Beiträge

Cremesuppe vom Hokkaido mit Ingwer und steirischen Kernöl

Strandhotel Georgshöhe Rezept Kürbis Cremesuppe

Rezept aus dem Strandhotel Georgshöhe

Noch ein paar Kürbisse von Halloween übrig? Die solltet ihr auf keinen Fall wegwerfen! Zaubert euch lieber die köstliche Cremesuppe vom Hokkaido-Kürbis mit gesundem Ingwer und schmackhaftem steirischen Kernöl herbei. Pünktlich zur dunklen Jahreszeit wärmt Küchenchef Ulf Kettler aus dem Strandhotel Georgshöhe Spa- und Resortshotel uns mit diesem kulinarischen Gruß nochmal so richtig auf.

Weiterlesen

Rote-Beete-Ravioli mit Babyspinat und Walnüssen

Wellness Rote Beete Rezept Ravioli Pasta

Rote-Beete-Ravioli aus dem Hotel Deimann

Mit dieser roten Pasta bringst auch du einen Hauch von echter Gourmet-Küche direkt in die eigenen vier Wände: Die Rote-Beete-Ravioli mit Babyspinat und Walnüssen aus dem Hotel Deimann. Die schmeckt wunderbar und ist noch dazu ein richtiger Hingucker. Koch Dich glücklich und probier’s aus.

 

Zutaten für 4 Personen

Für den Nudelteig:

200g   Mehl

2          Eier

1 EL     Olivenöl

1          Prise Salz

 

Für die Füllung:

500g   Rote Beete

2 EL    Semmelbrösel

1         Schalotte

Etwas Olivenöl

Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamicoessig

 

Sonstiges

1          Ei

100g   Babyspinat

40g     Walnusskerne

2          Schalotten

Etwas Butter

Etwas Mehr

 

Zubereitung:

  1. Nudelteig

Mehl, Eier, Olivenöl und etwas Salz in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Danach ca. 30 Minuten kaltstellen.

 

  1. Füllung

Die Rote Beete waschen und mit schale in Salzwasser weichkochen, anschließend schälen. Die Schalotten fein würfeln und mit etwas Butter glasig anschwitzen. Ca. 2/3 der roten Beete fein reiben und mit den Schalotten und Semmelbröseln vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Balsamicoessig abschmecken.

 

  1. Ravioli

Den Nudelteig mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Tipp: Mit etwas Mehl geht es noch leichter. Anschließend den ausgerollten Teig in zwei Teile schneiden und mit Ei bestreichen. Jetzt einen guten TL von der Füllung im Abstand von ca. 2cm auf den einen Teil des Teigs geben. Zum Schluss die andere Hälfte des Teigs auf die mit Rote Beete Türmchen belegte legen und gut andrücken. Die Ravioli in Salzwasser ca. 4-5 Minuten kochen lasse.

Währenddessen den Rest der Roten Beete sowie Schalotten in feine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Wenn die Schalotten schön glasig sind, die Ravioli direkt aus dem Wasser zu der Roten Beete geben und den gewaschenen Babyspinat und Walnüsse dazugeben, kurz durch schwenken und nochmal abschmecken.

Voilà, fertig ist das kulinarische Highlight.

 

Teriyaki Schweinefilet mit Erbsenmuffin und Püree

Wellnesshotel Teriyaki Schweinefilet Rezept Gourmet Gericht

Teriyaki-Schweinefilet aus dem Romantischen Winkel

 

Das lässt jedes passionierte Hobbykoch-Herz höher schlagen: Das Teriyaki Schweinefilet mit Erbsenmuffin und Püree. Frisch aus der Küche des Spa & Wellness Resorts Romantischer Winkel geliefert, bringt dieses Rezept ein Stück gehobene Gourmetküche auch in Eure eigenen vier Wände. Ein raffiniertes Zusammenspiel aus hochwertigem Fleisch, feinen Hülsenfrüchten und kräftigen Gewürzen – einfach himmlisch. Unser Tipp: Bei der nächsten Dinner Party mal so richtig auftrumpfen und von den Freunden bis hin zu den Schwiegereltern jede Menge Bewunderung einheimsen.

