dieser Prozedur profitierst, sollte die Wassertemperatur 38 Grad Celsius nicht überschreiten und auch die Badedauer sollte nicht länger als 15 Minuten betragen. Wenn du deine Umgebung dann noch zusätzlich mit Duftkerzen und Teelichtern dekorierst und deine Lieblingsmusik auflegst, steht der großen Entspannung und deiner persönlichen Wellness nichts mehr im Weg.

Es gibt verschiedene Varianten, wie du ein Bad nehmen kannst:

  • Baden wie im Meer

Auch wenn wir momentan nicht ans Meer fahren können, haben wir die Möglichkeit, das Salzwasser des Meeres im Handumdrehen zu uns zu holen. Es klingt zwar Paradox, aber Meersalz besitzt die Eigenschaft, deiner Haut Feuchtigkeit zu schenken, dadurch dass es sich in die äußere Hautschicht einlagert und somit die bestehende Feuchtigkeit bindet. Im Gegensatz zum klassischen Schaumbad wird hier der natürliche Säureschutzmantel der Haut nicht angegriffen. Gerade für Menschen mit sehr trockener und unreiner Haut eignet sich ein solches Bad, denn das Salz besitzt ebenso eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung.

  • Baden wie Kleopatra

Ein Milchbad ist der perfekte Partner für sensible Haut, denn das Fett aus der Milch glättet die Haut und versorgt sie mit viel Feuchtigkeit. Auch die darin enthaltene Milchsäure trägt zur Regeneration der Haut bei und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen. Füge hierzu einen Liter Vollmilch, vier Esslöffel Honig und drei Esslöffel Öl (Mandel-, Jojoba- oder Olivenöl) dem Badewasser bei. Du wirst sehen: Diese extravagante Mischung verleiht deiner Haut Geschmeidigkeit und Glätte.

  • Aromabad

Bei einem Aromabad wird mit ätherischen Ölen wie Zitrone, Eukalyptus, Lavendel, Vanille und Mandeln gearbeitet, die frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Es ist bewiesen, dass bestimmte Düfte einen positiven Effekt auf die Entspannung haben können, da diese direkt über unsere Nase ins Gehirn gelangen und dort das Nervensystem anregen und unser Unterbewusstsein beeinflussen. So haben Düfte wie Vanillearoma eine stimmungsaufhellende Wirkung und geben nachweislich Glückshormone frei, während andere Düfte wie Lavendel, Orange und Jasmin eher beruhigend wirken. In diesem Artikel kannst du noch einmal genauer nachlesen, was die verschiedensten Düfte in uns auslösen.

Peeling

Peelings sind essentiell für einen Wellness-Tag. Sie lösen abgestorbene Hautzellen, machen die Haut wieder weich und geschmeidig und regen die Durchblutung an. Ein effektives Gesichtspeeling lässt sich ohne großen Aufwand aus natürlichen Zutaten selbst herstellen. Als Basis für die richtige Pflege eignen sich Olivenöl, Jojobaöl oder Kokosöl. Mit weiteren Zutaten wie Honig, der beruhigend, entzündungshemmend und klärend wirkt und dem Superfood Avocado mit Inhaltsstoffe wie Biotion, Magnesium und Vitamin E, kannst du deine Basis weiter aufpeppen. Für den Peelingeffekt sorgen Zucker, Meersalz, Gemahlener Kaffee, Haferkleie oder Heilerde. Besonders vorsichtig solltest du hier mit der Dosierung sein, denn die Haut soll auf keinen Fall durch eine zu grobe und starke Peelingwirkung beschädigt werden. Anschließend lohnen sich Gesichtsmasken, da die Haut im Vorfeld perfekt vorbereitet wurde und nun möglichst viele Pflegestoffe aufnehmen kann.

Wie du Gesichtsmasken selber herstellen kannst, liest du hier.

Gemütlicher Ausklang

Verbringe doch den restlichen Abend mit deinem Partner oder deinen Kindern. Das Zubereiten eines leckeren Mahls macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch das Gemeinschaftsgefühl. Denn dadurch, dass man ein gemeinsames Ziel verfolgt, fühlt man sich automatisch miteinander verbunden.

Yoga wellness zuhause porridge Meditation ingwershot home-spa grüner smoothie frühstück ernährungdetox

In Corona-Zeiten eignen sich Videochats besonders gut, um mit Freunden und der Familie Zeit zu verbringen.

Falls du alleine wohnst, wäre ein Spieleabend via Videochat mit deinen Freunden oder der Familie eine tolle Beschäftigung. Zugegeben, diese Art der geselligen Runde scheint sich erst ungewöhnlich anzufühlen, aber du wirst sehen, in wenigen Minuten ist das Eis gebrochen und im besten Fall vergisst du, dass deine Freunde gerade nicht real neben dir sitzen. Denn auch über Videochats kann ein Spieleabend ganz schön intensiv und lustig werden.

Diese Spiele eignen sich besonders gut für einen virtuellen Gemeinschaftsabend:

  • Black Stories
  • Begriffe raten / erklären
  • Wer bin ich?
  • Pantomime
  • Stadt-Land-Fluss
  • Multiplayer Spiele

Beginn doch gleich heute mit der Umsetzung unser Wellness-Tipps! Wir wünschen dir ganz viel Spaß!

Das könnte Dich auch interessieren

Yoga wellness zuhause porridge Meditation ingwershot home-spa grüner smoothie frühstück ernährungdetox  Schüle`s Gesundheitsresort & Spa
Yoga wellness zuhause porridge Meditation ingwershot home-spa grüner smoothie frühstück ernährungdetox