 

Zutaten für 4 Personen

Erbsenmuffin mit Frischkäsetopping

500g    Tiefkühl-Erbsen
200ml Sahne
125g    Manitoba Mehl (Hartweizenmehl)
2          Eier
80g      Sahne mit 30% Fettanteil
40g      Eiweiß (steif geschlagen)

150g    Frischkäse
4g        Wasabi (grüne, scharfe Gewürzzubereitung aus Japan)
5          Eigelb
13g      Panko (japanisches Paniermehl)

 

Wasabikruste für Schweinefilet

100g    Mie de Pain (gemahlenes Weißbrot oder Toastbrot ohne Rinde)
100g    weiche Butter
½        Bund Petersilie
10g      Wasabi

 

Schweinefilet mit Teriyaki Marinade

600g    Schweinefilet
100ml  Teriyaki Soße
1            Stange Zitronengras
1            Limette
1            Knoblauchzehe
20g       Ingwer

 

Zubereitung:

  1. Für die Fleischmarinade Zitronengras, Ingwer und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Teriyaki Soße und dem Limettenabrieb kurz erhitzen. Anschließend beiseitestellen und abkühlen lassen. Dann das Schweinefilet großzügig mit der Soße marinieren und für mindestens 1 Stunde einlegen.
    Tipp: Das Fleisch kann man auch gut schon einen Tag vorher einlegen.
  2. Die Wasabikruste für das Schweinefilet: Das Mie de Pain mit der gezupften Petersilie, Wasabi und Salz fein mixen und auf einem Backblech verteilen. Für circa 5 Minuten im Backofen bei 100 Grad trocknen. Sobald das grüne Mie de Pain abgekühlt ist, die Butter einarbeiten, ungefähr 5mm dick auf eine Backmatte streichen und kühl stellen.
  3. Für den Erbsenmuffin zunächst die Erbsen in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und darin weichkochen. Danach sofort in gesalzenem Eiswasser abschrecken, um die grüne Farbe zu halten. Nun die kalten Erbsen mit der Sahne im Küchenmixer fein pürieren. Im Anschluss das Püree durch ein feines Sieb streichen und die letzten Hülsenreste vom Erbsenpüree trennen. Abschließend mit Salz und Muskatnuss abschmecken.Die Eier voneinander trennen. Das Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen. Das fein gesiebte Manitoba Mehl, Sahne, 100g des Erbsenpürees und die zwei Eier gut verrühren. Nun das steif geschlagene Eiweiß mit unter die Masse heben. Den Teig gleichmäßig in kleine Muffin Förmchen aufteilen und im Backofen bei Umluft 180 Grad für etwa 10 Minuten backen.Während die Muffins backen, geht es mit dem Topping weiter. Hierfür Frischkäse, Wasabi, Eigelb, Panko, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zu einer homogenen Masse verrühren. Das fertige Topping anschließend mit einer Sternspritztülle auf den Erbsenmuffin dressieren und für circa 3 Minuten bei 150 Grad im Backofen erwärmen.
  4. Das marinierte Schweinefilet anbraten. Anschließend die abgekühlte Wasabikruste rund ausstechen, auf das Filet legen und im Ofen fertig garen.
  5. Abschließend das Ganze mit dem restlichen Erbsenpüree anrichten.
    Tipp: Das Gericht mit beispielsweise frischer Gartenkresse, selbst gemachten Kartoffelchips aus der Heißluftfritteuse oder dem Ofen, glasierten Zuckerschoten, Radieschen und/oder allem was einem sonst noch so einfällt garnieren. (siehe Foto)

Fertig ist das Gourmet Dinner. Viel Vergnügen beim Servieren und Lob ernten!

Für weitere tolle Rezepte klicke hier.

 

 Rezept: Spargel im Pergament gegart

Rezepte Rezept

Jetzt wird es höchste Zeit, um noch schnell einmal Spargel zuzubereiten. Wer von den klassischen Spargelgerichten genug hat, für den ist diese Rezept aus Göbel´s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ genau richtig: Deutscher Stangenspargel im Pergament gegart mit Kerbel Rührei und kleinen Kartoffeln. Weiterlesen

Rezept: Wildkräutersalat mit Honig-Chili-Dressing an gepfefferten Erdbeeren und Jakobsmuscheln | Rezept

Sommer Rezepte Rezept

Wildkräutersalat aus dem Hotel Heinz

An heißen Sommertagen sind Salate oft genau das Richtige! Sie beinhalten zahlreiche gesunde Nährstoffe und machen satt, ohne ein „Völlegefühl“ hervorzurufen. Aus diesem Grund möchten wir einen besonders leckeren Salat vorstellen: Den Wildkräutersalat vom Gardemanger Birk Zimmer aus dem Hotel Heinz im Westerwald.

Weiterlesen

Tiramisu | Rezept

Rezepte Rezept

Tiramisu aus dem Boutique Hotel Badehof

Süß, unheimlich lecker und leicht nachzumachen: Das klingt nach dem perfekten Dessert? Unser Rezept-Tipp aus dem Boutique Hotel Badehof ist ein wahrer Genuss. Das Tiramisu schmeckt immer himmlisch – und lässt sich je nach Jahreszeit mit saisonalen Früchten ergänzen.

Weiterlesen

Kokosmousse | Rezept

Rezepte Rezept

Leckere Kokosmousse als Dessert im Grand Hotel Binz

Einfach zuzubereiten und dabei so lecker: Das Rezept aus dem Grand Hotel Binz sorgt für Genuss bei Groß und Klein. Als Dessert an kühlen Wintertagen vorm knisternden Kamin oder an warmen Tagen mit saisonalem Obst frisch serviert, wenn die Sonne aufs Gesicht scheint. „Nein“ sagen fällt zu dieser Nachspeise zu jeder Jahreszeit schwer.

Weiterlesen

Rezept | Cranberry-Macadamia-Müsliriegel

Rezepte Rezept

Müsliriegel aus dem Michels Wohlfühlhotel

Wer kennt es nicht? Wir sind unterwegs, wenn der kleine Hunger zwischendurch sich angekündigt… Ideal für diese Momente sind Snacks, die lecker und gesund zugleich sind. Genau das trifft auf den Cranberry-Macadamia-Müsliriegel aus Michels Wohlfühlhotel in der Vulkaneifel zu. Schnell und einfach zubereitet bietet er eine gesunde Alternative zu Fast Food. Für alle, die sich auch unterwegs gesund ernähren möchten, ist dieses Rezept genau das richtige!

Weiterlesen

Zanderfilet mit Gemüse | Rezept

Rezepte Rezept Küche

Das Zanderfilet mit Gemüse aus dem Hotel Neptun ist ein wahrer kulinarischer Genuss.

Nach einem leckeren Fischgericht ist der Spaziergang entlang der Brandung einfach herrlich. Eine leicht salzige Brise umspielt die Nase und der Wind weht durch die Haare: Das sind Genüsse, die die Meisten nur im Urlaub erleben. Das Meer können wir Ihnen zwar nicht nach Hause bringen, dafür haben wir ein Rezept für Sie, das Urlaubserinnerungen weckt – einfach nachzukochen und dabei so lecker. Die Rede ist vom köstlichen Zanderfilet mit Gemüse aus dem Hotel Neptun in Warnemünde. Die Küche des Hauses hat uns das Rezept für Sie verraten, wünscht Ihnen viel Freude beim Nachmachen und einen guten Appetit!

Weiterlesen

Schollenfilet mit Kartoffeln, grünen Bohnen und Basilikum | Rezept

Rezepte Rezept

Bei einem Wellnessurlaub an der Nordsee gehört für viele Gäste ein frisches Fischgericht einfach dazu. Fisch ist sehr gesund und liefert viele hochwertige Proteine, gesundheitsfördernde Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe wie Jod. Im Meeresurlaub ist solch eine Köstlichkeit daher ein absolutes Muss. Die frische Meeresbrise, rauschende Wellen und friedliche Strände: Schon tagsüber können Wellnessurlauber die Meernähe mit allen Sinnen erleben. Nach langen Tagen genießen die Gäste am Abend fein zubereitete Schollenfilets mit Kartoffeln, grünen Bohnen und Basilikum im Wellnesshotel ambassador hotel & spa, die jedem Feinschmecker wahre Gaumenfreuden bereiten.

Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...